Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Inquisitoriale Fluffbunnies
- - By Gauntherder Date 08.02.2021 - 20:35 Edited 08.02.2021 - 20:41
Hallo Zusammen,

ich plane momentan eine ... Achtung.. Flufftruppe, die ich so gut wie möglich bemalen möchte. Eine Hobbyarmee, in die ich Zeit reinsinken kann. Geplant ist es, eine Art spanische Konquistadorengruppe zu bauen, mit einer Abteilung der Inquisition. Mir sind die historisch fehlerhaften Tropes bewusst, derer ich mich bediene, die Anachronismen sowie die etwas problematische Geschichte. Nichtsdestotrotz passt der Stil einfach super zur "Grimdark"-Welt von 40k, und ich glaube für die Miniaturen lässt sich auch viel umsetzen. Geplant sind Konquistadorenhelme von puppetswar, Rüstungen und Beine von Spellcrow und Arme der Fantasy-Imperialen. Wenn jemand noch Bits hat, ich bin momentan schwer auf der Suche nach Inquisitions und Imperiumsbits. Generell soll die Armee sehr steampunk-mäßig, also mit vielen Admech Elementen, gebaut werden, dazu eben Dinos und Echsenmenschen (als "Verbündete"...).

Natürlich denke ich auch mal wieder praktisch, und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, soll die Truppe als Imps, Admech, Tau und Eldar spielbar sein. Ich habe vor, Fahrzeuge mit Dinos dazustellen und diesen die Waffenoptionen zu magnetisieren.

Geplant sind aktuell die folgenden Elemente, ich hätte sehr gerne euren Input für die Modellauswahl!
2 Inquisitoren (der neue von Warcry und der alte mit Flammenpistole und Schwert)

Das hier soll so der default-Stil werden:
https://ageofsigmar.com/wp-content/uploads/sites/12/2021/01/zYYuB5iXx6Tvyyc4-675x1024.png

1 Inquisitor mit Platte (Coteaz) und Hammer, ggf. als Canonness gespielt oder Company Commander
2x5 "Scouts" mit "Scharfschützengewehren" (Skitarii Rangers mit Zielfernrohren, mechanische Teile ausgetauscht)
10 "Soldaten" als normale Infanterie
10 "schwere Soldaten" als Scions, AJ usw.
20 Sauruskrieger oder Tempelwache mit Kroot langbüchsen als Kroot, Rekruten, Skorpione ...
10 Flagellanten als.. Flagellanten.
Ich muss noch überlegen wie ich "Crusader"-Modelle darstelle. Hier hätte ich gerne 6 Mann, für die hätte ich gerne etwas besonderes... jemand Ideen?
5 Sororitas, wer coole Nonnen-Modelle hat, her damit! Diese sollen mit Melter ausgerüstet werden, evtl. auch ein gemischter Trupp (Feuerdrachen)
10 Mann als Gefolge eines Inquisitors als Veteranen oder ähnliches. Hier werde ich tatsächlich 5 Cadianer einsetzen und dazu einfach 5 verrückte, bunte Modelle nehmen (z.B. einen Cherub etc.). Was würdet ihr hier noch reinpacken? Spezialwaffen an die Cadianer?
1 Priester (Eviscerator, Wahnsinniger, Flammentyp, irgendwas! auch hier: Ideen vor!)
3 "Plattformen" (Kataphron-Bases ohne Servitor, auf die 2 Infanteristen mit ner Kanone kommen) als Waffenplattform, Türme, Waffenteams, Kataphron
3 "Kampfläufer" - welche nehme ich ums steampunky zu machen? habe schon an die Killabots gedacht.. als Sentinel/Läuterer, Robots, Kampfläufer, Kollosse... oder doch Dinos?
1 Großer Läufer (Riptide, Wraithlord/seer, Dunecrawler, ...). Hier brauche ich einen coolen Dino. Carnosaurus? T-Rex?
2 Stegadons oder ähnliches als "Panzer", einmal mit Raketen und einmal als Transporter.
5 Oger als Bullgryns oder Krisis
Dann bräuchte ich noch andere Dinos mit denen ich evtl. die Admech Hühnchen oder Vyper oder so was darstellen kann.. wird aber schwierig.

Bisher habe ich die 2 Inquisitoren bestellt (danke @GW Zoll) und 10 Skitarii sowie paar Imp Bits daheim.

Die ganze Truppe wird dann vollgeklatscht mit Reinheitssiegeln etc.

Was haltet ihr davon? Und wie würdet ihr die Bases gestalten? Dschungel bietet sich ja an, allerdings finde ich die neuen Bäume von GW sehr schön und würde diese gerne auf die großen Bases bauen:



Farblich für die Truppe dachte ich an:

Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 08.02.2021 - 21:08
Du hattest mich bis "Dinos und Echsenmenschen". Da dachte ich sofort, dass eigentlich nur noch "radikaler Ordo Xenos" denken kann :D
Parent - - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 18:22

>Da dachte ich sofort, dass eigentlich nur noch "radikaler Ordo Xenos" denken kann :D


wie meinst du das? :D

Ich finde, der Stil der Seraphon passt wunderbar zum Conquistador-Thema. Ist natürlich für die Inquisition nicht so extrem optimal, auf der anderen Seite werden Tiermenschen in der 40k Lore auch vom Imperium eingespannt und eingesetzt. Wieso dann nicht die Alt... Echsenmenschen ;). Bin mir damit auch noch nicht so sicher. Dinos und Imps ist mega geil zusammen, vllt lasse ich die Sauruskrieger auch raus und setze meine menschens auf Dinos. Für Tau würden die Echsen halt auch super passen.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.02.2021 - 19:04
Naja, Tiermenschen sind ja schon ein Randfall, der häufiger mit dem Chaos als mit dem Imperium in Verbindung gebracht wird. Da stehen Echsenmenschen jetzt noch weiter im Abseits, hätte ich gesagt. In meinem Kopffluff braucht es schon einen radikalen Ordo Xenos-Inquisitor, um eine Zusammenarbeit in Erwägung zu ziehen.

Die Dinos würden schon passen. Evtl. ist die Truppe schon lange auf ihrem Eroberungszug und die Versorgungslinien langsam ausgedünnt. Es braucht also vor Ort umsetzbare Lösungen für manches Kriegsgerät. Z.B. Leman Russ-Aufbauten auf Stegadon mit vielen verbindenden AdMech-Bits, etc. Das könnte ganz stimmig und seltsam 40k-artig aussehen.
Parent - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 19:43
Das sieht mega aus, ein bekannter hat das mal auf nem GT gebracht und best painted gewonnen.
Parent - - By Astmeister Date 09.02.2021 - 21:27
Dino Riders! Falls das noch wer kennt?
Parent - - By DeForestKelley Date 09.02.2021 - 23:22
Den Pilotfilm habe ich als Kind fast jeden Tag gesehen...^^
Parent - - By Astmeister Date 10.02.2021 - 08:38
Ausgezeichnet! Dann bestimmt auch Astrodinos..  ^^
Parent - By DeForestKelley Date 10.02.2021 - 11:38
Ne, die nicht, die habe ich viel zu spät entdeckt und dann waren andere Serien cooler...^^
Parent - By Gauntherder Date 10.02.2021 - 12:34
Mit den Tiermenschen ist das glaube ich erst so seit die Tzaangors usw rausgekommen sind. 3e Edition, aber auf jeden Fall 2e Edition verordnet Tiermenschen meinem Wissensstand nach auf einem Level mit Ogryns und Squats?
Parent - - By Gauntherder Date 10.02.2021 - 12:42 Edited 10.02.2021 - 12:45
Bisschen lexicanum steal

In more enlightened times under the direct rule of the Emperor of Mankind during the Great Crusade in the late 30th Millennium, even markedly divergent Abhumans such as the Beastmen could serve in the Imperial Army.

Since the Emperor's stasis on the Golden Throne began at the end of the Horus Heresy, however, only the lesser Abhuman mutants, such as Ogryns and Ratlings, are allowed full citizenship in the Imperium. However, they are still distrusted by the Puritan members of the Inquisition and by the more devout believers in the Imperial Creed in every corner of the Imperium. Imperial citizens tend to treat abhumans with a mixture of hatred, fear and prejudice and it is rare for abhumans to reach positions of power within Imperial society.

Beastmen (Homo sapiens variatus) are horned, hoofed, and quite hairy Abhumans who appear like nothing so much as humanoid goats or rams. They were formerly recruited for the Imperial Army and later the Astra Militarum, where they used their bloodlust to fight for the Emperor and atone for the sin of being born as mutants. They were led by other Beastmen called Packmasters.

At present, "Pureblood" Beastmen are no longer seen in Imperial service, since overt mutants now only serve in the forces of Chaos. No doubt Puritan elements of the Inquisition convinced the Administratum that the Beastmen could not be so radically altered from the normal Human form without being tainted by Chaos.

Some lesser variants of the H.s.variatus strain, who are less physically mutated than their peers, are allowed to still exist within the Imperial armed forces, where they are used as cannon fodder and as expendable assault troops. These Beastmen are the Warhammer 40,000 equivalent of the Warhammer Fantasy universe's Beastmen.

Gibt auch einen WD 303 mit Regeln für imperiale Beastmen., der Kanon shifted aber in die chaos Richtung, ja

Echsenmenschen sind sicher zu extrem für die 40k lore, aber passen super zum Schema mhm.. Vllt mache ich das auch Europäischer und nehme tiermenschen.. Schwierig.
Parent - - By Mythuor Date 10.02.2021 - 12:51
@ Echsenmenschen (Skinks):

Da hatte ich auch mal was gebastelt:

https://forum.warhammerportal.de/topic_show.pl?pid=578213#pid578213

(Allerdings fürs Chaos)
Parent - - By Gauntherder Date 10.02.2021 - 15:15
Ui die sind echt cool und schick! Was sind das für Waffen?
Parent - By Mythuor Date 10.02.2021 - 17:13
Danke :-)

Die Waffen sind verschiedenste Lasergewehrtypen.
Davon habe ich die Läufe entfernt, alles glattgefeilt und dann die Skink - Blasrohre mit den Mündungen darauf geklebt. Primitive Automatikwaffen fertig :-)
Parent - - By Astmeister Date 10.02.2021 - 14:17
Ich sehe kein Problem mit Echsenmenschen. Die gibt es bestimmt irgendwo im 40k Universum in der Art.
Parent - - By Gauntherder Date 10.02.2021 - 15:14
Die Alten sind doch ne Anspielung darauf oder?
Parent - By Astmeister Date 10.02.2021 - 16:08
Ja, glaube ich auch. Die Alten sind dieselben alten von WHFB, die die Slann und Echsenmenschen erschaffen haben.
Parent - - By DeForestKelley Date 08.02.2021 - 21:56
Das verspricht ein sehr spannendes Projekt zu werden, auf dessen Umsetzung ich mich freue! :-)

>Flufftruppe


Was bedeutet für Dich in diesem Kontext Flufftruppe?

>die ich so gut wie möglich bemalen möchte.


Yes, sehr cool, ein grossartiger Vorsatz, der die Freude auf das Projekt noch weiter wachsen lässt! :-)

>Natürlich denke ich auch mal wieder praktisch, und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, soll die Truppe als Imps, Admech, Tau und Eldar spielbar sein.


Aus Neugierde: Warum muss die Armee das leisten können?

>Dschungel bietet sich ja an, allerdings finde ich die neuen Bäume von GW sehr schön und würde diese gerne auf die großen Bases bauen:


Jau, die sehen super aus, ich kannte sie noch gar nicht. Ersetzen die die "alten" Bäume?
Für die kleinen Bases gehen die auch, wenn Du die Teile des Blätterdaches verwendest und diese gegebenenfalls zerteilst. So habe ich es mit den "alten" Bäumen gemacht und das hat super funktioniert... :-)
Parent - - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 18:20

>Was bedeutet für Dich in diesem Kontext Flufftruppe?


Zum einen, ich will die Modelle spielen, die aus meiner Sicht gut aussehen und es muss irgendeinen Sinn im Kontext machen.

>Yes, sehr cool, ein grossartiger Vorsatz, der die Freude auf das Projekt noch weiter wachsen lässt! :-)


Bin noch am überlegen ob ich NMM machen soll, ich versuche aber glaube ich "true MMM" oder wie das heißt. Und ansonsten gedeckte Farben etc, aufwändige Bases...

>Aus Neugierde: Warum muss die Armee das leisten können?


Habe keine Lust auf 200 40k armeen aber Lust, was anderes als Imperium zu spielen.

>Jau, die sehen super aus, ich kannte sie noch gar nicht. Ersetzen die die "alten" Bäume?


den "alten" Wald gibt es nicht mehr, bzw wird nicht mehr produziert, ja
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.02.2021 - 19:05

>Habe keine Lust auf 200 40k armeen aber Lust, was anderes als Imperium zu spielen.


Wie wäre es dann einfach mit einer Xenos-Fraktion ohne diese ganzen Multifraktionsanforderungen? :D
Parent - - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 19:42
Neee dann is es wieder nur eine Fraktion :S
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.02.2021 - 20:43
Kannst auch dreimal Eldar als eine Armee aufziehen. Das würde wahrscheinlich weniger Konzeptarbeit erfordern :D
Parent - - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 20:45
Ich hab doch schon 4 Marine orden xO
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.02.2021 - 20:48
GW sieht dein Problem nicht :D
Parent - By Gauntherder Date 09.02.2021 - 20:48
Meine Frau, meine Vitrinen, meine Malmotivation aber schon... achja, mein Geldbeutel.. da war ja noch was :D
Parent - By DeForestKelley Date 09.02.2021 - 23:29

>Bin noch am überlegen ob ich NMM machen soll, ich versuche aber glaube ich "true MMM" oder wie das heißt. Und ansonsten gedeckte Farben etc, aufwändige Bases...


Das verspricht sehr cool zu werden, ich bin gespannt. ;-)

>den "alten" Wald gibt es nicht mehr, bzw wird nicht mehr produziert, ja


Ah, okay, das ist gut zu wissen, danke. :-)
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Inquisitoriale Fluffbunnies

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de