Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 2000 Punkte Imperium für das Pfalz Open (locked)
- - By Gauntherder Date 17.09.2018 - 07:29
Hallo Zusammen,

Ich werde am nächsten Wochenende auf das 2000 Pts Turnier Pfalz Open fahren. Die Listen bestehen zu 80% aus imperialer Suppe (dawneagle jetbiker+catachan+knight oder cadia+blood angels+knight oder so) zu 10% aus drohnen+ruptide tau spam und zu 10% aus dsr üblichen Eldarliste.

Weiß nicht was mich geritten hat, eigentlich hab ich da gar keine Lust drauf. Intern schauen wir bereits nach dem FAQ, wir wollen 2000 auf 2 det begrenzen bzw. Die CP dedizieren und relics begrenzen, was eine Menge Suppe unspielbar macht.

Ich wollte eigentlich eine Nahkampf Imp Armee spielen aber dafür möchte ich erst noch Erfahrungen sammeln. Also wurde es wieder eine ähnliche Liste wie zuvor, allerdings mit kleineren Änderungen.

Ich habe die Scouts für 2 Predator gekappt. Die Preds sind nur im Alphastrike gut, aber ich habe das Gefühl dass der sitzen muss. Dafür auch das Gem dann mit +1 Wunden und +1 Schaden sollten die gut austeilen. Außerdem dabei ein Raven Guard Scriptor mit Nullzone, durch das Infiltrieren hat der gute Chancen Runde 1 dem Knight den, ReW zu klauen. Alternativ kann er vllt ein.paar Schilddrohnen schnetzeln o.ä. Der Rest ist ziemlich standard, ich habe auf einen captain verzichtet um den Bots das Gem mit rerolls zu geben, mit ccw sind die auch im Nahkampf ganz gut. Leider hat ein Bot ne Stuka nehmen müssen aber so konnte ich ein drittes Mörserteam mitnehmen was gefühlt wichtig.ist ggn Drohnen und screen

+++ New Roster (Warhammer 40,000 8th Edition) [108 PL, 2000pts] +++Gesamt:
1 Batallion Cadia
1 Spearhead Salamanders
1 Spearhead Adeptus Astartes

10 CP Start
0 Relic Cadia
-1 Relic Salamanders
-1 Stratagem Ravenguard: Angriff aus dem Schatten(?)
8 Start CP

++ Battalion Detachment +5CP (Imperium - Astra Militarum) [22 PL, 341pts], Regimental Doctrine: Cadian

+ HQ +


Company Commander [2 PL, 31pts]: Boltgun, Chainsword, Grand Strategist, Kurov's Aquila, Warlord

Primaris Psyker [2 PL, 46pts]: Force Stave, Gaze of the Emperor, Nightshroud

+ Troops +

Infantry Squad [3 PL, 60pts]
7x Guardsman, Heavy Weapon Team: Lascannon

Infantry Squad [3 PL, 45pts]
7x Guardsman, Heavy Weapon Team: Mortar

Infantry Squad [3 PL, 60pts]
7x Guardsman, Heavy Weapon Team: Lascannon

+ Heavy Support +


Heavy Weapons Squad [3 PL, 33pts]
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar

Heavy Weapons Squad [3 PL, 33pts]
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar

Heavy Weapons Squad [3 PL, 33pts]
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar
Heavy Weapon Team: Mortar

++ Spearhead Detachment +1CP (Imperium - Space Marines) [52 PL, 983pts] ++, **Chapter Selection**: Salamanders

+ HQ +

Lieutenants [4 PL, 60pts]
Lieutenant: Bolt pistol, Chainsword, Teeth of Terra

+ Elites +

Dreadnought [7 PL, 134pts]: Assault cannon
Dreadnought combat weapon w/Storm Bolter: Storm bolter

Dreadnought [7 PL, 162pts]: Twin lascannon
Dreadnought combat weapon w/Storm Bolter: Storm bolter

+ Heavy Support +


Devastator Squad [8 PL, 147pts]: Armorium Cherub, Space Marine Sergeant: Boltgun, Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Heavy bolter

Devastator Squad [8 PL, 147pts]: Armorium Cherub
Space Marine Sergeant: Boltgun, Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Heavy bolter

Devastator Squad [8 PL, 155pts]: Armorium Cherub
Space Marine Sergeant: Boltgun, Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon, Space Marine w/Heavy Weapon: Missile launcher, Space Marine w/Heavy Weapon: Heavy bolter

+ Dedicated Transport +

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm bolter, Twin heavy bolter

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm bolter, Twin heavy bolter

++ Spearhead Detachment +1CP (Imperium - Space Marines) [34 PL, 676pts] ++, **Chapter Selection**: Mixed

+ HQ +

Librarian [7 PL, 122pts]: 2) Might of Heroes, 6) Null Zone, Boltgun, Force axe, Jump Pack, <Raven Guard>

+ Heavy Support +

Predator [9 PL, 190pts]: Twin lascannon, Two Lascannons, <Salamanders>

Predator [9 PL, 182pts]: Predator autocannon, Storm bolter, Two Lascannons, <Salamanders>

Predator [9 PL, 182pts]: Predator autocannon, Storm bolter, Two Lascannons, <Salamanders>

Sieht ziemlich nach Stand+Shoot aus. Taktische Elemente sind die Bots, die Razorbacks sowie die Imps, die ich tatsächlich schützen muss wenn ich Spiele gewinnen möchte. Das könnte relativ schwer werden.

Da ich selten +1 bekommen dürfte, bin ich ab einem Ergebnis von 40 Turnierpunkten (5 Spiele a 20) zufrieden, insgeheim hoffe ich auf ein Ergebnis von ca 60 TP.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 19.09.2018 - 19:50
Warum hast du nen Leutnant und keinen Captain dabei ?
Forgeworld ist nicht auf TTM erlaubt ?
Parent - By Gauntherder Date 19.09.2018 - 19:54
Glaube schon, habe aber nichts von FW.

ich wil die Cybots in der Schussphase zu Captains machen. Somit spare ich Punkte und erhalte mehr Lascans
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 19.09.2018 - 21:30
Was machst du gegen die Smash Captains und Jetbike spam ?
Würde noch 3 Imp Psioniker einpacken für 3x Smite gerade gegen solche Geschichten.
Parent - By Gauntherder Date 19.09.2018 - 21:53
Irgendwie vertreiben. Psioniker sind gut allerdings sind für smite nur die primaris gut und die sind hq. Man könnte 3 davon einpacken und den cc als ltn spielen. Kostet dann 71 Punkte mehr.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 19.09.2018 - 21:32
Kosten dich insgesamt 3 Relics nicht 3 Command Points ?
Parent - By Gauntherder Date 19.09.2018 - 21:52
Das für den warlord ist gratis, und das gem nutze ich nur fpr marines
Parent - - By Gauntherder Date 23.09.2018 - 21:08
Spiel 1:
Gegen Eldar, 3 Serpents, 2x Feuerdrachen, 4xAJ, 3x5 Ranger, FliegerExarch, 2x6 Khaine

Fairer Gegner, tolles Spiel. Ich fange durch Iniklau an und kann 2 Serpents und 3 Speere vernichten. Ein paar Infanteristen bekomme ich auch. Meine Schussphase 2 verläuft vollkommen im Sand, wodurch die Eldar zurückkommen. Ich habe zu wenig Feldkontrolle. Dadurch ein schönes 10-10. Keine brettharte Liste meines Gegners, schöner Einstieg in das Turnier.

Spiel 2:
Gegen Orks, 7x30 Orkboys, 3 Psioniker, 2 Doks, 2 Meks, Waaaghboss, 60 Grotze

Ganz und gar nicht mein Lieblingsmatchup. Dann kommt die Aufstellung aber Hammerschlag. Ich fange durch Iniklau an und erledige 40 Boys. Er kann per Jump + Rennen mir immer nur 60 Boys vor die Nase stelle, die ich dann wegballern kann. Dafür hat er Feldkontrolle und kann auch ein wenig punkten. Am Ende 16-4 für mich. Netter Gegner, gutes Spiel.

Spiel 3:
Gegen Ritter, Quarkt (NTR Rang 6?), 2 Castellans, 1 Gattlingtyp, 3 Company Commander, 3x5 Skitarii, 2 Techpriests

Da ist also die Ritterliste. Er fängt allerdings an, wodurch der Psionikerplan nicht funktioniert. In der ersten Runde nimmt er mir 10 Soldaten, 3 Mörser, 2 Predatoren sowie 2,5 Devastortrupps raus. Muss man nicht weiter drüber reden. Nach spielzug 5 habe ich sogar mit viel taktischem Klimbim ein 5-15 rausgespielt. Blöd, dass es noch 2 Runden weitergeht, in denen er dank taktischer Eskalation und alle Marker punkten pro Zug wahnsinnige 30 VP schafft. Also ein sattes 0-20.

Das interessanteste an dem Spiel war die Diskussion über grundregeln. Er ist hingegangen und hat an seinem Knight die Waffe so gedreht, dass er von der Waffe aus eine Sichtlinie auf meinen Leutnant ziehen durfte. Recht abenteuerliche aber logische Begründung bzw. Diskussion folgte dann. Mit der Turnierorga wurde nach dem Spiel (für das Spiel hatte es absolut keinen Einfluss) geklärt, dass modelle während der Schlacht nicht umpositioniert werden dürfen.

Andere interessante Dinge, wir wir in diesem Spiel nochmals "festgestellt" haben:
- Bei Base-Modellen wird tatsächlich in Kopfhöhe, allerdings in voller Breite des Modells in dieser Höhe, für Sichtlinien gecheckt. Sind die WAffen tiefer als der Kopf, geht es nicht. Sind die waffen auf Kopfhöhe, geht es (dafuk)
- Ich darf auf Waffen, Banner etc schießen, aber nur von Waffen, Bannern etc. aus, die auf Kopfhöhe sind. Reichweiten natürlich immer base to base
- Dreht sich ein Modell egal ob Fahrzeug oder Rundbase, so zählt es als Bewegung, auch dann wenn es den Platz den es einnimmt nicht verändert. Man nimmt den Punkt des Modells der sich dabei am weitesten bewegt hat, das ist die Zollanzahl für diese Bewegung.
Immer wenn ich etwas Zeit hatte, habe ich mal an den Tischen 1-X gekiebitzt. Nur solche Diskussionen. Mir stellt sich die Frage, inwiefern das wirklich was mit Warhammer spielen zu tun hat. In meinem Augen hat mein Gegner in diesem Spiel einfach ganz klar versucht zu bescheißen. Das ganze war zwar nicht absichtlich (davon bin ich einfach mal überzeugt), die Intension bzw. das Ziel dahinter war aber prinzipiell das selbe - Regeln so exploiten, dass ein einseitiger vorteil entsteht. Kann man machen, wenn es um Dinge geht wie Konga-Lines mit Rekruten taktisch sterben lassen etc, aber das hier fällt für mich eher unter Modelling for Advantage.
Damit ging ich mit 26/60 Punkten aus dem ersten Turniertag, was ganz okay war.

Spiel 4 gegen Tau:
7 Krisis (cool!) mit Zyklischen Blastern, 2 Commander mit Zyklischen Blastern ein Commander nur mit Supportsytemen für Montka, stratagems etc.
6x5 Feuerkrieger, 3x10 Kroothunde, 2 Himmlische, Darkstrider, Marksman, Fireblade
insgesamt 43 Drohnen

Die Liste verfolgt ein witziges Konzept mit dem Krisisblob. Er ist deutlich mobiler als ich und hat mehr Masse. Wir spielen wieder Hammerschlagmäßig und Marker hochticken, ich gamble und setze 2 Marker in eine Aufstellungszone. Er gewinnt den Aufstellungszonenwurf und ich gucke blöd. Ich darf aber anfangen und zerlege in T1 15 Feuerkrieger, 20 Kroothunde und ein paar Drohnen. Plan war erst den Screen zu entsorgen und dann die Krisis. Meine Schussphasen 2 und 3 sind allerdings unterdurchschnittlich (6 mal 4++ Krisis gegen laserkanonen? Kein Problem), er rerollt sehr viel offensivfeuer durch Gems etc (sauberes Listenkonzept!) und kann damit in Runde 3 eigtl imme fast alles wegschießen, was die Blaster in Reichweite haben. Was mich hier sehr genervt haben waren extreme Nicklichkeiten, so wurde der Judge gerufen, um meine Armeeliste zu überprüfen ob ich denn wirklich dem Leutnant 2 Boltpistolen gegeben hätte (whatthe****). Insgesamt hat mir hier ein quäntchen Glück gefehlt, vielleicht auch der ganz konkrete Plan, direkt auf die Drohnen zu gehen um dann die Krisis angehen zu können - weiß nicht, ob das Besser gewesen wäre.
Ich spiele nachher absichtlich recht schnell damit wir fertig werden, hätte hier easy ins Timeout gehen können und damit nach Runde 5 ein Ende provozieren können. (3-17 oder 4-16). So kommen wir auf 7 Runden in denen seine Marker hochticken - 1-19. Bekomme ich die Aufstellungszone mit den mehreren Markern, evtl. eher 12-8 für ihn oder sogar noch anders, da ich weniger Druck habe und nicht offensiv spielen muss gegen Ende.

Spiel 5 gegen Admech/Knights/Imp Suppe
Castellan
4 Kastellanroboter(?), 3xDiese Minipanzer mit Ketten, 3x5 Skitarii, 3x10 ImpSoldaten, 2 companycommander, 30 komische eiferer (Admech), die infiltrieren.

Wir spielen Marker geben am Ende Punkte (4 gegn. AZ, 2 Niemandsland, 1 in meiner Zone) sowie immer 3 Karten ziehen aber zu Beginn des eigenen Zuges wieder alle abwerfen.
Er fängt an und ich denke Spiel 3 wiederholt sich. Der Knight nimmt mit der Rakete meinen Warlord raus (wie krank ist das denn), einen Predator und verteilt ein paar Schadenspunkte auf andere Fahrzeuge. Hatte hier glaube ich ganz gut gesaved. Die Eiferer kommen rein und überrennen die Mörserteams und stehen in meiner aufstellung mit 3++. Ansonsten ziehen die Robots ein paar LP bei den Razorbacks, der Rest rennt vor. Hatte extra den Scriptor hinten gehalten - großer Auftritt! - die Nullzone klappt! Damit stehen die Eiferer ohne ReW da (normal 3+ da Einheit im CC vernichtet) und ich kann diese mit den ganzen Sturmboltern, Boltern und Schwebos töten. Meine restlichen Imps machen seinem Screen eine Menge Schaden, ich hatte das Gefühl, dass er seinen Screen sehr nebensächlich behandelt hat, was für mich sicher ein großer Vorteil war. 10 Lasergewehre auf Schnellfeuer tun eben Impsoldaten weh.. Der gesamte Rest meiner Arme schießt auf den Knight dem ich 14 LP trotz 3++ ziehe, Predator Maschkas sind super :)) (4 Wunden auf 5+ geschafft). Auf der anderen Seite waren das dann aber auch full Reroll 8 Laserkanonen, 1 Raketenwerfer sowie 1er reroll 6 Laserkanonen und 2 Predator Maschinenkanonen...
Seine Runde 2, die Kastellan Robots wechseln das Protokoll und vernichten glaube ich 2 Devastorentrupps, der Knight nimmt einen Pred raus? und failt sich dann brutal einen ab, ich glaube er zieht nur dem einen Pred LP. In meiner Runde schaffe ich es dann mit dem verbliebenen Pred, dem Devastortrupp sowie dem Cybot den Knight zu knacken, von 6 oder 7 entscheidenden Schutzwürfen gelingen nur 2 oder 3. 3++ für den Knight war nicht drin, da mein Gegner nicht einen 5+ CP regain schaffte.
Es entwickelte sich somit tatsächlich ein Spiel. Am Ende war meine Feuerkraft dann zu stark, den Robots konnte ich ausweichen da diese nur 36" hatten und dank Protokollwechsel nicht mehr laufen konnten, sonst hätten die sich durch meine Units gefräßt. somit ging es ab T3 in Richtung seiner aufstellungszone, was mir am Ende ein 16-4 einbrachte.

Insgesamt damit 2 Wins, 1 U, 2 verlorene Spiele. Das Unentschieden und die 2 Siege waren sehr entspannte Spiele, die Niederlage gegen die Knights war auch sehr entspannt da sehr offensichtlich, das Tau Spiel hat ein wenig an meinen Nerven gefressen, da es einfach unnötig scharf geführt wurde? Habe ich nicht so ganz verstanden.

Würde nochmal auf das Turnier fahren, dieses Mal allerdings die Preds zuhause lassen und vermutlich mehr infanterie spielen. Der SM-Fuhrpark war damals extrem stark, als keiner einen Codex hatte, ist inzwischen aber einfach zu fair. Ich disrupte den Gegner überhaupt nicht bei dem was er tut, ich stehe nicht wieder auf noch habe ich sonstige Tricks auf Lager. Auspex Scan, Null Zone sowie Laserkanonen sind mein einziges Repertoire, was definitiv zu wenig ist. Vielleicht erleben wir hier ja auch einen kleinen Nerf der Suppen im FAQ.

Was ich nicht so ganz verstehe - wieso werden Schocktruppen generft aber Sachen wie der Scriptor (also 9" rangehen vor Spielbeginn) nicht, die ja doch viel stärker sind? Natürlich kann der Gegner dagegen reagieren wenn er anfängt, aber dann stelle ich diese Units ja defensiver. Und wehe man fängt dann an..
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 25.09.2018 - 16:49 Edited 25.09.2018 - 16:57
Danke für den Bericht.

Imperiale Suppe
Ich persönlich bin absoluter Suppen-Feind.
Ich verstehe den Hintergrundgedanken, Suppen zu erlauben. Denn theoretisch ermöglicht es eine unglaubliche Listenvielfalt. Aber wie es auch immer ist, endet das leider nur darin, dass man aus 5 Fraktionen die besten Rosinen herauspickt und ein noch grösserer Einheitsbrei rauskommt als je zuvor. Nahezu jede Imp Suppe besteht nun aus Billig Screen und CP Farm (Astra), Knights und Abteilung Smash (Custodes Jetbikes oder BA Smash Captain spam). Grosses Kino. Ich hoffe insgeheim, dass man nicht nur die CP Farms deutlich nerft, sondern dem Fraktions-Rosinen-Gepicke deutlich entgegensetzt.

Space Marines
Ich habe in anderen Foren schon mehrfach gelesen, dass sich GW der Schwäche der SM sehr bewusst ist und es hier Anpassungen geben wird. Wenn es nicht im Septmber Big FAQ ist, dann mit Sicherheit im CA im Dezember.
Es gibt einfach so viele überteuerte oder sinnfreie Einheiten, z.B. Drop Pod, Centurions, Terminators, Land Speeder, Reivers, Dreadnoughts, Primaris HQ's, Assault Marines. Dann gibt es in Kategorie 2 auch noch einige Einheiten, deren Äquivalente der anderen Fraktionen so viel besser sind, z.b. Predator, Vindicator, Razorbacks, Stormhawks. Vergleich mal einen Razorback (und den bezeichne ich noch als einen unserer besserer Auswahlen) mit einem Transporter der Drukhari. Der Drukhari Transporter kann fliegen (mit all den damit verbundenen Vorteilen), hat bessere Schusswaffen, kann 10 statt 6 Mann transportieren, ist open topped, ist schneller, kann sogar auf die 4+ im Nahkampf treffen, hat einen Rettungswurf, hat einen 6er Feel no pain und kostet obendrein auch noch deutlich weniger. WTF.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.09.2018 - 17:09

>Vergleich mal einen Razorback (und den bezeichne ich noch als einen unserer besserer Auswahlen) mit einem Transporter der Drukhari. Der Drukhari Transporter kann fliegen (mit all den damit verbundenen Vorteilen), hat bessere Schusswaffen, kann 10 statt 6 Mann transportieren, ist open topped, ist schneller, kann sogar auf die 4+ im Nahkampf treffen, hat einen Rettungswurf, hat einen 6er Feel no pain und kostet obendrein auch noch deutlich weniger. WTF.


Dafür hält er mehr aus, oder? Habe die Werte da jetzt bei den DE nicht im Kopf, aber mir war doch so. Das soll aber nciht davon ablenken, dass es in den Marinecodices viele problematische Auswahlen gibt - bei meinen CSM merke ich das auch sehr.
Parent - - By Gauntherder Date 25.09.2018 - 17:11
Durch den ReW nicht
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.09.2018 - 17:15
und bei den LP gibt es auch keinen großen Unterschied?
Parent - - By Gauntherder Date 25.09.2018 - 17:21
Ja doch aber dank rew und - to hit gleicht sich das aus
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.09.2018 - 17:27
Da merkt man dann mal wieder wie nervig das ist, dass bei allen Marines die Fahrzeuge nicht von Traits profitieren, im Gegensatz zu allen anderen Armeen. Das sie diese Designidee noch immer durchziehen... :-/
Parent - By Gauntherder Date 25.09.2018 - 17:29
Das wäre cool ja
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 25.09.2018 - 18:03 Edited 25.09.2018 - 18:10
Beide 10 LP. Der Drukhari Tansporter hat nur W6, der Razorback hat W7.
Ich habe mit dem Transporter auch nur ein Beispiel aus vielen herausgezogen. Denn es gibt davon haufenweise. Aber gut, Drukhari - SM Vergleich hinkt eh schon extrem.
Parent - - By MKR Date 25.09.2018 - 18:49
Drukhai sind halt recht gut davon gekommen mit ihrem dex, ich erwarte da zum CA nen Nerf.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.09.2018 - 20:06
Echt? Ich höre so wenig von den DE. Unser einziger DE-Spieler ist aktuell nicht aktiv.
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 25.09.2018 - 23:30
Anderes Beispiel Drukhari, mal eine schlechte Auswahl, ein Incubi: Von unserem DE Spieler als Codex Leiche verschrien, bzw. in Anbetracht der Alternativen mindestens als Ladenhüter klassifiziert. Ist ein Nahkämpfer mit B7, trifft auf die 3+, hat 3A mit S4 und -3 DS, 1 Schaden. Also wie ein Space Marine Vanguard Veteran mit Energieschwert aber mit -1W dafür +1A, +1B, 6er FnP und ab Runde 3 mit Charge Roll re-roll. Hat noch ein paar andere Sonderregeln wie Lethal Precision und Tormentors. Kostet 16 Punkte. Der SM Vanguard Veteran mit Energieschwert beläuft sich auf 20 Punkte.
Parent - - By Gauntherder Date 25.09.2018 - 17:10
Das Problem bei Marines sind wieder synergien durcj Imperium. Dank Gulli etc sind Razorbacks für 90 einfach zu krank.

Vllt gibt sich das ja auch mit dem FAQ

Fände 13 LP für Preds iO
Vindicator 2W3 schaden ggn Fahrzeuge
Assault Marines günstigere Spezial ccw und oder gem +1 A
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 25.09.2018 - 18:08
Naja, es spielt aber nicht jeder Ultramarines, geschweige denn Gullyman.
Und für 90 bekommste gerade mal den Razorback mit den SchweBos. Willste Assault Cannons oder Laser haben, dann sind wir in der Region um die 120 Pkt. Heavy Weapons bei einem Transporter, welches in der Natur selbst, eigentlich bewegt werden sollte. Da lobe ich mir die Assault Weapons des Drukhari Transporters.
Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 25.09.2018 - 17:14
Danke für deinen Bericht. Ich muss zugeben, dass ich nach deinen letzten Turnieren und aufgrund deiner Erfahrung vom Ergebnis tatsächlich etwas überrascht bin. Die Gründe klingen am Ende ein wenig an, wenn es um die jeweilige Stärke von Marines und Suppenlisten geht. Wenn wir die übergeordnete Ebene verlassen, was würdest du sagen hat konkret in deiner Liste gefehlt? Für mich als Gelegenheitsspieler sah die nämlich ziemlich eklig und vergleichbar mit vorherigen Listen von dir aus - so weit ich das halt beurteilen kann.
Parent - By Gauntherder Date 25.09.2018 - 17:22
Unfaire Elemente. Sachen gegen die man nichts tun kann und etwas Glück.

Die Liste ist im TTM Vergleich ganz okay aber nichts bewegendes. Und da waren auch einfach 20+ Spieler mit mehr Erfahrung ;)
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 2000 Punkte Imperium für das Pfalz Open (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de