Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Piraten (locked)
- - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 11.03.2022 - 11:52 Edited 11.03.2022 - 11:54
Moin,
Ich bemale gerade ein paar 'Rotröcke' bzw. britische Marinesoldaten in der Karibik, also diejenigen die in den Filmen immer Piraten jagen (ich bin mir da noch nicht mal ganz sicher wie die genaue Bezeichnung für die ist).
Sind die Fluch der Karibik Filme, was die Uniformen angeht korrekt, oder ist da viel Disneyfiziert worden?
Hatten Offiziere Uniformen in anderen Farben, oder ist da gemauschelt worden?
(Wenn ich schon historische Miniaturen bemale soll das auch korrekt sein).
Parent - By Winston Date 11.03.2022 - 12:49
Es kommt ganz auf den Zeitraum und die Region an.
Die britischen Seesoldaten der Royal Marines gibt es seit dem späten 17. Jahrhundert und natürlich hat sich deren Uniform mit der Zeit geändert.
Wenn Du die "Fluch der Karibik" typischen Soldaten mit Dreispitz meinst so müssen das nicht mal unbedingt Royal Marines sein. Es könnten auch Truppen der britischen Ostindien Kompanie sein.
Offiziere hatten immer reichlich Spiel bei der Gestaltung ihrer Uniformen (gerade die höheren Dienstgrade)
Im großen und ganzen glaube ich, dass die "Fluch" Soldaten nicht so weit von der historischen Realität liegen.
Ich denke dass Uniformen aus der Mitte des 18. Jahrhunderts am besten passen. Foundry hat auf der HP ein paar nette Beispiele dazu : https://www.wargamesfoundry.com/collections/seven-years-war-british?page=1
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Piraten (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de