Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Clubs und Co. / 40k Spielertreff Hamburg / =][= Die Schlundwelten =][=
- By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:23 Edited 29.09.2020 - 17:34 Upvotes 1


Segmentum:  Segmentum Ultima, südlich des Cicatrix Maledictums
Sektor: Balticus
Subsektor:  Schlundwelten


Das 42. Jahrtausend ist angebrochen. Seit mehr als einhundert Jahren spaltet der gewaltige Warpriss Cicatrix Maledictum nun bereits die Galaxis. Aus seinem Leib strömen die Kreaturen des Warp in den Realraum und verbreiten Tod und Zerstörung. Von ehemaligen Versorgungsrouten abgetrennte Sternensysteme kämpfen ohne Unterstützung um ihr Überleben - allen voran das vom Rest des Imperiums der Menschheit getrennte Imperium Nihilus. Reisen dorthin sind auch nach Abschluss des Indomitus-Kreuzzuges des Primarchen Guilliman nur unter größten Gefahren durch eine Durchquerung des Cicatrix Maledictum möglich. Nur wenige Routen durch diese Albtraumregion sind bekannt und noch weniger davon sind stabil genug, um als einigermaßen schiffbar zu gelten.

Im galaktischen Osten bilden sich seit fast fünf Jahrzehnten eine neue mögliche Route, um der Warpriss zu durchqueren: der Amphisbainische Schlund. Exploratoren des Imperiums berichten von einem engen Realraum-Korridor, dessen Durchmesser sich ständig verändert, ebenso wie seine genaue Lage. Dieser Korridor scheint sich fast wie ein gewaltiges Lebewesen durch den Cicatrix Maledictum zu wälzen, sodass genaue Berechnungen seiner Position und Schiffbarkeit nahezu unmöglich sein. Es gibt allerdings ein Muster, das sich in regelmäßigen Abständen von 12 Jahren zu wiederholen scheint: zu diesen Zeitpunkten verharrt der Schlund für mehrere Monate über der ehemalig imperialen Welt Fenmine. Einst ein prosperierender Planet, bedecken heute Trümmerlandschaften und Ebenen chaotischen Wahnsinns die Oberfläche Fenmines. Hundert Jahre im Cicatrix Maledictum haben jegliche Form imperialen Lebens ausgelöscht und nur verderbte Mutanten und Seelen zurückgelassen.

Der Amphisbainische Schlund hat dem zugehörigen Subsektor zu einem neuen Namen verholfen: den Schlundwelten. Bislang ein nicht sonderlich bedeutsamer Teil des Imperiums der Menschheit, ist er doch durch das Warpphänomen verstärkt in den Blick imperialer und feindlicher Organisationen geraten. Dies ist der Konflikt um das Schicksal des Subsektors.


Übersicht:
1. Kampagnenregeln
1.1 Kampagnenregeln - Armeeentwicklung
1.2 Kampagnenregeln - Kampagnenkarte
2. Kampagnenanmeldung
3. Kampagnentools
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:34 Edited 01.10.2020 - 15:51
1. Kampagnenregeln

Die Schlundweltenkampagne ist eine fortlaufende Kampagne ohne festes Laufzeitende. Ziel ist es, mit den den Crusade-Regeln der 9. Edition von Warhammer 40.000 wieder mehr Spiele stattfinden zu lassen, unsere Armeen zu entwickeln und deren Geschichten miteinander zu verweben. Die Schlundwelten sollen die Leinwand sein, auf der all dieses verknüpft wird und so jedem Spiel eine Bedeutung im Entwicklungsprozess unserer Streitkräfte zukommt.

- Zeitlicher Ablauf
Die Kampagne beginnt am 01.11.2020 und hat zunächst keine zeitliche Beschränkung. Es wird keinen festen Spiel- und Zeitplan, sondern die Teilnehmenden können für sich entscheiden, wann sie wie häufig mit wem spielen möchten. Die Armeebögen (s. 1.1) werden nach jeder Partie aktualisiert. Am Ende jedes Monats wird außerdem die Kampagnenkarte mit den Ergebnissen der Spiele des Monats überarbeitet. Die Empfehlung ist, eine Partie pro Monat anzuvisieren, aber mehr und weniger sind immer möglich.

- Wo wird gespielt?
Die Kampagne sieht nicht vor, dass sich die Teilnehmenden unbedingt direkt am Spieltisch gegenüber stehen/sitzen. Das Nutzen von Online-Simulatoren wie dem Tabletopsimulator oder Vassal (Links unter 3. Kampagnentools) ist eine gleichwertige Alternative zum Spiel vor Ort. Es steht den Spielenden frei, miteinander zu entscheiden, in welcher Form eine Partie abgehalten wird.

- Mit welchen Regeln wird gespielt?
Die Kampagnenstreitkräfte werden nach den Crusade-Regeln der 9. Edition Warhammer 40.000 zusammengestellt. Die Spiele selbst laufen nach den Regeln der 9. Edition Warhammer 40.000 ab.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:34 Edited 01.10.2020 - 16:21
1.1 Kampagnenregeln - Armeeentwicklung

Die Kampagne verwendet die Crusade-/Kreuzzugsregeln für die Armeeerstelleng und -entwicklung. Diese Regeln findet ihr im Regelbuch der 9. Edition Warhammer 40.000 (S. 305 - 355). Ferner werden neue Codices und Erweiterungsbücher im Laufe der Zeit neue Optionen für die Armeeentwicklung hinzufügen.

Da sich mit neuen Codices und offiziellen Updates die Power Level/Machtstufen von Einheiten in eurer Kreuzzugsarmee ändern können, gilt hier die folgende Ergänzungsregel:

So viel Macht!: Sollten sich im Laufe der Kampagne durch offizielle Updates die Machtstufen der Einheiten in eurer Kreuzzugsarmee verändern, sind diese auf dem Kreuzzugsbogen anzupassen. Wenn dabei das aktuelle Limit an Machtstufen überschritten wird, muss vor dem nächsten Spiel außerhalb der üblichen Kampagnenreihenfolge die Requisition "Increase Supply Limit" erworben werden. Sollten dafür gerade keine Requisitionspunkte vorrätig sein, geht ihr bis zum Erwerb neuer Requisitionspunkte ins Minus.

Welche Regeln benötigt ihr also, um teilnehmen zu können?
1. Die Crusade-/Kreuzzugsregeln im Regelbuch der 9. Edition Warhammer 40.000 (S. 305 - 355)
2. Den aktuellen Codex eurer Fraktion plus eventuell verwendete Erweiterungen
3. Die aktuellen FAQs und Errate (s. Kampagnentools)
4. Die Regeln für die Kampagnenkarte (hier im Thread)

In welcher Form ihr die Regeln vorliegen habt, ist für die Kampagne unerheblich. Ihr solltet aber während der Spiele darauf Zugriff haben (ein nützliches Tool hierfür kann BattleScribe sein, s. Tools).
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:35 Edited 01.10.2020 - 16:58
1.2 Kampagnenregeln - Kampagnenkarte

Kämpfe in den Schlundwelten haben Auswirkungen auf die Machtbereiche der teilnehmenden Kriegsparteien. Dies wird über unsere Karte der Schlundwelten dargestellt:



Der Ansichtszugriff erfolgt über diesen Link:
https://sectorswithoutnumber.com/sector/eu8ODqlQlfWCfn88BcVE/system/tRCETdPllnXHCC9WUVzi

Für eure Siege während der Kampagne könnt ihr Gebiete auf der Kampagnenkarte in Besitz nehmen. Dies geschieht nach der folgenden Regeln und ist abhängig von der Größe der gespielten Partie Warhammer 40.000:

Spielgröße Combat Patrol:
Asteroidenbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Asteroidenbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Forschungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Forschungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Gasmine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Gasmine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mond - Erhaltet 35% Kontrolle eines Mondes - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mondbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Mondbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Orbitalruine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Orbitalruine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Planet - Erhaltet 25% Kontrolle eines Planeten - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Raumstation - Erhaltet 50% Kontrolle einer Raumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Tiefraumstation - Erhaltet 50% Kontrolle einer Tiefraumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Versorgungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Versorgungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner

Spielgröße Incursion:
Asteroidenbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Asteroidenbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Forschungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Forschungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Gasmine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Gasmine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mond - Erhaltet 50% Kontrolle eines Mondes - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mondbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Mondbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Orbitalruine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Orbitalruine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Planet - Erhaltet 35% Kontrolle eines Planeten - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Raumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Raumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Tiefraumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Tiefraumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Versorgungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Versorgungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner

Spielgröße Strike Force:
Asteroidenbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Asteroidenbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Forschungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Forschungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Gasmine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Gasmine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mond - Erhaltet 100% Kontrolle eines Mondes - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mondbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Mondbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Orbitalruine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Orbitalruine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Planet - Erhaltet 50% Kontrolle eines Planeten - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Raumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Raumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Tiefraumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Tiefraumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Versorgungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Versorgungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner

Spielgröße Onslaught:
Asteroidenbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Asteroidenbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Forschungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Forschungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Gasmine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Gasmine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mond - Erhaltet 100% Kontrolle eines Mondes - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Mondbasis - Erhaltet 100% Kontrolle einer Mondbasis - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Orbitalruine - Erhaltet 100% Kontrolle einer Orbitalruine - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Planet - Erhaltet 100% Kontrolle eines Planeten - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Raumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Raumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Tiefraumstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Tiefraumstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner
Versorgungsstation - Erhaltet 100% Kontrolle einer Versorgungsstation - entweder vom Imperialen Subsektorkommando oder eurem Spielpartner

Ausnahmen:
Aschenthor - Die Raumstation Aschenthor kann aufgrund der schweren militärischen Ausstattung nur nach Spielen der Größe Strike Force oder Onslaught eingenommen werden.
Bardond-System - Orte im Bardond-System können aufgrund der starken militärischen Präsenz des Imperiums im System nur nach Spielen der Größe Strike Force oder Onslaught eingenommen werden. Das gilt auch für imperiale Kreuzzugsarmeen.

Grundsätzlich gilt, dass ihr vor einem Spiel nicht festlegen müsst, um welchen Ort ihr kämpft. Eure Gegner sind auch Proxys für Eroberungen gegen das Subsektorkommando. Das soll verhindern, dass einzelne Spieler kritisch für das Erreichen von Zielen anderer Teilnehmender werden.

Nach euren Spielen teilt mir bitte eure Eroberungswünsche mit. Diese werden am Ende eines Monats gesammelt eingetragen. Sollte es Ansprüche mehrerer Teilnehmender auf den gleichen Ort gehen, entscheidet das Los. Der dabei unterlegene Teilnehmende darf neu wählen.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 05.10.2020 - 00:19
1.3 Kampagnenregeln - Kampagnenrunde

Die Schlundwelten-Kampagne läuft über eine Serie von Kampagnenrunden. Jede dieser Runden dauert einen Monat und läuft nach dem folgenden Schema ab:

1. Rundenbeginn: Jede Kampagnenrunde beginnt zum 01. eines Kalendermonats.

2. Rundenende: Jede Kampagnenrunde endet am 25. eines Kalendermonats, um im Anschluss Zeit zum Eintragen der Ergebnisse auf der Karte zu haben.

3. Zwischen dem Rundenbeginn und dem Rundenende dürfen alle Teilnehmenden beliebig viele Spiele untereinander vereinbaren und austragen. Sollten nur Termine nach dem 25. eines Monats möglich sein, sprecht mich bitte frühzeitig an. Alle vereinbarten Spiele meldet bitte kurz an, damit ich einen Überblick habe, auf wie viele Ergebnisse ich warten muss.

4. Zwischen dem 25. und dem Monatsende schickt ihr mir bitte eure Eroberungswünsche auf der Kampagnenkarte und ich trage diese dann gesammelt ein. Sollte es Ansprüche mehrerer Teilnehmender auf den gleichen Ort gehen, entscheidet das Los. Der dabei unterlegene Teilnehmende darf neu wählen.

Danach geht die nächste Runde los.
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:37 Edited 04.10.2020 - 11:26
2. Kampagnenanmeldung

Sobald ihr euch entschieden habt, euch für die Kampagne anzumelden, könnt ihr an diesen Beitrag einen Antwort-Post anhängen, in dem ihr das verkündet.

In euren Post gehören die folgenden Informationen:
1. Name eurer Kreuzzugsarmee
2. Fraktion eurer Kreuzzugsarmee (s. Kreuzzugsregeln)
3. Spielername
4. Kampagnenziel (die erzählerische Motivation für eure Armee in dieser Kampagne)
5. Gewünschtes Startgebiet (ihr könnt ein Gebiet besetzen, als hättet ihr ein Spiel der Größe Combat Patrol gewonnen)

Bis zum ersten Kampagnenspiel (ab dem 01.11. möglich) ist in der geteilten Tabelle außerdem eine Kreuzzugsarmeeübersicht, sowie Einheitenkarten für alle Einheiten auf der Übersicht anzulegen. So sind alle teilnehmenden Streitkräfte jederzeit von allen einsehbar.

Zusätzlich ist jeder angehalten, hier im Board (https://forum.warhammerportal.de/board_show.pl?bid=63) einen eigenen Thread für seine Kreuzzugsarmee anzulegen. Dort können Geschichten zu den Armeen, Bilder der Einheiten, etc. gepostet werden, um die Kampagne mit etwas mehr Leben zu füllen. Dies ist allerdings keine Voraussetzung für die Teilnahme.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 08.10.2020 - 22:29


Anmeldung:

1. Steinbrecher
2. CHAOS
3. Johannes
4. Auffinden und Erbeuten der Nedemea der Schlundwelten
5. Mond Bahhadu (Planet Berdis, Thorhil-System)

Thread: https://forum.warhammerportal.de/topic_show.pl?tid=42319

Eintragungen in die Tabelle folgen, sobald diese von Björn freigegeben ist ;-)
Parent - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 25.10.2020 - 23:52 Edited 26.10.2020 - 15:59


Anmeldung:

1. Konvent der St.Ethyna
2. Imperium
3. OvA
4. Kontrolle über die Märtyrerstätten auf Gogelos, Ausweitung des Einflusses des Kardinals
5. Gogelos (Grimhil-System)

Thread: Hier
Parent - By Kinnay Date 03.11.2020 - 20:56
Anmeldung:

1. Kasteiungszug des Blutigen Schleiers
2. Adepta Sororitas (Imperium)
3. Kinnay
4. Buße für das Massaker von Plebes III, Ausmerzung der Chaotischen Präsenz in den Schlundwelten, Aufbau einer Kathedralstadt auf jedem Planeten des Subsektors
5. Kontinent im Norden von Berdis im Thorhil-System, (25%)
Parent - - By Epidemicus Date 05.11.2020 - 15:56

1. Heralds of Puss and Guts
2. Nurgle! (Chaos)
3. Lasse
4. Das finden und aufstöbern des Neugeborenen Hexers von Theneb, eines mächtigen Psionikers welcher die Mächte Nurgles in der Zukunft schwer in die Enge treiben könnte. Papa Nurgle endsendete seine dümmste aber lauteste Armee, die Heralds of Puss and Guts, um die Aufmerksamkeit des Imperiums von seinen kompetenten Dienern abzulenken.
5. Theneb II
Parent - By Blue Date 27.12.2020 - 16:51
Anmeldung:

1. Bruderschaft des rostroten Kometen
2. Genestealer Cults (Tyranids)
3. Florian
4. Kontakt zu verstreuten Kulttruppen im Sektor wiederaufbauen, Patriarch befreien, Inquisitor Geddon gefangen nehmen oder töten, Imperiale Armee des Sektors infiltrieren und Kontrolle über wichtigste imperiale Verteidigungseinrichtungen des Sektors übernehmen, Ankunft der Sternenkinder vorbereiten (Tyranideninvasion)
5. Planet Creus (Diquer-System)
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.09.2020 - 16:37 Edited 07.10.2020 - 23:29
3. Kampagnentools

Erratas & FAQs Warhammer 40.000:
https://www.warhammer-community.com/faqs/#warhammer-40000

Kampagnenkarte:
https://sectorswithoutnumber.com/sector/eu8ODqlQlfWCfn88BcVE/system/tRCETdPllnXHCC9WUVzi

Übersichtstabelle Kampagnenfraktionen:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Ut_XHDqxJkEKThs3y6pX0on0JlF98m5AETe2XmPNCII/edit?usp=sharing

Tabletop Simulator:
Auf Steam: https://store.steampowered.com/app/286160/Tabletop_Simulator/
40k-Mod: https://github.com/TTSWarhammer40k/Battleforged-Workshop-Mod-Compilation
Installationstutorial: https://www.tabletopmasters.de/2020/03/22/tutorial-40k-mit-dem-tabletop-simulator/

Vassal:
Programm:http://www.vassalengine.org/
40k-Mod: https://vassal40k.wordpress.com/

Battlescribe:
https://battlescribe.net/
Parent - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 05.12.2020 - 00:35
Link zum Download des 40k-Mods in Version 9.0.0:
https://mega.nz/file/PzJlkAxK#ogpWOms9IBP2vwqCTHfnHFk-SR62q8UvnAGUppX022c
Up Topic Clubs und Co. / 40k Spielertreff Hamburg / =][= Die Schlundwelten =][=

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de