Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K / 40k-App
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.07.2020 - 20:34
https://www.warhammer-community.com/2020/07/09/the-app-all-you-need-to-know/?utm_source=Twitter&utm_medium=Twitter&utm_campaign=40K&utm_content=40Kapp090720&fbclid=IwAR1VV0AwYrHipHoLd9rY1gohjGeyabEX10WqJfyNIHDvw5_d8qNTpCUVo04

Ehrlich gesagt finde ich das nen sehr stolzen Preis für einen Armybuilder... und mehr als das bietet die App für die Abo-Kosten bisher nicht, sobald die Codices der 9. Edition das Startpaket aus Codices der 8. Edition nach und nach obsolet machen.
Parent - By Astmeister Date 09.07.2020 - 20:52
Das sehe ich auch so. wird sicherlich auch bei 5€ liegen.
Parent - - By Gauntherder Date 09.07.2020 - 21:08
5er im monat ist doch okay?
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.07.2020 - 21:24
Aber für nen Armybuilder wenn es die sonst für lau gibt? Das ist im Endeffekt die einzige konstante Leistung für 5€.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 09.07.2020 - 21:35
Und wie lange wird es die noch so geben, wenn GW sein eigens Produkt auf dem Markt hat? Ich vermute neue Codizes werden dann für die Taboo sein oder sie löhnen.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.07.2020 - 22:20
Mag sein, aber selbst dann sind monatlich 5€ für nen AB viel.
Parent - - By Gauntherder Date 09.07.2020 - 22:42
Das ist dann aber quasi ein Codex-Abo. Und das für 5 Euro im monat ist sehr günstig wenn man ansieht wv bücher gw raushaut.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.07.2020 - 22:47
Ich nehme bisher eher an, dass du damit nur den AB für die von dir nach Kauf in der App aktivierten Codices nutzen kannst. Neue Bücher musst du neu kaufen und einspielen. So habe ich das bisher verstanden.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 09.07.2020 - 23:00
Wobei die dann aber auf dem Stand der jeweiligen Erratas gehalten werden. Und die Codizes bekommst du ja auch mit der Free Version. Ich würde vermutlich einmal einen Monat zahlen um die ganzen alten Codizes zu haben, bis sie auslaufen. Das wäre mir der 5er wert. Später dann auf Free wechseln.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.07.2020 - 00:03
So ähnlich überlege ich das auch gerade (je nachdem, in welchen Blöcken man das Abo bekommt). Vielleicht gibt es auch nen Probemonat, mal schauen.
Parent - By Astmeister Date 10.07.2020 - 09:25
Wie gesagt sind Ebooks schon seit Ewigkeiten auf dem Stand der Erratas. Netterweise werden in den Codizes dort sogar die Punktkosten an CA angepasst, solltest du CA auch über Warhammerdigital gekauft haben.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 09.07.2020 - 23:08
Wie meinst du das genau? Rückwirkend kriegst du alles ja, aber für neue Sachen brauchst du den Code in der Hardcopy.
Parent - - By Gauntherder Date 10.07.2020 - 09:12
Achso, das ist frech lol. Ich dachte für den 5er im Monat bleiben die Regeln aktuell haha
Parent - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 10.07.2020 - 10:05
Bleiben sie auch, zumindest für die Dinger die du als Hardcorpy hast. Also Erratas etc.
Parent - - By Gauntherder Date 09.07.2020 - 22:42
ich denke dass GW dann gegen BattleScribe vorgehen wird um ihr eigenes Produkt zu pushen. Hat mich gewundert dass sie das so lange auf dem markt lassen. Da GW scheinbar viel mit Spielern zsm arbeitet (was die mega guten Entwicklungen begründet - endlich!) gehe ich davon aus dass sie da auch über alle tricks usw bescheid wissen.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 09.07.2020 - 22:45
Wobei ich nicht weiß, wie einfach das wird. Battlescribe ist ja einfach nur die Plattform, oder? Die Datensets für die einzelnen Systeme spielt ja die Community ein.

Und wie gesagt: macht das monatlich 5€ zu einem angemessenen Preis für nen AB, der ja eigentlich auch eher ein Marketing-Tool für GW ist?
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 09.07.2020 - 23:07

>Wobei ich nicht weiß, wie einfach das wird. Battlescribe ist ja einfach nur die Plattform, oder? Die Datensets für die einzelnen Systeme spielt ja die Community ein.


Die Macher von Battlescribe müssten dann aber IP etc. liefern um den Urheber zu ermitteln. Damit würde das dann schnell die Sache beenden.

>Und wie gesagt: macht das monatlich 5€ zu einem angemessenen Preis für nen AB, der ja eigentlich auch eher ein Marketing-Tool für GW ist?


Da man im Prinzip das gesamte Core Rulebook kriegt (ok Referenzen, nicht sicher ob das wirklich alles ist, für schnelles Regelnachschlagen wirds wohl reichen) und alle 8th Codizes (die noch ne Weile Up to date sein werden) würde ich sagen ja. Wenn sie dann den Army Builder hinkriegen, leistet es mehr als Battlescribe. Für Intensivtäter halte ich es für sinnvoll.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.07.2020 - 00:01
Klar, als Einstiegspreis ist das voll okay. Aber perspektivisch nimmt der Gegenwert für die 5€/Monat konstant ab. Deshalb habe ich meine Zweifel an dem System.
Parent - - By Gauntherder Date 10.07.2020 - 09:11
Versteh deine Argumentation nicht wir kaufen aktuell alle Bücher digital. Das sind auch ne Menge Euro pro Monat
Parent - - By Astmeister Date 10.07.2020 - 09:24
Die Ebooks werden aber auch geupdated, wenn es Errata gibt. Und für die 5 Euro im Monat bekommst du halt nur ein Battlescribe Äquivalent. Ich bin mir nicht sicher, ob das Tournament Pack und die Chapter Aproved drin sind. Wenn dem so ist, lohnt sich die App wahrscheinlich. Ansonsten eher nicht.

Die Age of Sigmar App ist übrigens so ähnlich. Du kriegst alle Einheitenregeln kostenlos und auch die Punktkosten. Ein Armybuilder kostet aber Geld. Außerdem hast du nicht die Allegiance Abilities, Warlord Traits und magischen Gegenstände. Dafür brauchst du das Battletome.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.07.2020 - 09:51
Wobei der AB bei der AoS-App deutlich günstiger ist.
Parent - - By Astmeister Date 10.07.2020 - 10:03
Das stimmt. Ich habe aber ehrlich gesagt nach dem Community Artikel auch nicht so ganz verstanden, was man für die 3.99 pfund eigentlich alles bekommt?
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 10.07.2020 - 10:07
Frei: Grundregeln und alles was du als hardcopy hast
Kostenpflichtig: Alle alten Codizes, Armybuilder und Referenzen des vollen Regelbuchs
Parent - - By Astmeister Date 10.07.2020 - 10:38

>Kostenpflichtig: Alle alten Codizes, Armybuilder und Referenzen des vollen Regelbuchs


Referenz des vollen Regelbuchs heisst, dass man alle Regeln nachschauen kann? Sind da auch die Missionen drin? Da hätten sie etwas ausführlicher sein können.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 10.07.2020 - 11:42
das habe ich mich auch schon gefragt, ich vermute aber, dass es lediglich die Tabellen usw. am Ende des Regelbuches sind. Volles Regelbuch wäre wieder ein echtes Argument dafür.
Parent - By Astmeister Date 10.07.2020 - 11:48
Naja, ich hoffe zumindest dass sie für 5 Euro ein Battlescribe-Äquivalent anbieten. Sprich: Alle Sonderregeln der Einheiten sind auch im Armybuilder enthalten, wenn du darauf klickst. Ansonsten sehe ich nicht, warum man dafür soviel Geld zahlen sollte.

Ich frage mich auch, ob man das Basisregelbuch per Code einbinden kann wie Codizes. Das müsste eigentlich schon sein!
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.07.2020 - 12:39
Haben sie auch nicht gut dargestellt. Vermutlich weil sie es selbst nicht so genau wissen. Der Armybuilder sollte ursprünglich ja auch schon zum Start der Vorbestellungen in der App sein. Wann ist eine App schon mal pünktlich vollständig...
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.07.2020 - 09:50
Wie oben gesagt: ich gehe nicht davon aus, dass du für 5€/Monat alle Bücher bekommst. Das wurde nirgendwo gesagt. Du bekommst zum Start alle Codices dee 8. Edition (das ist gut) und danach nur Zugriff zum Armybuilder.
Parent - By Astmeister Date 24.07.2020 - 20:02
Ich hab die app und direkt 3.99 bezahlt.
Erster kurzer Eindruck.

Da sind auch noch ein paar Fehler drin. Außerdem kackt die suche jedes mal ab auf meinem Tablet. Super nervig. Dafür ist die Aufmachung hübsch, recht schnell und die Updates sind drin. Hab natürlich nicht alle überprüft. Auf dem galaxy s5 läuft die suche und ist echt gut. Leider pa Sachen nicht in den codices integriert.  Wenn es fragen gibt her damit!
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 24.07.2020 - 20:31
Ich habe mir jetzt erstmal die Gratisversion runtergeladen und muss sagen... die ist völlig nutzlos. Die Grundregeln sind nicht einmal in die App integriert, sondern eine Verlinkung auf das PDF auf Google Docs. Was für ein Quatsch ist das denn? Oo
Parent - - By Astmeister Date 24.07.2020 - 21:09
Jap. Deswegen Geld bezahlen :-P
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 24.07.2020 - 23:48
Parent - - By Astmeister Date 25.07.2020 - 10:11
Der Artikel gibt ein sehr gutes Review. Die 3,99 sind es aber schon wert, wenn man nur alle Regeln aus Codizes und CA haben will. Und es ist immer noch zig mal einfacher dort regeln zu finden als im Buch oder ebook.

Noch ein paar mehr Kritik Punkte:
- viele Regel Fehler. Ein Carnifex kann bspw nur 2x scything talons kaufen und nicht 1x
- kein PL an den Einheiten. Das ist für Reserven echt doof
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.07.2020 - 10:20

>Die 3,99 sind es aber schon wert, wenn man nur alle Regeln aus Codizes und CA haben will. Und es ist immer noch zig mal einfacher dort regeln zu finden als im Buch oder ebook.


Ich weiß nicht. Ich finde die Regelpräsentation in der App extrem unintuitiv. Wenn ich nicht genau weiß, wie das was ich suche heißt und das so per Suchfunktion finden kann, dann bin ich mMn im physischen Buch schneller.
Daher ja, man bekommt für 3,99€ sehr viele Regeln, aber kann die m.E. aktuell nicht sinnvoll nutzen. Daher ist die App für mich in der aktuellen Aufmachung in beiden Varianten wirklich schlecht und hätte in der Form nicht veröffentlicht werden sollen.
Parent - - By Astmeister Date 25.07.2020 - 11:51
Du musst halt nicht in verschieden Büchern blättern, die dann nicht mal up to date sind + faqs. Gerade wenn du Suppe spielst bestimmt sehr viel einfacher.

Ich hätte aber jetzt auch nicht noch mal bezahlt. Die stürzt auch mittlerweile auf meinem Handy ständig ab.

GW kann es egal sein, weil es trotzdem viel Geld generiert und denen schon immer verziehen wird.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.07.2020 - 16:41
Klar, ein paar Vorteile mag die App schon haben. Aber insgesamt finde ich sie aktuell sehr schlecht. Da muss GW ordentlich nachliefern, wenn sich die App gegen die Konkurrenz etablieren soll.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 29.07.2020 - 19:29
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 29.07.2020 - 23:23
Na immerhin haben sie den Knall gehört :D
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 20.07.2020 - 20:06
https://mywarhammer.com/

Die Registrierung ist jetzt möglich. Die App gibt es wohl ab Freitag.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 20.07.2020 - 20:18
Die confirmation-Mail lässt auf sich warten, laut B&C kein Einzelfall
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 20.07.2020 - 20:41
Habe meine gerade bekommen.
Parent - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 20.07.2020 - 21:19
Meine kam auch gerade
- - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 30.07.2020 - 21:35 Edited 30.07.2020 - 21:48
Das ist auch saftig:
https://youtu.be/nB1bnpBEcqo

(ab dem Anschauen des Codes, geht so Minute 6 los)
Parent - - By Mythuor Date 31.07.2020 - 00:06
Was genau ist in dem Video zu sehen?
Sorry wegen der Frage, aber im Moment ist meine Netzgeschwindigkeit bei 2 EDGE - Punkten, da macht Youtube - Öffnen keinen Sinn.:-(
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 31.07.2020 - 00:27
Da wird der Code der App angeschaut. Ein paar Details:
- offenbar der ganze per Hand geschrieben und damit wahnsinnig wartungsintensiv und fehleranfällig
- keine übergreifende Programmierung, sodass die App für iOS und Android jeweils einzeln programmiert wurde und gepflegt werden muss
- Code enthält noch überhaupt keine Anlage für Möglichkeiten, später neue Codices darin zu aktivieren und in der App anzuschauen
- bei jedem Anschauen eines Datenblattes lädt die App die Bilder neu herunter, was top für Datenverbrauch ist...
- ein Haufen anderer sinnvoller Dinge, die fehlen
- Der Armybuilder ist wohl schon angelegt, aber vermutlich noch nicht veröffentlicht weil zu Buggy :D
- Wenn sich zur 10. Edition in ein paar Jahren mehr an Einheitenprofilen ändert kann die App eigentlich in die Tonne, weil dafür wahnsinnig viel umgeschrieben werden müsste

Das dürften so die größten Punkte sein.
Parent - - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 31.07.2020 - 08:55
Ich behaupte mal, dass da was raus gehauen wurde (pre-Alpha?) um den Kunden was zu zeigen. Sinnvoll? Das müssen die Wirtschaftler entscheiden
Parent - - By Astmeister Date 31.07.2020 - 09:08
Das Programm hat keine sinnvolle Struktur zur Wartung, keine cross kompatibilität und ist ohne auffangen von exceptions programmiert worden. Wer immer das gecoded hat, scheint wohl keine Struktur seitens eines Software Designers oder Team leaders gehabt zu haben.

Die müssten das Ding eigentlich von vorne anfangen. Also nein das ist keine alpha sondern Fail! ;-)
Parent - By Master_Death (Sieger 2. Fan-Fiction-Wettbewerb) Date 31.07.2020 - 13:23
Immerhin ein Alpha-Fail :D Sehe aber auch momentan keinen Sinn in dem Ding. Mal sehen wie es weitergeht
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K / 40k-App

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de