Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer Fantasy (8. Edition) / Lobeshymne auf Warhammer Fantasy (locked)
- - By enValya Date 21.03.2022 - 10:32 Upvotes 3
Hallo liebe Community,

ich habe es tatsächlich getan! Ich habe das erste mal seit mindestens 7 Jahren mal wieder eine gepflegte Runde Warhammer Fantasy in der 8. Edition gespielt. Ein alter Freund aus früheren Tagen ist wieder in mein näheres Umfeld gezogen und so hat es sich nun auch mal ergeben, dass wir beide unsere eingestaubten Armeen wieder in die Schlacht führen konnten! Und um es kurz zu machen: Es war geil!

Nun der Ausführliche Erlebnisbericht:
Wie ich schon sagte, hab ich mit Age of Sigmar kein Spiel WFB gemacht. Vor allem aus Frust über die Entscheidung seitens GW. Dazu kam noch das ganz grauenvolle Age of Sigmar, womit ich mich auch bis heute nicht anfreunden kann! Am letzten Freitag war es so weit. Hochelfen (ich) und Khemri (mein Gegenüber) standen sich mal wieder auf dem Schlachtfeld gegenüber. Da das ganze Match sehr spontan zustande gekommen ist, war kaum Zeit sich nochmal ordentlich in die Regeln einzulesen. Ich habe nur flüchtig nochmal die grundlegenden Spielprinzipien wie Wie Magie und Nahkampf nachgeschlagen und dann meine Liste geschrieben:

1500pkt Hochelfen

Helden:

Edler (General)
Hellebarde
Rüstung Caledors
[122PKT]

>Kommt zu Fuß in die Speerträger. Hab mich für Hellebarde statt Zweihänder entschieden, da mir mit der Armeeweiten Sonderregel "Schlägt immer zuerst zu" die Wiederholungswürfe für die Treffer behalten wollte! Mit der Rüstung Caledors ist der Edle zu Fuß auch ordentlich mit einen 2+ und 6++ ausgestattet.


Magier
Stufe 2
Bannrolle
[145PKT]

>Da Khemri auf jeden Fall Magier dabei haben muss, brauche ich natürlich auch eine Antwort darauf.


Kern:

29 Speerträger
MSC
Banner der ewigen Flamme
[301PKT]

5 Grenzreiter
M
Bögen
[100PKT]

Elite:

6 Drachenprinzen
MSC
Ogerklinge für den Champ
Standarte der Mordlust
[299PKT]

15 Schwertmeister
MSC
[225PKT]

Löwenstreitwagen [120]

Selten:

2 Speerschleudern [140PKT]

2 Riesenadler [100PKT]

Summe: 1493 PKT

Würde sagen eine ziemliche Standard, eher nette, Liste. Die Liste der Gruftkönige kann ich garnicht so genau aufschlüsseln. Im Groben waren es folgende Einheiten:

Khemri 1500PKT

-Gruftkönig
-Priester
-2x 8Reiter
-10 Bogenschützen
-20 Grabwächter
-1 Skorpion
-3 Geier
-Necro Sphinx
-3 Ushabti

Kurz zum Spiel: In Runde 5 habe ich die Gruftkönige vollständig vernichtet!

Aber viel wichtiger als der Ausgang des Spiels, war das Erlebnis. Es hat wirklich spaß gemacht. Es war einfach großartig wieder Regimenter in die Schlacht zu führen, Manöver durchzuführen, Nahkämpfe durchzuführen und und und... Da habe ich erst gemerkt, wie sehr ich Warhammer Fantasy vermisst habe! Das ist natürlich nur eine sehr subjektive Meinung, aber: Fantasy bietet ein Spielerlebnis, das AOS und 40K nicht bieten können! Es gibt ganz klar ein Vakuum für ein Rank & File System, das zu füllen gilt. Ja ich weiß, es gibt Kings of War. Aber das will ich nicht. Ich will Warhammer Fantasy!

Aber bei meinem Spiel haben sich natürlich auch wieder die ganz großen Schwächen der 8. Edition gezeigt. Es ist natürlich erstmal ein großer Nostalgie Faktor, der da mitgespielt hat! Das ist ganz klar! meine mühevoll bemalten Hochelfen mal wieder aus einer seit 7 Jahre verschlossenen Kiste hervorzuholen und mit denen zu spielen war natürlich an sich schon cool! Aber die Schwächen der 8. Edition will ich hier auch mal erwähnen:

1) Magie - Die Magie ist total übertrieben stark und extrem Glücksabhängig. Im Aktuellen System kann ein einziger Zauberspruch ein Spiel entscheiden. Wenn ich einen Zauber unbedingt durchkriegen will, werfe ich einfach alle mir zu verfügung stehenden Würfel und hoffe auf eine doppelsechs. Kann zwar katastrophal für einen selbst enden, wird aber definitiv noch schlimmer für den Gegner! Auch, dass jetzt nahezu jeder Spruch unterschiedliche Stufen hat mag mir nicht so recht gefallen!

2) Das Regelbuch ist extrem unübersichtlich. Man muss gefühlt ständig das ganze Regelbuch durchblättern weil nie alles zu einem Thema zusammensteht.

3) Unterstützungsattacken - Ich empfinde es als eine Materialschlacht, wenn meine Speerträger, oder noch schlimmer meine Schwertmeister, angreifen. Laut Regelwerk darf das weite Glied mit angreifen, bei Hochelfen sogar das dritte Glied. Das führt dazu, das eine Einheit aus 28 Speerträger 7 breit, alle zuschlagen können! Und dann dürfen die in den meisten Fällen sogar noch Trefferwürfe wiederholen. So viele Würfel zu werfen ist einfach absurd! Da wünsche ich mir wirklich die 7. Edition wieder wo das alles noch in einem überschaubareren Rahmen abgelaufen ist

4) Monster - Inzwischen hat jede Armee irgendwelche Monster die fliegen können und garnicht mal so teuer sind. Hochelfen haben gleich mehrere davon. Die 8. Edition hat die Armeezusammenstellung der Hochelfen (und viele andere Armeen auch) stark verändert! Meine Elfen haben jetzt 2 unterschiedliche Phönixe, einen fliegenden Streitwagen und Riesenadler und und und... gefühlt kann die halbe Armee bei 1500pkt fliegen. Da wünsche ich mir wieder einen Schritt zurück. In meinen Augen sollte eine Armee vor allem durch Infanterie und Kavallerie  definiert werden.

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Es gibt sicher noch weitere Punkte die ich jetzt nicht auf dem Schirm habe! Trotz all der Schwächen hab ich wieder Lust bekommen, mehr Warhammer Fantasy zu spielen!

Ich wünsche mir, dass GW so ein System wieder an den Markt bringt! und zwar richtig, und nicht als Nischenprodukt mit wenig bis keinen support! Meine Hoffnung ist, dass "Warhammer: The Old World" das wird, was ich mir wünsche! Allerdings klingt es ja eher so, das es über Forge World vertrieben wird, was viele Probleme hervorruft:

1) teuer weil Resin

2) Regelwerke vermutlich nur auf Englisch (schlecht für jüngere die noch nicht so sattelfest mit Englisch sind)

3) wenig support befürchte ich (Mit Blick auf Horus Heresy)

Was ich aber abschließend sagen will: Fantasy ist cool! Rank & File ist cool! Es muss wieder ein gutes Fantasy Rank & File Spiel auf den Markt kommen!
Parent - - By DeForestKelley Date 21.03.2022 - 13:01

>Aber viel wichtiger als der Ausgang des Spiels, war das Erlebnis. Es hat wirklich spaß gemacht. Es war einfach großartig wieder Regimenter in die Schlacht zu führen, Manöver durchzuführen, Nahkämpfe durchzuführen und und und...
>Da habe ich erst gemerkt, wie sehr ich Warhammer Fantasy vermisst habe! Das ist natürlich nur eine sehr subjektive Meinung, aber: Fantasy bietet ein Spielerlebnis, das AOS und 40K nicht bieten können!
>Es gibt ganz klar ein Vakuum für ein Rank & File System, das zu füllen gilt. Ja ich weiß, es gibt Kings of War. Aber das will ich nicht. Ich will Warhammer Fantasy!


Merci für Deinen Erfahrungsbericht – die Freude über das Fantasy-Spielen ist in jedem Deiner Worte zu spüren! :-)

> Wie ich schon sagte, hab ich mit Age of Sigmar kein Spiel WFB gemacht. Vor allem aus Frust über die Entscheidung seitens GW.
>Dazu kam noch das ganz grauenvolle Age of Sigmar, womit ich mich auch bis heute nicht anfreunden kann! Am letzten Freitag war es so weit.


Kann ich super gut nachvollziehen, auch ich konnte mich nie für AoS begeistern, auch wenn mir bewusst ist, dass das vor allem aus Frustration über das Verschwinden von WHFB geschieht, denn die AoS-Miniaturen sind klasse und auch, wenn ich mich nie mit den Regeln auseinandergesetzt habe, so habe ich schon von mehreren TT-Veteranen gehört, dass AoS in ihren Augen das beste Regelsystem darstellt, welches GW bisher herausgegeben hat.

Die Schwächen der 08. Edition hast Du grösstensteils so wiedergegeben, wie ich sie in Erinnerung habe: Als eine Materialschlacht, die über einige wenige Würfe entschieden wird – vor allem in der Magiephase. Das wäre auch meine grösste Kritik an der 08. Edition. Die neuen Einheiten, vor allem im Bereich der Monströsen Kavallerie und Infanterie habe ich hingegen immer cool gefunden und als Bereicherung empfunden, auch wenn ich ganz bei Dir bin, dass WHFB sich in meinen Augen auf der Spielebene vor allem über Infanterie und Kavallerie definiert.

> Meine Hoffnung ist, dass "Warhammer: The Old World" das wird, was ich mir wünsche!


Leider ist meine anfängliche Euphorie diesbezüglich recht erloschen, doch die Hoffnung stirbt am Schluss – ich lasse mich gerne positiv überraschen! ;-)

>Fantasy ist cool! Rank & File ist cool! Es muss wieder ein gutes Fantasy Rank & File Spiel auf den Markt kommen!


Das unterschreibe ich gerne. Bis dahin empfehle ich Warhammer CE. Wird immer noch wenig gespielt – meines Wissens nach «nur» in der Münchener Spielcommunity und hier bei einigen Leuten im Forum – ist für mich aber momentan das beste System: Du hast alle Truppen der 08. Edition, mehrheitlich die guten Regeln der 07. Edition und ein eigens entwickeltes Magiesystem, welches ich bisher sehr gelungen finde.
Parent - - By enValya Date 21.03.2022 - 14:44

>Kann ich super gut nachvollziehen, auch ich konnte mich nie für AoS begeistern, auch wenn mir bewusst ist, dass das vor allem aus Frustration über das Verschwinden von WHFB geschieht, denn die AoS-Miniaturen sind klasse und auch, wenn ich mich nie mit den Regeln auseinandergesetzt habe, so habe ich schon von mehreren TT-Veteranen gehört, dass AoS in ihren Augen das beste Regelsystem darstellt, welches GW bisher herausgegeben hat.


AOS war zu anfangs ja auch einfach eine Beleidigung. Als die Battlescrolls für die "alten" Völker veröfentlicht wurden und es niegends Punktekosten standen und man einfach aufstellen sollte worauf man lust hatte, fühlte ganz bestimmt nicht nur Ich mich vor den Kopf gestoßen!
Kann sein, dass AOS heute ein gutes Skirmish Spiel ist. Ich hab aber keine Lust auf Skirmisher. Ich habe mich nach dem Ende von WHFB an 40k versucht. Es war ok, aber nicht meine Welt. Ich bin mit Warhammer Fantasy zum Hobby gekommen. Da werde ich richtig nostalgisch wenn ich daran zurück denke. Sammelkatalog bei einem Freund gefunden und mich direkt in die Hochelfen verliebt!

>Die Schwächen der 08. Edition hast Du grösstensteils so wiedergegeben, wie ich sie in Erinnerung habe: Als eine Materialschlacht, die über einige wenige Würfe entschieden wird – vor allem in der Magiephase. Das wäre auch meine grösste Kritik an der 08. Edition. Die neuen Einheiten, vor allem im Bereich der Monströsen Kavallerie und Infanterie habe ich hingegen immer cool gefunden und als Bereicherung empfunden, auch wenn ich ganz bei Dir bin, dass WHFB sich in meinen Augen auf der Spielebene vor allem über Infanterie und Kavallerie definiert.


Das Problem, dass ich sehe ist, dass GW mit jeder neuen Edition und mit jedem neuen Armeebuch noch einen drauf zu setzen musste! Es reicht nicht mehr, neue überarbeitete Minis raus zu bringen, es müssen auch immer bei jedem neuen Armeebuch auch immer neue und große Modelle dazukommen. Das hatte zur Folge, dass einige Armeen plötzlich ganz neu interpretiert wurden. Um bei dem Beispiel der hochelfen zu bleiben: die neuen Einheiten, die in der 8. Edition dazu gekommen sind find ich ja cool, aber die sollten nicht so inflationär eingesetzt werden können.

>Leider ist meine anfängliche Euphorie diesbezüglich recht erloschen, doch die Hoffnung stirbt am Schluss – ich lasse mich gerne positiv überraschen! ;-)


Ich frag mich auch was GW so lange da am machen ist... Besteht das Game Design Team nur aus 2 Personen? Die Ankündigung ist schon fast 2 1/2 Jahre her und das einzige, was man seitdem gesehen hat, sind Konzeptzeichnungen und eine Karte... Wird mal langsam Zeit das man auch mal die eine oder andere Einheit als Mini präsentiert oder mal grundlegende Spielmechaniken erklärt...

>Das unterschreibe ich gerne. Bis dahin empfehle ich Warhammer CE. Wird immer noch wenig gespielt – meines Wissens nach «nur» in der Münchener Spielcommunity und hier bei einigen Leuten im Forum – ist für mich aber momentan das beste System: Du hast alle Truppen der 08. Edition, mehrheitlich die guten Regeln der 07. Edition und ein eigens entwickeltes Magiesystem, welches ich bisher sehr gelungen finde.


Hmm, weis nicht... Glaub dann bleib ich lieber bei der 8. Edition. Fan Editionen sprechen mich jetzt nicht so an.
Parent - By DeForestKelley Date 21.03.2022 - 15:14

>Kann sein, dass AOS heute ein gutes Skirmish Spiel ist. Ich hab aber keine Lust auf Skirmisher. Ich habe mich nach dem Ende von WHFB an 40k versucht. Es war ok, aber nicht meine Welt. Ich bin mit Warhammer Fantasy zum Hobby gekommen. Da werde ich richtig nostalgisch wenn ich daran zurück denke. Sammelkatalog bei einem Freund gefunden und mich direkt in die Hochelfen verliebt!


Kann ich voll nachvollziehen – Rank&File ist ein anderes Gefühl, als Skirmish, das geht mir ganz genau so! :-)

>Ich frag mich auch was GW so lange da am machen ist... Besteht das Game Design Team nur aus 2 Personen? Die Ankündigung ist schon fast 2 1/2 Jahre her und das einzige, was man seitdem gesehen hat, sind Konzeptzeichnungen und eine Karte... Wird mal langsam Zeit das man auch mal die eine oder andere Einheit als Mini präsentiert oder mal grundlegende Spielmechaniken erklärt...


Ja, keine Ahnung, was da los ist, von aussen wirkt es auf jeden Fall sehr planlos. Der letzte Hint zu Old World war auf jeden Fall eine Unverschämtheit und wenn überhaupt eine Promoaktion für das neue Warhammer Total War.

>Hmm, weis nicht... Glaub dann bleib ich lieber bei der 8. Edition. Fan Editionen sprechen mich jetzt nicht so an.


Manche Fans haben mehr Ahnung als manche GW-Mitarbeiter:innen. ;-D Im Ernst: CE wurde von Leuten mit viel Ahnung von WHFB der 6. und 7. Edition gemacht. Ich halte es auf vielen Ebenen für das besessere Spielsystem als WHFB 8. Edition, vielleicht sogar das bessere System als die original 7. Edition. Und: Alle GW-Namen sind enthalten. Das ist ja nicht selbstverständlich, siehe 9th Age.
Parent - - By Astmeister Date 21.03.2022 - 22:32
Find ich super was du schreibst. Warhammer Fantasy ist ja auch meine alte Liebe.
Momentan habe ich Warmaster für mich entdeckt. Aber Warhammer CE war bei mir auch hoch im Kurs.
Parent - By enValya Date 22.03.2022 - 10:47
Vielleicht sollte ich mir wirklich mal Warhammer CE angucken...

Wie ich Winston schon sagte, ich hoffe das The Old World bald (in den nächsten 12 Monaten vielleicht? :D) erscheint und gut wird!
Parent - - By Winston Date 21.03.2022 - 15:32

>Was ich aber abschließend sagen will: Fantasy ist cool! Rank & File ist cool!


+1 ;)

>Es muss wieder ein gutes Fantasy Rank & File Spiel auf den Markt kommen!


Kings of War schon mal probiert? gefällt mir recht gut.
Parent - By enValya Date 22.03.2022 - 10:45 Upvotes 1

>Kings of War schon mal probiert? gefällt mir recht gut.


Ich hab mir mal die Regeln angeguckt. Mehr nicht. Ich lege tatsächlich viel Hoffnung in Warhammer the old World! Hoffen wir einfach, dass es geil wird ;) (und dass es nicht noch 3 Jahre dauert bis es erscheint)
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 22.03.2022 - 09:27
Danke für deinen Bericht, da bekomme ich auch direkt Lust, meine HE aus der Vitrine zu holen. Habe nur keine Mitspielenden hier ^^"
Parent - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 06.04.2022 - 15:51
Seit dem FT (waren es 2 oder 3 Jahre?) habe ich nicht mehr gespielt. Da hatten wir Warhammer CE gespielt, an sich fand ich die Regeln ganz in Ordnung, wobei ich da finde das die Magie noch etwas Überarbeitung nötig hat.
Im großen und ganzen gebe ich dir recht, es fehlt ein gutes rank & file Tabletop, die Lücke die der Wegfall von Warhammer Fantasy gerissen hat, ist nie richtig gefüllt worden.
Kings of War fand ich im Ansatz ganz ok, ist mir aber zu basic und geht nicht genug in die Tiefe.
Bei AoS geht es mir ähnlich wie dir, wobei es auch ein ganz anderer Style ist. AoS geht für mich zu sehr in Richtung WoW, und die dreckige 'Mittelalteranlehnung' die Warhammer Fantasy hatte fehlt mir. Ich habe mir mehrfach versucht die Regeln durchzulesen, bin aber nie weit gekommen.
Eines meiner größten Probleme das ich derzeit mit GW habe ist, dass das zusammen bauen keinen Spaß mehr macht.
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer Fantasy (8. Edition) / Lobeshymne auf Warhammer Fantasy (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de