Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Ika's World
- - By Ikarus der Verdammte Date 20.02.2019 - 12:56
Hoi,

werde über die nächsten Tage / Wochen mal hier mein 40k Sortiment verewigen und die neuesten Mal Errungenschaften dokumentieren.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 20.02.2019 - 14:00
Yeah, bin gespannt!

Du kannst auch gerne eine deiner Armeen als Armee des Monats hier vorstellen wenn du eh schon Fotos machst ;-)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 08:27
Turnierberichte
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 10:11 Edited 08.03.2019 - 13:52
Nova Core Wars 2.000 Punkte  TTM Turnier am 19.01.2019 (16 Teilnehmer)

Erste echte Bewährungsprobe für meine Tyraniden.

Meine Liste war wie folgt:

++ Battalion Detachment +5CP (Tyranids) [83 PL, 1471pts] ++

Hive Fleet: Kraken

+ HQ +

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Chameleonic Mutation, Power: Psychic Scream, Warlord, Warlord Trait: Synaptic Lynchpin

The Swarmlord [15 PL, 250pts]: Power: Dominion, Power: Paroxysm

+ Troops +

Genestealers [16 PL, 240pts]: 5x Acid Maw
. 20x Genestealer: 20x Rending Claws

Genestealers [16 PL, 240pts]: 5x Acid Maw
. 20x Genestealer: 20x Rending Claws

Ripper Swarms [2 PL, 33pts]: 3x Ripper Swarm

+ Elites +

Hive Guard [13 PL, 288pts]
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon
. Hive Guard: Impaler Cannon

Venomthropes [5 PL, 90pts]: 3x Venomthrope

Zoanthropes [12 PL, 240pts]: Power: Onslaught, 6x Zoanthrope

++ Battalion Detachment +5CP (Tyranids) [28 PL, 529pts] ++

Hive Fleet: Kraken

+ HQ +

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Power: Catalyst

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Power: The Horror

+ Troops +

Ripper Swarms [2 PL, 33pts]: 3x Ripper Swarm

Termagants [9 PL, 160pts]
. 10x Termagant (Devourer): 10x Devourer
. 20x Termagant (Fleshborer)

Termagants [9 PL, 156pts]
. 10x Termagant (Devourer): 10x Devourer
. 19x Termagant (Fleshborer)

++ Total: [111 PL, 2000pts] ++


Das Prinzip ist relativ simpel, in der Durchführung aber nicht immer so einfach. Swarmlord katapultiert die 2x 20 Genestealer nach vorne. Hive Guard bleibt in der Deckung und feuert auf schwere Ziele, die Gantenblobs screenen grossflächig ab und sichern meinen Footprint und die Neuro- und Zoanthropes sorgen für ordentlich Smite-Spam.

Spiel 1
Das Spiel ging gegen Death Guards bestehend aus
2x30 Plaguebearers
2 Hellforged Deredeo Dreadnoughts
1 Hellforged Leviathan Dreadnoughts
1 Castellan Knight
mehrere Buff Chars und Psioniker Dämonen, die allen voran die Plague Bearer verbessern
3 Nurglings

Mein Gegner durfte anfangen. Meine grösste Sorge in allen 3 Spielen war es immer, den Swarmlord irgendwo sicher unterzubringen. Ich muss allgemein in allen Turnierspielen die ich bis dato gemacht habe, bemängeln, dass LOS blockendes Terrain für die 8. Edition essentiell ist, jedoch zumeist viel zu wenig davon vorhanden ist. Möglicherweise auch ein Grund warum hier bei uns Ballerburgen besser funktionieren als in den vereinigten Staaten. Aber ja, wo war ich stehen geblieben ? Ah ja, mein Gegner durfte beginnen. Mein Swarmlord war komplett hinter einer (bzw. der einzigen) LOS blockenden Wand versteckt. Der gegnerische Castellan Knight bewegt sich 12 Zoll über die Flanke und sieht die Schwertspitze meines Swarmlords und hält voll drauf. Bäm, Swarmlord tot. Die Plaguebearer hat er stationär gehalten als riesiges Abfangschirm für seine 3 Dreadnoughts, die alle mit Kadenzfeuerwaffen bestückt waren. Ich hatte mich etwas weiter hinten aufgestellt, hatte natürlich auch fest mit dem Swarmlord-Katapult gerechnet. Ich bin mir sicher, dass ich mit dem Swarmlord perfekte Möglichkeiten gehabt hatte den Plaguebearer Schwarm zu umgehen und meinem Gegner richtig weh zu tun. Stattdessen musste ich mich "nur" mit der Standardbewegung der Genestealer begnügen. Ich war in den ersten Nahkämpfen erst im 2. Spielzug und musste insgesamt 2 Schussphasen vorher über mich ergehen lassen müssen. Folglich kam wenig am Ende an. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich mich lediglich der Plague Bearers und eines Charaktermodells entledigen können. Ich habe mich im Rahmen des Möglichen vorrangig dann um die Missionen gekümmert. Am Ende kam ein 5:7 (Unentschieden in Primär und Sekundär. Mein Gegner gewinnt Tertiär). Im späteren Verlauf habe ich dann mitbekommen, dass mein Gegner sich für Grosswildjagd 2 Punkte gegeben hatte, man diese aber nur bekommt, wenn man eine Einheit mit 20LP oder mehr killt. Es war keine Absicht, die Auswirkung jedoch fatal. Dieser eine Punkt zuviel hat das 5:7 bewirkt. Richtig wäre dann ein 8:4 für mich rausgekommen.

Spiel 2
Imperiale Suppe bestehend aus:
Castellan Knight
3x Tank Commander
6x Infanterie
3x Scout Sentinel
2x Astropath
Commissar
Company commander
3x3 Mörser
2x Smash Captain der Blood Angels
1x BA Scouts

Schon wieder ein Knight. Und schon wieder nicht anfangen dürfen :(
Ich habe meinen Swarmlord press an einen riesigen Felsen gestellt, der ihn relativ gut gesichtblockt hat. Der Rest der Armee war ausserhalb der First Turn Thread Range der Punisher Cannons der Tank Commanders.
Mein Gegner fängt an, bewegt seinen Knight (mehr als er eigentlich dürfte). Ich weise ihn darauf hin, dass er falsch abmisst. Nach einem bisschen Hickhack einigen wir uns, wie weit er ihn bewegen darf. Nächste Trick aus seiner Trickkiste: "Ich sehe deinen Swarmlord". Ich schaue es mir mehrfach genau an. Beim besten Willen, ich kann ihn nicht sehen. "Doch, sieht man doch ganz klar". Ewiges Hickhack, bis ich den Judge gerufen habe. Er schaut sich das genau und sieht auch nichts. Dann hat mein Gegner wieder seinen Castellan mehrfach umgestellt und gefragt "und wenn er so, oder so steht ? ". Alles verneint. Man, was für ein Trauerspiel. Ich hasse Knights. Also durfte der Swarmlord leben. Dafür mussten meine Hive Guards in Turn 1 alle sterben.
In meinem ersten Zug, katapultiere ich die erste Einheit Genestealer nach vorne und breite mich mit meinen Termaganten weiter aus. Es gab für die Smash Captains keinen Ort zum Landen um etwas ausser meine Termaganten oder die vor katapultierte Genestealer Einheit zu chargen. Meine Genestealers habe ordentlich zugeschlagen. 3x 10 Infanteristen, beide Astrophathen, den Company Commander vernichtet. Den Kommissar als Geisel genommen und 2 Panzer abgebunden.
In seinem 2. Spielzug hat er seine Panzer wieder losgelöst. Die Genestealers konnte er nicht beschiessen, weil sie den Kommissar als Geisel hielten. Also hat er beide Smashcaptains gedroppt und ist dann in den Nahkampf rein. Sein ganzer Fokus lag auf der einen Genestealer Einheit. Hier und da ein paar Termaganten rausgeschossen. Der Swarmlord war vor dem Knight sicher, weil ich immer den Felsen zwischen dem Knight und ihm hielt. Mein Gegner versuchte noch einen Roadblock mit Infanteristen aufzubauen um die 2. Welle Genestealers aufzuhalten. Im Nahkampf killte er ca. 10 Genestealers, ich entledigte mich des Kommissars und beider Smash Captains. In meinem 2. Zug habe ich dann für grosse Verwüstung gesorgt. Den Roadblock habe ich weggesmitet. Ebenso einen Tank Commander weggesmitet. Die 2. Welle Genestealers nahm alle verbleibenden Infanteristen und Chars raus, und band die letzten 2 Panzer ab. Die 1. Genestealer Welle vernichtete alle Mörser Teams. Nach Turn 2 gab es noch hier und da ein Scout Sentinel, 2 abgebunden Tanks und den Castellan. Ab da war es nicht mehr spannend. Ab Runde 3 gab es nur noch den Knight. Ich habe in allen Kategorien gewonnen und ein 12:0 nach Hause gebracht. Abgesehen vom Geschiss am Anfang wegen der Bewegung und Sichtlinie des Knights, war mein Gegner aber ansonsten angenehm und fair. Ich habe hier und da mal etwas vergessen (z.b. ein Stratagem zum richtigen Zeitpunkt innerhalb einer Phase zünden), was ich nicht nachholen durfte, aber das ist wohl leider auf Turnieren so. Dafür wurde natürlich gleiches mit gleichem vergolten.

Spiel 3
Mein Endboss (Der Kerl hat im 1. Spiel des Tages jemand in Turn 1 getabled)
Seine Liste bestand aus:
Knight Crusader
Knight Crusader
Knight Gallant
2x Tank Commander Vostrojan mit Punisher Gatlin
3x10 Infanteristen
2x Techpriest Enginseer
3x Skitarii Ranger

Oh la la. Jetzt musste ich in jedem Spiel gegen Knights ran. Und nun auch noch 3 Stück. Bis dato habe ich Knights immer ignoriert mit meiner Armee, diesmal muss ich mich ihnen stellen.
Mein Gegner durfte anfangen. Das ist auf Turnieren bei mir scheinbar immer so. In Saarbrücken durfte ich auch nie beginnen.
Wir haben über die Tischlänge gespielt. (Hammer & Anvil). Es gab in meiner Ecke ein grosses Gebäude. Ich habe alles Wertvolle hinter dem Gebäude in der absoluten Ecke geparkt. Alles andere ausserhalb der Threatrange der Tank Commander und der Kadenzwaffen der Knights.
Mein Gegner ist in seinem ersten Zug mit allem nach vorne advanced und hat sich auf der Platte ausgebreitet.
Mein Fokus lag voll auf den Missionen. In meinem ersten Zug habe ich die Genestealer nach vorne katapultiert und habe im Nahkampf mit denen 1x Skitarii Ranger, beide Enginseer gekillt und beide Tank Commander abgebunden.
In der PSI- und Schussphase habe ich es geschafft, einen der Crusader zu Fall zu bringen. 2x schiessen der Hive Guards und jede Menge Mind Bullets haben ausgereicht, den Riesen zu Fall zu bringen. Meine Termaganten habe ich per Stratagem ebenfalls nach vorne gejagt (für jedes Modell W6, bei einer 1 ist das Modell "slain"). War aber wichtig, weil ich dann um den Gallant (der Nahkampf Knight) einen Roadblock in 3,1 Zoll aufgebaut habe. Das habe ich dann für 2 oder 3 Züge so gehandhabt und den Ritter damit aus dem Spiel geblockt.
Lange Rede, kurzer Sinn. Ich glaube ich habe in der Partie meine beste Leistung aller Zeiten (bis jetzt :D ) erbracht. Die beiden Tank Commander standen am Ende des Spiels noch beide mit vollen LP, haben aber in den ganzen 6 Spielzügen kein einziges mal geschossen. Ich habe beide Knight Crusader aus dem Spiel genommen und den grossteil der gegnerischen Infanterie vernichtet. Der Knight Gallant wurde den Grossteil des Spiels gemarschblockt und hat gewiss nicht seine Punkte eingespielt. Am Ende überlebte dieser mit <10 LP. Ich habe das Spiel in jeder der 3 Kategorien für mich entscheiden können und das Ding mit 12:0 nach Hause gebracht.

Ende
Am Ende des Turnieres bin ich trotz der einen knappen Niederlage auf Platz 4 gelandet. Ich war punktgleich mit dem 3. Platz, hatte aber einen oder zwei Tiebreaker Punkte weniger als mein Gegner. Ich war relativ glücklich mit dem Ausgang und für mein erstes TTM Turnier, war das eine relativ solide Leistung.

Ich habe meine Gegner nach jeder Partie über deren Meinung zu meiner Liste usw. gefragt (Kritik vom Gegner ist mir immer sehr wichtig). Mein letzter Gegner meinte, wäre die Partie nach Schachuhr gelaufen, hätte ich wohl nicht zu Ende spielen dürfen. Bullseye. Da hatte er wohl recht. Die Komplexität der Bewegungen für diese Armee ist enorm, Fehler werden auch brutalst abgestraft. PSI ist zeitaufwändig mit 5 Psionikern. Schussphase kann zeitfwändig sein (Termaganten in Reichweite zählen, Kadenzfeuer. 2x Schiessen Stratagem usw). Nahkampf dauert sehr lange und ist mit all seinen Bewegungsshenigans die wichtigste Phase im Spiel.
Ich habe mir das zu Herzen genommen und versuchte das im nächsten TTM Turnier zu berücksichtigen.

Mehr dazu später...
Attachment: IMG-20190118-WA0027.jpeg - Die Turnier-Armee (1270k)
Parent - - By Gauntherder Date 08.03.2019 - 12:28
Macht es keinen sinn das zweite detachment als leviathan oder so zu spielen?

Geiler mortal wound spam auf jeden fall. Nutzt du das osychic barrage?
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 13:45
Ja, ich hatte es überlegt. Aber da meine ganze Armee eine einheitliche Bemalung hat, empfand ich es als störend, zwei verschiedene Schwarmflotten damit repräsentieren zu wollen.
Ausserdem macht es das ganze Synapse Thema noch zusätzlich komplizierter.

Ich habe die Psychic Barrage nicht gespielt. Aus zweierlei Gründen.
1.) Brauchst du 3 Einheiten Zoanthropes und 1x6 Zoanthropes ist deutlich besser als 2x3 Zoanthropes. Der Smite wird besser und ich spare mir eine Smite Anwendung, was wichtig ist, weil bei 4x Smite der letzte PSI Test schon auf die 8+ geht. Das ist selbst mit 1er Re-roll nicht so einfach.
2.) Bin ich mir beim Wortlaut des Stratagems nicht so ganz sicher, ob ich es richtig verstehe. Eine Einheit aus 3 Zoantrhopes muss von 2 weiteren dieser Einheiten umgeben sein um das Psionische Sperrfeuer zu zünden. Heisst das, wenn eine der anderen beiden Einheiten nur noch 2 Zoantrhopes sind, ich es nicht mehr nutzen darf ? Also sprich, müssen es genau 3 Stück sein ? Das klingt mir dann doch als zu fragil.
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 13:39
4. Aussenposten Skirmish in Tuttlingen. 1000 Punkte (09.02.2019), 10 Spieler

Kleines, beschränktes 1000 Punkte Turnier. Beschränkungen waren
- max 2 detachments
- keine Einheit ausser Standard und Transporter mehr als doppelt
- keine namentlichen Charaktermodelle
- mindestens 1 Battallion oder Brigade

Ich bin mal wieder mit meinen Tyraniden angetreten und hatte folgendes dabei:

Hive Fleet Leviathan
1 Broodlord
2 Neurothropen davon einer der WL
2 x 18 Genestealers
1 x 3 Ripper Swarms
6 Zoanthropes

Klein und elitär. Viel Synapse was zur Folge hat, dass ich mit allem einen 6er Feel no Pain hatte. Ich habe keine einzige Schusswaffe dabei gehabt, lediglich jede Menge Mind Bullets.

Spiel 1
Es ging gegen Eldar, mein Gegner hatte folgendes dabei:
1 Farseer
1 Autarch
3 Phantom Lords
5 Warglaives mit S10 Wummen
5 Warglaives mit Nahkampfwaffen
5 Dire avangers
5 Ranger
10 Guardians
Die Craftworld war mal nicht Alaitoc sondern eine deren Namen ich nicht mehr weiss, sie jedoch bei den Phantomlords immer die LP Anzahl verdoppelt um zu schauen, welches Waffenprofil verwendet wird.

Ich durfte anfangen und jage alles nach vorne. In der Psi Phase schaffe ich es einen Phantomlord rauszunehmen. In der ersten Gegnerrunde brachte dieser zu meinem erstaunen ebenfalls einige Einheiten nach vorne zu mir (weiss er nicht, dass ich in den NK will ? )
Er charged sogar mit einem Phantomlord meine Genestealer, tötet genau gar keinen. Ich schlage 2x zu dank Stratagem und entledige mich des Phantomlords. In meiner 2. Runde pushe ich hart nach vorne mit Genestealern und Broodlord, vernichte den 3. Phantomlord, 5 der Warglaives, die Dire avangers. Der Rest war mehr oder weniger abgebunden. In seiner Runde konnte er nicht mehr wirklich was machen. In der 3. Runde wurde er getabled. Ich konnte fröhlich weiter punkten und habe die Partie dann mit 31-1 nach Mahlstrom gewonnen. 10:0 Turnierpunkte mit 30 Tiebreaker Punkten.

Spiel 2
Dark Angels mit folgenden Einheiten:
1 Captain
1 Lieutenant
2x5 Scouts
5 Terminatoren
2x5 Devastoren mit SchweBo und Rakwerfer
5 Hellblasters
6 Bikes

Wir haben das Relikt gespielt und dazu noch die klassische Search and Destroy Mahlstrom Mission.
Mein Gegner durfte anfangen und schnappte sich gleich mit Scouts das Relikt. In der Schussphase war er mit fast allem ausser Reichweite, schoss deswegen nicht wirklich was raus. Unschön war an der Partie das mein Gegenüber ein ziemlicher Choleriker war. Bei jedem misslungenem Trefferwurf seinerseits und bei jedem erfogreichem Save meinerseits hat er sich ordentlichst darüber ausgelassen. Ich habe versucht ihn zu beschwichtigen und das hier 2 Leute sich treffen um ein Spiel zu spielen ... das hat ihn nur noch mehr aufgeregt. Also war das Spiel mit einem völlig falschem Mindset vonstatten gegangen. Naja, wie dem auch sei.
Ich bin in meiner ersten Runde vor und habe die Scouts gefressen und das Relikt befreit. In den folgenden Zügen bin ich mit den Genestealern weiter vor und habe mir die Primaris und den Captain geschnappt. Die Zoanthropes haben sich das Relikt geschnappt und es zurück in meine Hälfte gebracht. Nebenbei haben sie auch noch die Bikes weggesmitet. Auf meiner linken Flanke (das war da, wo der Gegner sein "Castle" auf der gegenüberligenden Seite aufgebaut hat habe ich mich deutlich verkalkuliert. Meine Genestealer wurde in seiner 1. Runde ausradiert und meine Warlord Neurothrope stand dort mutterseelenallein, fernab von anderen Tyraniden Einheiten. Da hat mein Gegner seine Chance gesehen, hat seine Bikes, Scouts und Terminatoren auf die Neurotrhope geschickt, diese dann 3 Runden lang beschossen und gecharged. Mein Gegner ist verzweifelt. Jede Runde nimmt er der Neurothrope 2-3 LP ab, in meinem Zug zieht sie sich aus dem NK zurück und killt 2-3 Modelle und heilt sich dadurch um jeden Kill wieder hoch :) Am Ende hat er von meinem Warlord abgelassen. Mega geil. Held des Tages ... beschäftigt seine halbe Armee für 3 Züge allein. Was sich mein Gegenüber da aufgeregt hat. Auf der anderen Flanke hat er sich aber nicht weniger aufgeregt, weil er da 2 Runden mit überhitzten Hellblastern + Stratagem für 3 fixe Schaden auf die Zoanthropes geschossen hat. Und ich habe alles mit meinen 3++ weggesaved ... ha ha ha.
Also am Ende habe ich das Ding solide nach Hause gebracht. Alles bis auf sein Castle weggemacht, Relikt gehalten. 15-1 und 10:0 Turnierpunkte

Spiel 3
Das Finalspiel ging gegen Eldar. Mein Gegner spielte Alaitoc mit folgender Liste:
1 Farseer
1 Autarch
2x10 Guardians
2x10 Dire Avangers
15 Swooping Hawks
3 Dark Reaper
7 Fire Scorpions

Mein Gegner durfte anfangen, liess mich aber beginnen, da er mit seinen kurzen Reichweiten eh kaum was in turn 1 machen könnte.
Ich jage also meine gesamte Horde nach vorne, in dem Wissen, dass seine erste Runde weh tun wird. Und das tat sie auch. Sein Farseer zauberte Doom auf die Zoantrhopes, schaffte einen grossen Smite auf die Genestealers und per Stratagem zauberte er ein drittes mal, Executioner. Smite & Executioner nahmen allein 12 Genestealer raus. In der Runde verlor ich 16 Genestealer in der einen Einheit und 5 GS in der anderen Einheit. Zoantrhopes gingen auf 4 runter. In meinem 2. Spielzug hiess es nun, alles oder nichts. Ich bin tief in seine Reihen rein, sofern es per Roadblock ging. Mein Gegenüber war ein sehr netter und sehr überlegter Spieler. Ich liebe es gegen Leute zu spielen, die sehr Regelsicher sind. D.h. weniger Regeldiskussionen, kein Gotchahammer, bzw man muss sie nicht wirklich vorwarnen, wozu man in der Lage ist. In einem Punkte habe ich aber meinen Gegner überrascht. Ich habe mit meinen Genestalern eine Einheit Guardians angegriffen, zeitlgleich aber auch einen Angriff auf seinen Warlord angesagt, der 11,9 Zoll weit weg stand und unerreichbar war. Beim ersten mal zuschlagen nahm ich die Guardians raus. Dann das Stratagem überrrennen gezogen, was mir erlaubt anstatt zu konsolidieren, eine volle Bewegung inkl. Advance durchzuführen, wenn sich kein Gegner innerhalb 3" befindet. Diese Bewegung nutzte ich um meine GS 1,1 " vom WL zu platzieren. Dann per Stratagem ein zweites mal die GS für den NK aktiviert. Dann mal schnell den Warlord aufgefressen und einen Dire Avanger als Geisel genommen. Genial ist auch, dass obwohl ich mich dann innerhalb 1" vom Dire Avanger bewegt habe, dieser nicht mehr zuschlagen darf. Das war übel für den Gegner. Er konnte sich der Genestealer nicht entledigen und hat keine adequate Einheit für einen Countercharge. Stattdessen hat er wieder übel rumgesmited und den Henker wieder ausgepackt. Abermals 9 Kills verursacht. Ich muss allgemein sagen. Der Kerl hat jeden PSI Test mit einer 10+ abgelegt. Ich konnte nix bannen, alles lief sehr gut für ihn in der PSI Phase.
Im weiteren Spielverlauf vielen dann alle GS, mein Broodlord und mein Warlord. Die Zoantrhopes wurden auf 2 Mann runtergenommen. Es war ein sehr, sehr taktisches Spiel was sich auf beiden Seiten stark auf die Missionen konzentrierte. Die Fire Scorpions waren super. Haben 2 Charaktere von mir ausgeschalten. Ich habe ihm auch fast alles rausgenommen. Bei ihm standen noch 2-3 Swooping Hawks, die Fire Scorpions und der Farseer. Am Ende kam ein knappes 15-10 für mich bei rum, vom Spielverlauf her wäre ein 15-14 wohl angemessener. War bis in den letzten Spielzug knapp. Mein Gegner hat in seinem letzten Zug alles auf eine Karte gesetzt, wäre alles gelungen, was er geplant hatte, wäre es ein 15-16 für ihn gewesen.

Also das letzte Spiel war wirklich klasse und das sind so die Momente, warum man auf ein Turnier fährt. Spannendes Spiel in dem es um etwas ging.

Ende
Am Ende kam mit 30:0 Turnierpunkte und 49 Tiebreakerpunkten ein Sieg bei rum. 1. Platz.
Der Veranstaltungsort war klasse. War in einem Tabletop Laden, der fest 6 grosse Tische hatte. Ich weiss nicht wie die das machen, aber alle GW Produkte waren 15% günstiger als bei GW selbst. Ich kann den Laden nur empfehlen.
Aussenposten in Tuttlingen.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 15:45 Edited 09.03.2019 - 13:33
6. Battle for Blumberg TTM 2000 Punkte am 02.03.2019 (26 Teilnehmer)

Mein zweites TTM Turnier 2000 Punkte. Und abermals Zeit, meine überabeitete Tyranden Liste auszuführen.
Falls ihr euch erinnert, wurde mir ans Herz gelegt, schneller spielen zu müssen. Aus diesem Grund folgende, überbeitete Liste:

++ Battalion Detachment +5CP (Tyranids) [87 PL, 8CP, 1467pts] ++

Battle-forged CP [3CP]

Detachment CP [5CP]

Hive Fleet: Kraken

+ HQ +

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Chameleonic Mutation, Power: Catalyst, Warlord, Warlord Trait: One Step Ahead

The Swarmlord [15 PL, 250pts]: Power: Dominion, Power: Onslaught

+ Troops +

Genestealers [16 PL, 240pts]: 5x Acid Maw
. 20x Genestealer: 20x Rending Claws

Genestealers [16 PL, 240pts]: 5x Acid Maw
. 20x Genestealer: 20x Rending Claws

Termagants [6 PL, 160pts]
. 20x Termagant (Devourer): 20x Devourer

+ Elites +

Hive Guard [13 PL, 234pts]
. Hive Guard: Shockcannon
. Hive Guard: Shockcannon
. Hive Guard: Shockcannon
. Hive Guard: Shockcannon
. Hive Guard: Shockcannon
. Hive Guard: Shockcannon

+ Heavy Support +

Trygon [9 PL, 153pts]: 3x Massive Scything Talons, Adrenal Glands, Prehensile Pincer Tail

+ Dedicated Transport +

Tyrannocyte [8 PL, 100pts]: 5x Deathspitter

++ Battalion Detachment +5CP (Tyranids) [28 PL, 5CP, 533pts] ++

Detachment CP [5CP]

Hive Fleet: Kraken

+ HQ +

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Power: The Horror

Neurothrope [4 PL, 90pts]: Power: Psychic Scream

+ Troops +

Ripper Swarms [2 PL, 33pts]: 3x Ripper Swarm

Termagants [3 PL, 40pts]: 10x Termagant (Fleshborer)

Termagants [3 PL, 40pts]: 10x Termagant (Fleshborer)

+ Elites +

Zoanthropes [12 PL, 240pts]: Power: Paroxysm, 6x Zoanthrope

++ Total: [115 PL, 13CP, 2000pts] ++

Ich habe die 2x30 Ganten rausgenommen und durch billige 10er Einheiten für Marker halten ersetzt. Für die frei gewordenen Punkte habe ich mir einen Tyrannocyte und einen Trygon geleistet. Ersteres sollte meine Hive Guards transportieren, die anstatt der Impaler Guns nun mit Schockkanonen ausgerüstet sind. Diese sind gegen Fahrzeuge meiner Meinung nach besser oder zumindest einen Versuch wert. Der Trygon transportiert eine Horde von 20 Neuralfresser Ganten. Alles in allem versprach ich mir dadurch schneller unterwegs zu sein, weil meine Schussphasen erst später stattfinden. Und ich habe allgemein ein paar weniger Modelle auf der Platte.

Spiel 1
Ich durfte gegen Dominik Hubauer ran, das ist der Kerl, der den Table und Beyond Channel (TAB) leitet. BTW, voraussichtlich am Sonntag, den 10.03. kommt ein Bericht von dem Turnier auf seinem Channel. Wer TAB nicht kennt, schleunigst auf YT suchen und liken :)
Dominik spielte Orks mit folgender Liste:
6x10 Grotze
15 Lootaz
10 Lootaz (die werden dann per Stratagem zusammengelegt zu 25 Lootaz)
3 Gorkanauts
2 Weird Boys
1 Warboss auf Bike
2 weitere Warbosse

In seinem Channel hatte er mit einer ähnlichen Liste aber mit deutlich mehr boyz rumexperimentiert, aber aufgrund von Zeitmanagement alle Boyz rausgeworfen und dafür 3 Gorkanauts reingenommen.

Wir haben über die ganze Tischlänge gespielt. Die Orkz durften anfangen. Ich habe alles so gut wie es ging versteckt. In Folge dessen, konnten nur 5 Lootaz schiessen. Der Weirdboy hat 10 Grotze nach vorne teleportiert, die einen Roadblock für die Genestealer aufgebaut hatten. Aber durch sehr weit vorgelagerte Termaganten, welche aufgrund dessen auch starben, konnte der Roadblock nicht ordentlich aufgesetzt werden und eine 4 Zoll breite Lücke klaffte. Die eben genannten Termaganten hatte ich ganz vorne und leicht nach rechts versetzt platziert. Der Rest meiner Armee, ganz hinten an der Kante hinter LOS Blockern so gut es ging. Mein Termaganten Bait ging super auf. Über die rechte Flanke schoben die Orks alle 2 von 3 Gorkanauten nach vorne. Der 3. kam über links. Ein Gorkanaut chargte die Ganten und vernichtete diese.
In meiner ersten Runde habe ich den vordersten Gorkanauten von 18 auf 3 LP runtergesmitet und ihn dann im Nahkampf mit dem Swarmlord zerlegt. Unglücklicherweise ist der Kerl explodiert. Mit 9" Radius W6 Mortal Wounds verteilt, was den sofortigen Verlust meines Warlords zur Folge hatte. Die 1. Welle Genestealer habe ich an dem halbherzigen Roadblock vorbei Richtung Lootaz bewegt. In der Nahkampfphase habe ich dann 2 Reihen Screens an Grotze rausgenommen und den Weirdboy mit "da jump" gekillt. Der Weirdboy war wichtig rauszunehmen, weil er im Falle von Abbinden der Lootaz, diese einfach rausteleportieren könnte, was ihnen das Schiessen wieder erlauben würde. In meiner 2. Nahkampfaktivierung habe ich dann auf die Lootaz eingeprügelt und 15 der 25 rausgenommen. Mission accomplished für diese Genestealer.
In der zweiten Runde der Orks ist er mit 2 Gorkanauts wieder im Eiltempo zurück. Ebenso mit seinem Bike Warboss. (Die dürfen advance und chargen !). Seine Lootaz haben sich 2 Zoll rausbewegt. Er ist dann mit den Gorkanauts und dem Boss in meine Genestealer rein. Nach seiner ersten Aktivierung, habe ich dann für 2 CP meine zuerst aktivieren lassen, habe mit Teilen meiner Modelle in die Lootaz ein-pilen dürfen und habe die letzten 10 der Lootaz umgehauen. Dann sind die GS gestorben. Aber jetzt hatten sie wirklich ihre Aufgabe zu Ende gebracht. Der Rest der Schlacht war dann schnell erzählt. Ohne der Bedrohung der Lootaz hatte ich freies Feld, nahm mit den GS alle Grotze und Charaktere raus. Mein Smitespam, Hive Guards und der Swarmlord entledigten sich der Gorkanauts. Getabled nach 4 Runden. 12:0 Punkte für das erste Spiel.

2. Spiel
Ich durfte gegen Necrons ran. Mein Gegner spielte folgende Liste:
Alles Sauthek
1 Imothek Sturmherr
1 Cryptek
3x10 Immortals mit Tesla
6 Tomb Blades mit Tesla
6 Destroyer
3x1 Anhiliation Barge
3x1 Doom Scythe

Mein Gegner durfte anfangen (wie immer halt :D).
Oh no. Ich hatte berechtigte Sorge um meinen Swarmlord. Egal wie gut ich ihn verstecke, vor den 3 Doom Scythe gibts kein Entrinnen. Ich platzierte mich soweit weg wie möglich. Dies schützte mich zumindest vor dem gesamten Rest seiner Armee, denn Necrons haben fast überall nur 24" Reichweite. Mein Gegner heizt nach vorne. Die Doom Scythes schiessen ihre Tesla Waffen alle auf meine Genestaler. Ein Einheit wurde auf unter 10 geschossen. Die Hauptwaffe ging jedes Mal (w3 Schuss Waffe) ging jedes Mal auf den Swarmlord. Ich sage es gleich mal vorab. Mein Gegner hat jeden W3 Wurf für die Schussanzahl (wirklich jeden !) eine 3 gewürfelt.  Und ich habe dafür jeden 4++ geschafft (mit CP re-roll aber). Mein Swarmlord hatte überlebt. Yay. In meinem ersten Zug habe ich die noch vollständige Einheit Genestealer über die Platte geschickt auf Immortals-Jagd. Sie fanden auch ihr Ziel. Mein Gegner hat aber sehr clever und kompakt gestellt, es gab keine Möglichkeit eine nicht fliegende Einheit als Geisel zu nehmen. Also nahme ich im Nahkampf insgesamt 2x10 Immortals raus und wurde dann im folgenden Zug vernichtet. Wir haben die Mission gespielt in der man ab dem 2. Spielzug so viele Missionskarten zieht, wieviel man Marker hält. Mein Gegner hielt in Runde 2 und 3 jeweils 4 Marker und legte Punktemässsig übelst vor. Ich hielt einen Marker weil ich durch die Flieger und den ganzen Teslawaffen bedroht wurde. Es war dadurch Missionsbedingt fortan ein Uphill - Battle.
In meiner 2. Runde bin ich mit all meinen Reserven geschockt. Ripper Swarms hielten einen Marker bei mir hinten. Der Rest konnte dadurch vor. Der Trygon wollte eine Anhiliation Barke rausnehmen. Der Swarmlord hat sich selbst nach vorne katapultiert. Hive Guards nahmen einen Anhiliation Barge raus. In der PSI Phase ging ich vor allem auf die Flieger. Einen nahm ich raus, der zweite ging auf 1 LP runter. Der Trygon versagte im Charge. Der Swarmlord scheiterte an der Anhiliation Barge. Quantenschilder sind super gegen 3 fixe Schaden. Besonders mit dem Quantenschild Stratagem. Mein Gegner entsorgte den Trygon, zerschoss grösstenteils die Termaganten, halbierte die Hive Guards, killte alle Genestealer. Tesla Waffen sind perfekt gegen Tyraniden. Der Swarmlord hielt aber wieder stand.
In meiner 3. Runde bin ich mit dem Swarmlord in die Destroyer rein und kille in einer einzigen Nahkampfphase mit seinen 6 Attacken alle 6 Destroyer. Bäm. What a hero. Danach starb der Swarmlord zwar. Aber er erreichte deutlich mehr als ich für möglich hielt.
Ab dem Zeitpunkt waren wir beide deutlich reduziert. Ahja, der Swarmlord hat auch noch Imothek erschlagen. Sein Cryptek habe ich totgesmitet. Am Ende standen bei mir noch 3 Neurotrhopes, 4 Zoanthropes und 3 Ripper Swarms. Beim Gegner 2 Bikes, 1 Flieger auf 1 LP, 4 Immortals. Ich habe mich im Laufe der Partie wieder ins Spiel gekämpft und bei den Mahlstrom Secondaries meinem Gegner ein 11:11 unentschieden aberungen. Primär und Tertiär gewann ich, ergo endete das Spiel 10:2. Ungerechtes Ergebnis wie wir beide fanden. Es war gefühlt eher maximal ein 7:5 für mich.

Spiel 3
Nach den 2 hohen Siegen fand ich mich aktuell auf dem 3. Platz wieder. Ich musste also gegen den 4. Platz ran. Und es waren .... wieder Necrons.
Die Armee meines Gegners bestand aus folgendem:
Mephrit Dynasty
Catacomb Command Barge mit Sniper Warlord Trait und dem Voltaic Staff
Fliegender Cryptek
1x10 Immortals m. Tesla
2x5 Immortals m. Tesla
5 Death marks
2x Doomsday Ark
6 Destroyer
6 Tomb Blades mit Tesla
1 Triach Stalker

Sauthek:
3 Doom Scythes

Diesmal durfte ich anfangen und wir spielten die sehr kurze Aufstellung "Frontline Assault".
Genial. Ich stelle extrem aggressiv auf. Mir darf nur nicht die Ini gezockt werden.
Mein Gegner baut ein Castle auf, das wie folgt aussah. Vorne dran 3x die Flieger. sie waren nah genug beinander, dass man als Nahkämpfer nicht dazwischen durch darf. An den Flanken jeweils eine Doomsday Ark. In der Mitte das ganze weiche Fleisch bestehend aus Immortals, Tomb Blades, Destroyer usw.  Einen Rücken gab es nicht, weil die Burg press an die Spielfeldkante aufgestellt war. Mir war klar, wenn ich es in die Burg reinschaffe, zerlege ich den Gegner in 2 Runden. Wenn nicht, wirds hart. Ini wird mir nicht geklaut und ich fange an.
Ich schicke eine Einheit GS nach vorne. Konzentriere meinen gesamten Smitespam auf den einen Flieger in der Mitte. Aber 6W3 + 3 mortal wounds reichten mit re-roll diesmal nicht aus um 12 LP abzuziehen. Der Flieger überlebte mit 1 LP. Wäre er weg gewesen wäre ich tief in den fragilen Teil rein und hätte mich mit den Genestealern durch seine ganzen Glaskanonen gefressen. Stattdessen musste ich die Genestealer über die Flanke die Doomsday Ark chargen lassen. Im Abwehrfeuer schossen 10 Immortals mit ihren 20 Schuss und legten natürlich 9 Sechsen hin, was 27 Treffer waren. Das kostete mich 7 wertvolle Genestealer. In der ersten Aktivierung zerstörte ich die DDA, in der zweiten Aktivierung nahm ich 8 Immortals raus und 2 Tomb Blades. Hätte ich nicht eine Aktivierung für die DDA verschwenden müssen.

Mein Gegner meinte vor der Schlacht zu mir: "Wenn du es schaffst, den Flieger rauszunehmen, gewinnst du. Wenn nicht, gewinne ich". Und er hatte Recht. Der Rest der Schlacht ist dann schnell erzählt. In seinem ersten Spielzug killt er alle meine 40 Genestaler, alle 6 Zoantrhopes, den Swarmlord und alle meine 20 Ganten. Es standen nur noch die Neurothropes (vielleicht noch 1, 2 Genestealer). In meinem 2. Turn habe ich nochmal eine zweite Front mit meinen Reserven aufzubauen. Habe voll auf Missionen gespielt. Aber es hat nicht mehr gereicht. Ich hatte weder genut Feuer- noch Smitepower umd die Necron Enheiten mehr rauszunehmen. Deren Regenerationsrate entsprach in etwa meinem Dmg Output. Die 2. DDA und sein Warlord starben noch, aber das wars dann schon. Im 6. Spielzug hat er mich noch mit den Mahlstrompunkte eingeholt bzw. überholt und dann am Ende verdient gewonnen. 0:12 ging die Partie aus. Und ich muss immer noch wehleidig an den ersten Spielzug denken. Da sich in der 3. Runde der 1. und der 2. Platz ein unendschieden aberungen hatte, würde der Sieger unserer Partie (sofern er hoch gewinnt) das Turnier gewinnen. Und so kam es auch. Die Necrons machten den ersten Platz. Ich rutschte auf den 11. Platz ab.

Ende
Am Ende kam ein 11. Platz raus. Die Turnierpunktematrix finde ich immer noch gewöhnungsbedürftig. Das man vom 3. noch auf den 11. abfallen kann ist schon hart. Im Grunde fährt man mMn am Besten, wenn man das erste Spiel nur knapp gewinnt oder sogar unentschieden spielt und dann ab dem 2. Spiel hoch gewinnt. Naja, sei es drum. Ich hatte noch eine Weile daran zu nagen, dass 6W3+3<12 sind, aber so ist das bei Würfelspielen nunmal. Und mein Gegner hatte den Sieg auch ehrlich verdient. Er hat all seine Partien solide gespielt.
Was habe ich für ein Fazit gezogen.

Ich habe jede Partie zu Ende gespielt und war in allen Partien eher der, der noch Zeit übrig hatte. Mein Spiel wurde deutlich schneller, weil weniger auf der Platte bei mir Stand. Die geschockten Hive Guards mit den Schock Kanonen waren super. Haben deutlich besser performed als die Impaler Version. Die Impaler Gun Version ist mir zu stationär und steif. Zum einen muss man einen Ort finden, diese zu verstecken, zum anderen kann sich der Gegner einfach ausserhalb 36" von den aufhalten und die Effzizienz der Einheit ist dahin. Wenn der Gegner auch noch anfängt und sie ein essentieller Dorn im Auge sind, werden sie einfach von der Platte gefegt. Kommen sie hingegen aus der Reserve haben sie mehr den Charakter eines One Hit Wonders und haben das Potential wirklich gut reinzuhauen. Im ersten Spiel nahmen sie alleine einen Gorkanauten raus. Im zweiten Spiel eine Anhiliation Barge und einen Flieger. Im Dritten Spiel eine DDA, einen Flieger und den Warlord. Also ich bin begeistert.

Dennoch bin ich nun der Meinung das ich bei den Tyraniden evtl. auf einem Scheideweg angekommen bin. Will ich bei einem 3 Spiele Event ein 3:0 erzielen , muss ich auf noch eintönigere Listen setzen mit mehr Spam oder ich verstärke mich durch Genestealer Cult. Ansonsten hänge ich in der 2:1 Sphäre. Es sei denn ich habe mehr Glück mit den Match ups.

Aus diesem Grund habe ich folgendes entschieden. Auf dem nächsten TTM Eintages - Turnier komme ich mit Monomarines. Dort werde ich versuchen auch mit diesen einen 2:1 Erfolg zu erzielen.
Die Tyraniden spare ich mir mal für einen Zweitages - Event auf. Vielleicht das GT in Worms im Juni. Mal sehen.

Edit: Hier noch eine Videovorstellung der Turnierarmee:
https://www.youtube.com/watch?v=Wb0yxA2Ml8k&feature=youtu.be
Parent - - By Astmeister Date 09.03.2019 - 10:59
Schön deine Berichte mit Tyras zu lesen. Ich bin sehr zufrieden mit denen in der 8ten. Die machen wirklich Spaß und können was. Vielleicht probierst du mal was anderes als MW Spam mit denen aus? Eventuell funktioniert das noch besser.

Ich hab bisher Erfolg mit sehr TAC Listen gehabt und damit nur auf die Mission gespielt.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 09.03.2019 - 13:32
Tyraniden leiden leider unter der Tatsache, dass all ihre Monster nicht stabil genug sind, weil sie keinen Rettungswurf haben. Nur auf Nahkampf gehen funktioniert leider nicht, weil man teilweise die Nahkämpfer auskontern kann, wenn man sich z.B. auf eine Ruine stellt. Ein wenig Geballer braucht es. Und darin sind die Jungs leider ein wenig beschränkt.
Ich werde mir in absehbarer Zeit 2x3 Pyrovores zulegen, die könnten noch recht nützlich sein. Auch als sinnvoller Konter für bald kommenden Culexus Spam
Parent - - By Astmeister Date 09.03.2019 - 15:10
Man kann ja auch nicht nur Monster spielen. Ausgeglichen geht auch. Ich hab außerdem gelesen, dass viele fexe mit HVC gut laufen. Ein tyrant und ein Maleceptor haben ja sogar einen 4++. Ich empfand tyranten auch immer sehr stabil.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 09.03.2019 - 17:17
Funktioniert leider nicht, wenn ein Castellan rumläuft.
Parent - - By Astmeister Date 09.03.2019 - 18:55
Ich dachte gerade gegen den? Üblicherweise hat man immer Spore Cyste auf Fexen und dann noch einen Horror auf dem Castellan. Dann trifft der nur auf 5er gegen die und macht nicht so viel.

Mit Mass hypnosis trifft der nur auf die 6er.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 10.03.2019 - 02:16
The Horror hat ein Reichweiten Problem gegen einen Castellan, der im Backfield steht und du kommst zusätzlich in die Deny - Range.
Parent - By Astmeister Date 10.03.2019 - 09:21
Ein flyrant kommt da bestimmt ran. Aber wenn du eine Einheit suchst, die den knight in Runde 1 ausmacht, gibt es das natürlich nicht. Aber wer hat das schon?
Parent - - By Gauntherder Date 09.03.2019 - 17:43
Yo, pyrovoren hab ich auch auf dem schirm, die könnten der nächste heiße scheiss werden bei Niden.

Mal schauen, ggn tyraniden konnte ich die smiterei immer abschirmen, aber ich glaube du hast mit dem Konzept schon Recht

Lass nächstes we mal bisschen über turnierniden quatschen
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 09.03.2019 - 18:31
Gerne.... ebenso über das Bonner Team Turnier
Parent - By Astmeister Date 09.03.2019 - 18:54
Kennt ihr den schon?

http://hydracast.blogspot.com/
Parent - - By Gauntherder Date 09.03.2019 - 11:42
Merk dir schon mal das we vom 12./13.10 vor, 30er ttm turnier und am sonntag ein teamturnier
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 09.03.2019 - 13:30
Auf T3 ist noch nichts :)
Parent - By Gauntherder Date 09.03.2019 - 15:47
Deshalb vormerken ;)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 10.03.2019 - 21:16
Der Turnierbericht von TAB ist raus:

https://www.youtube.com/watch?v=2A_Wxsj3HpA&t=203s

Ja, der kleine, dicke Asiate bin ich :)
Parent - - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 10.03.2019 - 22:21
Direkt mal ein Like dagelassen. Sind die grünen Tyraniden, die direkt nach dem Interview gezeigt werden, Deine?
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 10.03.2019 - 22:23
Ja, ganz genau :)

Hier dies ist die Armee (in schlechter Bildqualität)
https://www.youtube.com/watch?v=Wb0yxA2Ml8k&feature=youtu.be
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 12.04.2019 - 11:17 Edited 16.04.2019 - 17:09
1.250 Punkte Aussenposten Skirmish 6 in Tuttlingen

Morgen geht es auf ein 16 oder 18 Mann Turnier nach Tuttlingen. Die Beschränkungen sind relativ liberal, was wahrscheinlich für recht harte Listen sorgen könnte.
Beschränkungen:
- 1250 Pkt
- max 3 detachments
- mindestens 1x Patrol oder Battaillon detachment
- max 2 Modelle mit 10+ LP
- keine besonderen Charaktermodelle
- kein LOW

Wie ich einst schrieb, will ich mal ein paar Turniere mit Space Marines an den Start gehen. Habe lange mit der Liste rumgespielt, mal Astra Militarum eingebaut, dann wieder rausgenommen, mal Assassinen eingepackt, dann wieder rausgeworfen. Am Ende habe ich mich bei diesem Turnier für eine Fun Variante entschieden. Ich werde meinen Motorrad Staffel der Imperial Fists ins Rennen schicken. Es ist eine reine Space Marine Liste, ohne Allierten. Das Konzept hat gewaltigen Bolter Dakka Output. Gleichzeitig aber gar nichts gegen Fahrzeuge oder Einheiten mit hohem Widerstand (oder guten Saves). Ich habe das Konzept mal YOLO genannt. Entweder ich überrolle den Gegner oder ich gehe gnadenlos unter.  Aber erstmal zur Liste:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

++ Battalion Detachment +5CP (Imperium - Space Marines) [47 PL, 659pts] ++

**Chapter Selection**: Imperial Fists

+ HQ [11 PL, 206pts] +

Captain on Bike [6 PL, 121pts]: Storm of Fire, Shield Eternal, Storm shield [10pts], Thunder hammer [21pts], Twin boltgun [2pts], Warlord

Lieutenants [5 PL, 85pts]
. Lieutenant [5 PL, 85pts]: Jump Pack [1 PL, 18pts], Power axe [5pts], Storm bolter [2pts]

+ Troops [18 PL, 165pts] +

Scout Squad [6 PL, 55pts]
. Scout Sergeant [11pts]: Bolt pistol, Chainsword
. 4x Scout w/Combat Knife [44pts]

Scout Squad [6 PL, 55pts]
. Scout Sergeant [11pts]: Boltgun, Chainsword
. 4x Scout w/Boltgun [44pts]

Scout Squad [6 PL, 55pts]
. Scout Sergeant [11pts]: Boltgun, Chainsword
. 4x Scout w/Boltgun [44pts]

+ Elites [18 PL, 288pts] +

Apothecary on Bike [4 PL, 82pts]: Teeth of Terra, Twin boltgun [2pts]

Company Veterans on Bikes [14 PL, 206pts]
. Space Marine Biker Veteran [40pts]: Storm bolter [2pts], Storm shield [2pts], Twin boltgun [2pts]
. Space Marine Biker Veteran [40pts]: Storm bolter [2pts], Storm shield [2pts], Twin boltgun [2pts]
. Space Marine Biker Veteran [40pts]: Storm bolter [2pts], Storm shield [2pts], Twin boltgun [2pts]
. Space Marine Biker Veteran [40pts]: Storm bolter [2pts], Storm shield [2pts], Twin boltgun [2pts]
. Veteran Biker Sergeant [46pts]: Lightning Claw [8pts], Storm bolter [2pts], Twin boltgun [2pts]

++ Outrider Detachment +1CP (Imperium - Space Marines) [40 PL, 591pts] ++

**Chapter Selection**: Imperial Fists

+ HQ [8 PL, 131pts] +

Librarian on Bike [8 PL, 131pts]: 2 Powers [frei wählbar vor jedem Spiel], Force stave [8pts], Storm bolter [2pts], The Armour Indomitus, Twin boltgun [2pts]

+ Fast Attack [32 PL, 460pts] +

Bike Squad [8 PL, 106pts]
. Attack Bike [37pts]: Heavy bolter [10pts], Twin boltgun [2pts]
. Biker Sergeant [23pts]: Boltgun, Twin boltgun [2pts]
. 2x Space Marine Biker w/Bolt Pistol [46pts]: 2x Twin boltgun [4pts]

Bike Squad [8 PL, 106pts]
. Attack Bike [37pts]: Heavy bolter [10pts], Twin boltgun [2pts]
. Biker Sergeant [23pts]: Boltgun, Twin boltgun [2pts]
. 2x Space Marine Biker w/Bolt Pistol [46pts]: 2x Twin boltgun [4pts]

Bike Squad [8 PL, 106pts]
. Attack Bike [37pts]: Heavy bolter [10pts], Twin boltgun [2pts]
. Biker Sergeant [23pts]: Boltgun, Twin boltgun [2pts]
. 2x Space Marine Biker w/Bolt Pistol [46pts]: 2x Twin boltgun [4pts]

Scout Bike Squad [4 PL, 71pts]
. 2x Scout Biker [46pts]: 2x Twin boltgun [4pts]
. Scout Biker Sergeant [25pts]: Storm bolter [2pts], Twin boltgun [2pts]

Scout Bike Squad [4 PL, 71pts]
. 2x Scout Biker [46pts]: 2x Twin boltgun [4pts]
. Scout Biker Sergeant [25pts]: Storm bolter [2pts], Twin boltgun [2pts]

++ Total: [87 PL, 1250pts] ++

Command Points:

+3 Battle Forged
+5 Battaillon detachment
+1 Outrider detachment
+3 vollständig bemalte Armee (Turnier-Regel)
-3 Chapter Master upgrade
-3 drei Relikte
-----------------
= 6 CP

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein selbst auferlegtes Ziel ist es 2 von 3 Spielen zu gewinnen. Am Samstag Abend weiss ich mehr :)

Update. Turnier ist rum

Turnier ist gelaufen. Hier wie es meinen Marines erging.

Erstmal vorweg, ich hatte eine Beschränkung übersehen.
Es durften nur 2 Modelle mit 10+ LP in der Armee sein. ABER: Transporter waren von der Regelung ausgeschlossen. Was natürlich ein Witz war.

Spiel 1 gegen Drukhari

2 Archaons
1 Hämonkulus
3x5 Kabalite Wariors
5 Wrecks
1 Venom
2 Raider mit Disintegrator Cannons
2 Ravangers mit Disintegrator Cannons
3 Talos

Meine Hoffnung, auf Horden zu treffen oder auf Fahrzeuglisten, die ich schnell abbinden konnte, ging im ersten Spiel schon mal nicht auf. Ich musste gegen eine Liste ran, die alles in den Fahrzeugen hatte. Es gab kein einziges LOS blocking terrain auf dem Spielfeld und … ich durfte nicht anfangen.
Ganz bitterer Start gegen eine recht schmerzhafte Fraktion, wo auch alles in den Fahrzeugen sass. Wir spielten das Relikt und ebenso die erste Mahlstrommission aus dem Regelbuch (auf 3 Karten aufziehen).

Mein Gegner hat recht unglücklich gewürfelt im ersten Spielzug, was nur den Verlust einer einzigen Biker Einheit hatte. In meinem ersten Spielzug habe ich fast alles auf einen einzigen Talos konzentriert und habe den gerade mal auf 1  LP runter geschossen. Ach ja und die Wrecks habe ich zerschossen, als sie sich gerade über das Relikt hermachen wollten. Im zweiten Gegnerspielzug ist er dann mit 2 von 3 Talos in den Nahkampf. Abwehrfeuer und mein Captain zerlegten die die beiden Talos. Da ich alle Charaktere in Interventionsreichweite hatte, konnte ich noch im selben Zug relativ gut antworten. In meinem 2. Zug nahm ich den letzten Talos raus. Meine Feuerkraft hielt sich wirklich in Grenzen. Viel Dakka bringt gegen eine Armee wo alles W6+ hat, nicht wirklich viel. Alle Kabalite Warriors die ausstiegen um das Relikt zu sichern starben sofort. Ich hatte aber nicht genug Feuerkraft um die Ravager rauszunehmen (auch dank Lightning fast reflexes). Und mit den Zügen wurden es immer weniger Bikes.
Von den Missionen haben wir beide, trotz unserer schnellen Armeen, nur Grütze gezogen, was am Ende der Schlacht (mit umkämpften Relikt) ein 5:6 für den Gegner ausmachte. Also Unentschieden nach der 20er Matrix die am Turnier angewendet worden ist.

Puh. Das schlimmste überstanden und nicht verloren ????

Spiel 2 gegen Alaitoc Craftworld

1 Farseer
1 Warlock
3x10 Guardian Defender mit Plattform
3 Wave Serpeants
1 Crimson Hunter Exarch
1 Hemlock Wraithfighter

Der nächste Spass. Nur Fahrzeuge. Alle fliegend. Mein Poker ging wieder nicht auf. Ich durfte anfangen. Gespielt wurde, dass jeder Marker am Ende des Spiels 3 Punkte wert ist. Und man zieht pro Runde so viele Missionskarten auf, wie viel Marker man hält.
Meine erste Mission war etwas in der gegnerischen Aufstellungszone zu zerstören. Also alles was ich hatte auf einen Wave Serpeant (von der Reichweite ging auch nichts anderes, weil alles in der Ecke stand). Den habe ich gerade mal auf 6 LP runter geschossen. Mein Gegner hat systematisch jede Runde eine Einheit gejinxed, gedoomed  und dann tot geschossen. Das Schussduell konnte ich im allgemeinen nicht gewinnen. Da wir diesmal auf einer gut bestückten Platte gespielt haben, bin ich ab Runde 2 meinem Gegner ausgewichen, habe mich so gut es ging versteckt und steif auf die Missionen gespielt. Wann immer er sich mit etwas forsch an mich ran gewagt hatte (z.B. Der Hemlock), habe ich meine ganze Armee innerhalb 12 Zoll gezogen (kein Alaitoc Bonus) und es vereint zu Fall gebracht. Ab meiner 5. Runde hatte ich nur noch Charaktere übrig und einen einzelnen Scout Biker. Dann ging es um die Wurst. Ich musste der Schlange den Kopf abschlagen, bin aggressiv tief in die feindlichen Reihen reingefahren. Der Apothecarius und der Librarian haben die restlichen Guardians und den Warlock abgeräumt. . Der Captain erschlug den Farseer. Ich habe Nullzone auf die 11 gecasted. Natürlich hat der Eldar Spieler das mit einer 12 gebannt. Aber dank 2x Zuschlagen hat es genau gelangt, den Langohr Anführer ins Jenseits zu befördern. Es ging ins End-Game. Mein Gegner nahm noch meinen Lieutenant und Captain raus. Ich hatte nur noch den Librarian, Apothecarius und den Scout Biker übrig. Mein Gegner 2 Wave Serpeants und den Crimson Hunter. Ich hielt mehr Marker zum Schluss und hatte mehr Missionen erfüllt und gewann überraschend mit 21:16.

Spiel 3 gegen Tyraniden

Leviathan
2 Neurothropes
10 Termaganten
3 Ripperswarms
28 Neuralfresserganten (via Trygon)
1 Dakka Carnifex
1 Tyrannofex mit Acid Spray cannon
6 Hive Guards mit Impaler Gun
1 Trygon Prime

Zwar keine Horden Liste, aber dennoch mal angenehmer als die 2 Partien zuvor.  Gespielt wurden aus CA18 die Mahlstrom Mission wo man auf 4 Missionen aufzieht. Bei jeder aufgezogenen Karte zieht man aber 2 Karten und der Gegner sagt, welche man von den beiden behält. Und Eternal War Mission war, das  von 6 Marker 1 Punkt am Ende der Battleround Wert ist, wobei ein zufällig ermittelter Marker sogar 2 Punkte wert ist.
Dank Ini Klau durfte ich anfangen. Ich habe meine Armee in 24 Zoll Reichweite, aber über 18 zum Tyrannofex und über 25 Zoll zum Carnifex (18+7). Mein Beschuss gegen das W8 Monster brachte es auf 6 LP runter. Zugleich übernahm ich die Feldkontrolle und sicherte 4 von den 5 punktebringenden Markern.
Mein Gegner hatte eine überschaubare 1. Runde, wo er nicht mal ein Bikertrupp rausnahm. Er wagte sich auf unter 18 Zoll mit beiden Monstern ran. In meinem 2. Spielzug griff ich mit dem Captain den Carnifex an und zerstörte ihn und band den Tyrannofex im NK ab. In seinem 2. Spielzug schockte er dank gutem Screen in seiner Hälfte. Er erschoss mit den Ganten die Veteranenbiker. Der Trygon war fernab jeglicher Chargereichweite. Nachdem ich meinen Gegner vor dem Auspex Scan gewarnt hatte, blieb ihm auch kaum was anderes übrig. Wenn er innerhalb 12 Zoll der Veteranen geschockt wäre, hätten diese wahrscheinlich alle Termaganten in einer Auspex-Schussphase zerschossen. Mit dem Tyrannofex zog er sich aus dem NK zurück, machte aber da den Fehler innerhalb heroischer Interventionsreichweite meines Captains zu bleiben. Also bin ich dann wieder rein und zerkloppte das Biest in einer Nahkampfphase (hatte Might of Heroes auf meinem Captain. 5A S10 -3DS 3DMG). Ja der Rest ist recht schnell erzählt. In meiner folgenden Schussphase habe ich alle Termaganten weggeschossen, die Schwarmwachen vernichtet. Runde drauf alle Neurothropen und zu guter Letzt den Trygon.

Ich habe fast jede Runde 4 der 5 Marker gehalten und den Grossteil meiner Mahlstrom Missionen erledigen können. Damit kam ein 48:05 raus.

Turnier-Ende:
Ein Unentschieden, zwei Siege. Ich glaube das Ergebnis kann  sich trotz 2 unglücklicher Match-ups sehen lassen.
Am Ende kam ein 3. Platz von 16 raus. Und das mit Space Marines ohne einer einzigen Anti Tank Schusswaffe im Arsenal ???? 
Schön war, dass ich zum Anfang belächelt wurde, da ich mit Space Marines kam. Dann ausgelacht, als mein Konzept ohne Anti Tank vorgestellt wurde.
Parent - - By Gauntherder Date 12.04.2019 - 12:35
Beschränkungen sind doch iO, AM kann nur mit 2 tcs auflaufen, evtl ist eldar suppe gut.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 12.04.2019 - 13:45
Hat sich auch kein einziger mit AM angemeldet.

Es sind inkl. mir:

3x Space Marines
1x Harlequins
2x Drukhari
1x Eldar
2x Orks
2x Tyraniden
2x Tau
2x Death Guard
1x Adeptus Mechanicus
Parent - - By Gauntherder Date 12.04.2019 - 15:35
Tau ist halt richtig dumm bei den Beschränkungen geht alles außer schattensonne
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 12.04.2019 - 16:41
Jo. TO spielt mit und spielt Tau. Wir spielen auch auf 72x48

Ein Schelm, der böses denkt :)
Parent - - By Gauntherder Date 12.04.2019 - 17:17
Immer diese TOs, die ihre eigene Turniere gewinnen wollen. ..

Hat mich aber auch völlig überrascht dass AB auch 72x48 spielt.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 12.04.2019 - 17:46
Laut Regeln spielt man aber 48x48 nur bis 1000 Punkte.
Wobei ich es persönlich bei 1250 Pkt auch sehr angenehm empfinde.
Parent - By Gauntherder Date 12.04.2019 - 20:41
Ist weniger Sport :D
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 12.04.2019 - 13:20
Der Khan wäre sto... moment, da stimmt was nicht :D

Bin auf den Bericht gespannt. Ist nicht mein Konzept, aber interessiert bin ich schon.
Parent - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 12.04.2019 - 14:03
Guter Tipp gegen hohen Wiederstand und viele LP: Einfach geil würfeln. Hast genug Dakka das was passieren kann.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 16.04.2019 - 17:09
Turnierbericht ist nun angehängt am OP.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 16.04.2019 - 18:03
Das lief dann doch ganz gut - Glückwunsch!
Parent - By Gauntherder Date 17.04.2019 - 08:42
Glückwunsch zum dritten Plat! Die Drukhari Liste war die Stärkste imho. Mal sehen was man mit der Liste auf nem großen turniet macht!
Parent - By DeForestKelley Date 19.04.2019 - 14:42
Geilomat, herzlichen Glückwunsch & merci für den Bericht! :-)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.03.2019 - 08:35
Mal- und Bastelecke
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 04.04.2019 - 11:06
Ich habe gestern erfolgreich meine Necrons verkauft. Bevor sie das Haus verlassen, werde ich heute Abend nochmal ein paar Fotos machen und ins Forum stellen. Lebt wohl untote Maschinen.

Das Geld wird investiert um eine Genestealer Cult Armee aufzubauen. Ich habe mich von der Necron Armee verabschiedet, weil ich keine Fraktionssynergien habe, da Xenos zumeist eigenständige Fraktionen sind. Da ich u.a. auch viel auf Turniere gehe, sind mir die Jungs einfach zu eindimensional. Auch der Spielstil hat es mir am Ende nicht so angetan. Dachte, dass sie mir mehr Freude bereiten würden.

Der Genestealer Cult hat die Vorzüge, dass er das Verbindungsstück zwischen meinem Astra Militarum und meinen Tyraniden ist. Durch den GSC könnte ich theoretisch all diese 3 Fraktionen zusammenspielen. Zumindest erweitert es meine Aufstellungsoptionen ungemein.

Bleiben so zukünftig 2 grosse Fraktionen mit mehr Variabilität:

Imperium
- Astra Militarum
- Imperial Fists
- Assassinen
- Mittelfristig noch eine weitere Subfaction

The Hive
- Tyraniden
- GSC
- Astra Militarum

Also alles in allem, hoffentlich ein cleverer Schritt.
Parent - - By Gauntherder Date 04.04.2019 - 12:43
Jo, entspricht auch meinem Plan. Die Death Guard und eigentlich auch die Eldar würde icu gerne verkaufen und es genauso aufziehen wie du
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 04.04.2019 - 13:17
Nachmacher, du :)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 05.04.2019 - 11:12
Necrons
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 05.04.2019 - 11:12
Armee Übersicht
Attachment: Armyoverview1.jpeg - Ohne Blitz fotografiert (860k)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 05.04.2019 - 11:15
Die Einheiten
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 12.04.2019 - 13:21
Finde ich schick. Nah dran vielleicht etwas detailarm, aber von etwas weiter weg wirkt die Armee sehr stimmig!
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Ika's World

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de