Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Clubs und Co. / Tabletop Crew Saarbrücken / Saarcon - Quo vadis TCS (locked)
- By Gauntherder Date 17.02.2019 - 20:43 Edited 17.02.2019 - 20:58
Hallo Zusammen,

Sascha war beim Saarcon-Orga treffen heute und hat mir folgende Infos weitergegeben:

- Wir bekommen den Zuschlag für 40k, wenn wir wollen
- Wir hätten mindestens den Platz vom letzten Jahr (8 Platten) und haben Stand jetzt - falls ich das richtig verstanden habe?? - Vorrang ggnüber Infinity o.ä. (d.h. nochmal +Platz für ca. 8 Platten, wenn wir dies wollen). Ich weiß nicht, ob hier überhaupt was geplant ist, oder nicht, bzw. wer es denn machen würde - oder ob da Stand jetzt einfach ein Vakuum ist, welches wir füllen würden.
- Die Saarcon findet übrigens am 12./13. Oktober statt. Das ist in den Herbstferien (@Sam/Ferrum: Fahrt ihr weg?)

Stand der Dinge haben wir die folgenden Platten Turnierbereit:
3x Bib, 1x Basti, 1x Lalle (mal mal an :P), 1x Sam, 1x Me (inkl. Vereinsmatte Badlands), (1x Dennis)
extern: Ggf. 2 Platten aus dem DLG

d.h. ohne weiteren Plattenbau Aufwand haben wir 8-10 inzwischen definitiv turnierfähige Platten schon mal sicher da.

In Arbeit sind die weiteren Platten:
1x hab ich eine hier stehen, die in Arbeit ist (f. die Dusttown), Sam werkelt an einer Bunkerplatte, Lalle werkelt an einer Wrackplatte, Sascha will ne Dschungelplatte bauen, Für die Industriematte fehlen nur noch 1-2 kleinigkeiten, 1xDosenlosblock und 1xRohrlosblock, Basti will über den Sommer ne detaillierte Platte bauen (die vermutlich aber unpraktisch zu trnsportieren ist). Evtl. könnte man aber ads Gelände nutzen.

Außerdem haben wir noch die Vereinsmatten Volcano, Frozen Plains sowie meine Grüne (beliebiges Gelände draufklatschbar). Mit den privaten Platten, die in Arbeit sind kämen wir dann quasi schon auf 13-16, aber eher 14 Matten/Platten.
Ich würde vorschlagen, wir besprechen uns da mal mit Saarhammer, die ja auch ohne Probleme 3 Vereinsplatten sowie ggf. ein paar private Platten stellen könnten, so dass 16 Platten absolut realistisch bis Oktober sind, sofern wir uns noch auf 2-3 Plattenbautage einigen können. Tendenziell rechne ich uns auch sehr gute Chancen aus, 20 Platten fertig zu haben, aber man will es ja erstmal nicht übertreiben. In jedem Fall sollten wir uns - so meine Meinung - ranhalten, die Platten, die in Arbeit oder geplant sind, fertig zu stellen. Bei einigen habe ich schon rausgehört, dass der März ziemlich zu ist, vllt können wir das ja im späten April sowie Mai (Stand der Dinge noch kein, geplant eher nur 1 Turnier) angehen - quasi als Turnierersatz in diesen Monaten.

Unsere Möglichkeiten (wie ich sie atm sehe):

>A) 32 Mann TTM 2000 Punkte Turnier über 2 Tage


Pro:
- Großes Turnier könnte viele Spieler ziehen (vllt hat ja die GT Battlezone Lust, uns mit 5-6 Leuten zu besuchen? Die bekämen wir auch sicher unter)
- Zweitages Turnier dürfte auch mal spannend sein
- 32 Mann Zweitages Turnier Leute! Was geht ab! mit den Möglichkeiten der Saarcon könnte man hier auch Streamen oder ähnliches (feature match auf youtube/twitch/fb u.ä.)
- Plattenbauen (Motivation)
Con:
- Was machen wir, wenn nur 10 Leute kommen
- Infinity o.ä. dürften dann Platzprobleme bekommen, ich will ungern der Arsch sein, der andere Systeme verdrängt, da die Saarcon von der Vielfältigkeit lebt.
- Plattenbauen (Arbeit)

>B) 16 Mann TTM 2000 Punkte Turnier Samstag + 32 Mann Team Turnier 500 Sonntag


Pro:
- Kennen wir, können wir
- Auch bei geringerer Auslastung belegen wir nicht unendlich viel mehr platz; andere Syteme können parallel fahren.
- Wir haben bereits genug Platten
- Teamturnier hatte bisher mal eine ganz gute Auslastung, vllt kann man damit auch mal andere Spieler noch anlocken.
Con:
- Der Sonntag ist in meinen Augen für ein ganzes Turnier etwas schwierig, da Leute von außerhalb dann eher abgeschreckt werden (späte Heimfahrt) - außer wir starten sehr früh (was aber machbar ist).
- Ansonsten sehe ich hier relativ wenig Nachteile, außer dass es natürlich nicht ganz so spektakulär ist.

>C) Wer kein Turnier spielen möchte, könnte sich an einer "Nachtwache" inklusive open play oder apo-schlacht beteiligen


Pro:
- Noch mehr Tabletop..
Con:
- Irgendeiner ist Sonntags raus oder Montags kaputt :D

Meine Meinung:
Sollten Firebug und Saarhammer zusagen zu kommen und im Fall von Saarhammer ggf. mit Platten zu helfen, wäre ich einem 32 Personen Turnier nicht abgeneigt. Bekommen wir keine frühen, festen Zusagen, bin ich dafür die Nummer kleiner vorzuschlagen, da wir in dem Fall nicht so arg "auf die Nase" fallen können.

Gerne können wir hier bereits diskutieren, ich bin am Dienstag auch im Bunker zum Besprechen.
Up Topic Clubs und Co. / Tabletop Crew Saarbrücken / Saarcon - Quo vadis TCS (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de