Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Sonstiges / DER REST / THE WITCHER auf Netflix (locked)
- - By Poliorketes Date 22.12.2019 - 23:28 Edited 22.12.2019 - 23:35
Ende der 90er habe ich 2 Bände mit Kurzgeschichten eines damals unbekannten polnischen Autors gelesen, in denen sich ein Hexenjäger auf Monsterjagd durch klassische Sagen und Märchen kämpfte. Der Geralt-Zyklus von A. Sapkowdki wurde dann um 5 Romane und 3 Videospiele erweitert und hat einen gewissen Kultstatus. Mir hat die Reihe von Anfang an gefallen.  Jetzt hat Netflix eine Serie daraus gemacht, die erste Staffel mit 8 Folgen läuft seit Freitag, ich bin gerade fertig.

Die Serie fängt solide an, und wenn man sich nicht auf die sinnlose Diskussion einlassen will, ob bei einer Fantasyreihe vor einem der europäischen (insbesondere slawischen) Mythologie entnommenen Hintergrund Farbige dabei sein sollten (warum eigentlich keine Chinesen?), ist das Styling erste Sahne. Leider kann man das von der Besetzung nicht uneingeschränkt sagen. Man of Steel Henry Cavill ist mit seinem ultratiefen Bass und seiner stoischen Darstellung der perfekte Witcher. Ciri, Rittersporn, Tissaia, Mäusesack und Stregobor sind gelungen besetzt, aber die einzige Qualifikationen der Yennefer-Darstellerin befinden sich unterhalb des Halses, spielen kann sie jedenfalls nicht, und die hilflose, brünette Triss Merigold ist eine komplette Fehlbesetzung, optisch und charakterlich. Eine Vollkatastrophe ist Calanthe von Cintra, die wie die versoffene Schwester von Hugo Weavings Elrond rüberkommt.

Die ersten 4 Folgen machen Laune, auch wenn die unterschiedlichen Zeit- und Handlungsstränge für mit der Story nicht vertraute Seher schwer nachzuvollziehen sind und längst nicht soviel Aufwand wie bei GoT betrieben wird. Folge 5 ist ein Griff ins Klo und leider wird es nur in Folge 6 noch einmal besser - obwohl hier deutlich wird, daß die Tricks nur 2. Klasse sind. Folge 7 ist stinklangweilig, aber das Finale in Folge 8 ist ein Leckerbissen für alle Fans von Valhalla Rising - lahmer, wirrer Mist, bei dem selbst die Aktionszenen metaphysisch überladen und dadurch völlig verhunzt werden.

Mein Tip um das Meiste rauszuholen: Alle Witcher-Szenen schauen, alle Yennefer-Szenen ohne den Witcher überspringen.
Parent - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 23.12.2019 - 07:55
Hab erstmal gemütlich die erste Folge angeschaut und bin bisher ganz angetan. Ein befreundeter Hardcore-Fan des Franchise meinte, es gäbe ihm zu viel Abweichungen von der Vorlage... ich schätze mal, falls sie in der Eisenhorn-Serie irgendwas ändern, wäre ich als 40k-Fan von solcher schlimmstanzunehmender Häresie dann genauso angefressen.
Up Topic Sonstiges / DER REST / THE WITCHER auf Netflix (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de