Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Gaunti baut ne Dschungelplatte (locked)
1 2 Previous Next  
- - By Gauntherder Date 10.05.2018 - 09:15 Upvotes 1
Hallo Leute,

Wie im Fredtitel beschrieben soll es um den Aufbau einer Dschungel platte für WHFB und WH40k gehen, welche als Lustria oder als Todeswelt durchgeht.

Thematisch möchte ich mich daher ein wenig am Südamerikastil orientieren.

Bisher geplant sind:
Große Treppenpyramide (LoS-Block)
3 GW Wälder
Div. Umgestürzte Mauerteile/Obelisken (barrikaden/inf-deckung).

Jetzt fehlen aber noch 1-2 LoS blocker. Jemand Vorschläge?

Dann: wie erreiche ich den Junglestyle? Gw hat ja Ranken im Angebot, da finde ich 12 Stück für 20 Euro aber absurd teuer. Welche Farben, Accessoires, Pflanzen würdet ihr verwenden? Würde mich über input sehr freuen.

Die Platte soll bis 02.06. Einsatzbereit sein.
Attachment: IMG-20180507-WA0011.jpeg (503k)
Attachment: IMG-20180507-WA0013.jpeg (676k)
Parent - - By Tyler Date 10.05.2018 - 11:14
Ich habe für meine Dschungelplatte bzw. für mein Dschungelgelände auf diverse Plastikpflanzen zurückgegriffen. Zum Teil aus 1€ Läden oder "normalen" Geschäften. Wo ich halt fündig wurde. Dann habe ich teilweise Aquariumpflanzen gekauft, weil die so herrlich knallige Farben haben. Die normalen Plastikpflanzen waren bei mir z.B. teilweise auf einem Plastikrahmen aufgebracht, von dem sie abgezogen werden konnten, oder normal als "Strauch", bei dem z.B. die "Äste" abgezogen werden konnten.
Bei den normalen Plastikpflanzen habe ich mir einfach diverse runde Unterböden genommen. Von der kleinen Rundbase bis zur CD ist alles dabei. Darauf dann mit einer Heißklebepistole die verschiedenen Pflanzen aufgeklebt. Von außen nach innen höher werdend. Dazwischen Vogelsand. Das wird dann scön dicht und kann ebenfalls als kleiner los-blocker fungieren.
Die Aquariumpflanzen stelle ich teilweise einfach nur so zur optischen Auflockerung dazwischen, oder nehme sie als eigenständge Geländestücke. Ich werde aber auch noch ein richtig großes, vermutlich nierenförmiges, Dschungel-Pflanzen Geländestück bauen. Durch die Menge an Pflanzen ist dass komplett dicht und so hoch, dass es mal ein ganz anderer los-blocker ist.
Als weitere los-blocker kann ich Felsen, o.ä. aus dem Aquaristik bzw. Terraristik Bereich empfehlen. Die sehen super aus, müssen nicht noch bearbeitet werden und sind preislich ok. Hier habe ich z.B. echt coole, umgestürzte und überwucherte Bäume entdeckt, oder einen Baumstumpf auf dem ein fetter Pilz sitzt.
Den Junglestyle erreichst du meiner Meinung nach am Besten, indem du auf deine Mauerteile, etc. Grasstreu in versiedenen Farben aufbringst und evtl. auch ein bisserl mit Gras-Tufts (Büschel) arbeitest. Da gibt es auch alles mögliche. Das Streu würde ich immer mit einem Fixativ besprühen. Dieses ewige Geriesel nervt nämlich wie Sau... Dann benutze ich auch immer dieses Deko-Moos in verschiedenen Farben. Das bringt noch mehr optische Auflockerung und kann als Lückenfüller genutzt werden, bzw. den harten optischen Übergang von Gelände zu Platte kaschieren. Gleiches gilt für die Plastikpflanzen auf den kleinen Rundbases. Was ich auch wichtig bei einer Dschungelplatte finde ist, dass du nicht nur die einzelnen, "großen" Geländestücke hast, sondern dazwischen einiges an scatter terrain hast. Dschungel ist ja kein deutscher Monokulturwald, bei dem der Boden sauberer als mein Wohnzimmer ist.
Falls du ein paar Bilder willst, kann ich dir auch Fotos von den Aquaristikpflanzen, -felsen, -bäumen schicken. Bilder sind ja immer besser als und Beschreibungen...
Parent - - By Gauntherder Date 10.05.2018 - 11:35
Hey,

Danke für die ausführliche Antwort.
Tatsächlich finde ich die pflanzen auf Rundbases etwas unpraktisch. Als Deko dann vermutlich schon nice.

Die Aquaristik Felsen habe ich schon mal ins Aige gefasst, wusste aber nicht wie die farblich passen.

Wo beziehst du das Moos rtc her?

Fände 2, 3 Felsformationen mit dichtem Bewuchs ganz cool
Parent - - By Tyler Date 10.05.2018 - 12:08
Moos habe ich mal im Baumarkt, in der Deko Ecke, gefunden. War der TOOM. Die Aquaristik Felsen hab ich zum Teil im TOOM und im Fressnapf gekauft und ein bisschen was über Amazon, wg. der einfachen Rücksendemöglichkeit.
Die Felsen kannst du ja auch mit den Plastepflanzen bestücken. Da muss man einfach probieren, was gut/kacke aussieht.
Und bezüglich der runden Pflanzenbases habe ich das aus rein optischen Gründen gewählt, weil es "natürlicher/weicher" aussieht. Für die Spieltauglichkeit kannst du ja eckige nehmen.
Parent - - By Gauntherder Date 11.05.2018 - 22:46
So habe im Ikea so ne grasartige Pflanze gekauft die hoffentlich gute Lianen abgibt und ein Kraut, aus dem ich Büsche schneide.

Dann hatte ich noch zwei “blattrige“, mit denen ich Überwucherung darstelle.

Muss dann echt mal in den Baumarkt wegen Moos schauen. Außerdem bin ich am überlegen wie ich Ubterholu auf den Bases darstelle.
Parent - - By Poliorketes Date 11.05.2018 - 23:53
Ubterholu geht mit Islandmoos
Parent - - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 08:47
Nach dem Bemalen auftragen? Oder vorher? Sieht dann ja dher grün statt holzig aus, oder?
Parent - - By Tyler Date 12.05.2018 - 09:24
Es könnte evtl. klappen nach dem Bemalen einfach etwas wash drauf zu pinseln. Wenn du die verschiedenen Moos Farbtöne hast, könnte das ganz nett aussehen. Wie Unterholz in verschiedenen Stadien des Verfalls bzw. Überwucherung durch Moos, etc.
Parent - - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 10:01
Ja, moos werde ich mir auf jedeb Fall holen. Zusätzlich als Basing Untergrund bin ich am überlegen wie ich die Erde, abgestorbenes Geäst, Wurzeln etc darstelle.

Mal sehen, was der lokale LGS an Streu hat.

Grund wird wohl einfach Vogelsand.
Parent - - By Tyler Date 12.05.2018 - 10:25
Geäst und Wurzeln würde ich tatsächlich erstmal mit kleinen Stöckchen/Ästen versuchen. Dirk (black_dragon) hatte in einem Bemalworkshop damit einen Baum dargestellt. War eine Diorama mit einer Dämonette. Und das sah top aus.
Parent - - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 10:29
Hält sich das entsprechend? Muss dann trocken sein, nehne ich an
Parent - By Tyler Date 12.05.2018 - 15:51
Mit Holzleim "zwischen und auf" den Vogelsand und das sollte kein Problem sein. Trocken wäre gut. Wenn dann noch Moos und ein bisserl Grasstreu dazu kommt, dürfte das gut aussehen. Schön urwaldig undurchdringlich.
Parent - - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 13.05.2018 - 00:24

>Zusätzlich als Basing Untergrund bin ich am überlegen wie ich die Erde, abgestorbenes Geäst, Wurzeln etc darstelle.


Tabak
Parent - By Gauntherder Date 13.05.2018 - 09:06
Wäre ne Idee, habe ich aber wenig Lust zu kaufen :x. Habe jetzt mal so kleines trockenes Geäst ubd probiere es damit.
Parent - - By Tyler Date 12.05.2018 - 08:29
Hört sich gut an. Heißt ubterholu zufällig Unterholz und ist der Autokorrektur zum Opfer gefallen?!?
Parent - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 08:46
Haha davon gehe ich auch mal aus
Parent - - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 13:35
Soo.. die erste Einkaufstour ist durch. Zusätzlich werde ich Orchideenerde als Felsen verwenden. Dann mal schauen, ich schätze ich werde schaumstoff zu vielen rechteckigen Stücken schneiden und damit mauern.

1xbarbed bracken werde ich außerdem bestellen.
Parent - By Tyler Date 12.05.2018 - 15:52 Edited 12.05.2018 - 15:55
Das Material schaut als Grundlage schon mal top aus. So überwucherte, umgestürzte und von der Natur zurück eroberte Mauern, etc. sind ne geile Idee. Schön atmosphärisch!
Parent - - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 18:59 Edited 12.05.2018 - 19:02
Sooo.. Bases! Gut zu erkennen die Pyramiden. Hinter den GW Wäldern die zwei länglichen LoS blocks. Der Rest wird einfach Zonengelände, evtl felsig oder so.

Damit bin ich bei ungefähr 12x60“ Gelände, was mMn schon ganz okay für ne große Platte ist. Vllt kommt hier noch ein bisschen was dazu ggf. Auch ne box armored container
Parent - - By Tyler Date 12.05.2018 - 19:05
Das ist doch schon ganz ordentlich.
Parent - By Gauntherder Date 12.05.2018 - 19:13
Danke. Habe eine Kompromisslösung gefunden und die Kanten übrigens abgerundet - so passt es auch mMn besser zu den GW Wäldern.

Weiter geht es jetzt erstmal nicht, da ich auf die bestellten barbed bracken warte.
Parent - - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 13.05.2018 - 00:32
Ich habe hier noch ein Geländestück von der Lustriakampange.
Das wurde glaube ich als Brutpool oder so bezeichnet, und ist ein pool wo allerlei Jungleviecher drin rumschwimmen.
Da ich damit nicht wirklich was anfangen kann, hab ich kein Problem mich davon zu trennen.
Ist jetzt kein LoS blocker, aber würde atmosphärisch sicher zu dem Tempel passen.
Parent - - By Gauntherder Date 13.05.2018 - 09:07
Hey klingt supercool, so was hatte ich ursprünglich vor zu bauen (uralte Ruinen set)

Kannst du mir mal Fotos Schicken?
Parent - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 13.05.2018 - 19:57
Ich kann morgen mal Bilder machen.
Parent - - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 16.05.2018 - 17:15
So, hab mal ein Bild von gemacht. Keine Ahnung, was das für ein Material ist. Ich habe da auch noch nichts dran gemacht. Die Grundierung war schon.
Das Ding stammt aus irgendeiner Lustriakampange aus der 6. o der 7. Edition von Warhammer Fantasy und war damals auch regelmäßig im WD abgebildet.
Parent - By Gauntherder Date 16.05.2018 - 17:38
Gekauft wie gesehen Preis via pn bitte :)
Parent - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 05.06.2018 - 00:46
Jetzt weiß ich wieder wo ich das Ding her habe. In meinem GW laden gabs nen Riesen event, wo man 250p. hatte um gegen einen Riesen zu kämpfen. Ich hatte nen Nekromanten mit dem Schattenmantel  so das er nur von magischen attacken getroffen werden konnte und hab den Riesen mit nem Zauberspruch zu Staub zerfallen lassen. Dafür gabs das Geländestück.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 15.05.2018 - 17:36
Wann gibt's jetzt erste Bilder zu bestaunen ? Mach mal hinne :)
Parent - - By Gauntherder Date 15.05.2018 - 21:48
Hey,

Ja kleines Update: ich habe erstmal die restlichen Platten die ich noch gekauft hatte bemalt und die stadtkampfplatte bemalt.

Dann bekam ich vom lokalen LGS einen Sektor gesponsert, der aufgebaut werden wollte (s. Anhang). Der Kram ist nur zusammengestellt, ich habe beim Aufbau aber darauf geachtet, dass das Gelände 40k kompatibel ist (breite Etage, LoS in unterer Etage), aber auch für Necromunda sinnvoll ist (Leitern sinnvoll platziert usw).

Dann aber zurück zur Dschungelplatte! Habe mir noch folgende Plastikpflanzen gegönnt: Plastikpflanzen

Und zwar alle 4 Varianten. Dazu so Spanisches Moos? Mit dem ich Ubterholz darstellen möchte, sieht von der Konsistenz ähnlich wie Tabak aus.

Woran hängt es jetzt? Warte auf die bestellten Sachen, v.a. das Moos.

Ein anderes Problem ist das Schneiden des Schaumstoffs, da ich das eigtl mit einem proxxon heißdraht machen wollte, der aber im LGS verhindert ist...

Diese Woche läuft wsl nichts mehr, nächste Woche fange ich dann aber an, wird ja zeitlich auch knapp (02.06. Turnier, Pfingsten unterwegs und danach bday...)
Parent - By Tyler Date 15.05.2018 - 23:11
Die Plastepflanzen sind top. Genau solche meinte ich. Die geben ein gutes Grundgerüst ab.
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 30.05.2018 - 15:51
Gibt gerade auf Ebay eine Sumpf-/Dschungellandschaft zu ersteigern.

Vielleicht inspirieren dich ja die Bilder für deine Platte

https://www.ebay.de/itm/40k-Gelande-Terrain-fur-Tabletops-Sumpflandschaft-RARITAT/163058404989?hash=item25f709ce7d:g:r~sAAOSwyQtV1fAu
- - By Gauntherder Date 13.05.2018 - 16:19
Ich hätte noch eine Frage in die Runde - in welcher Reihenfolge wende ich die Sachen an?

Als letztes denke ich die Plastikpflanzen und Moos, davor das Gras auf Leim.

Das Streu würde ich vermutlich so lassen, die Farbgebung sieht iO aus.

Wie gehe ich mit dem Rest vor? Speziell wegen dem Sand bzw der Basis. Grundieren und in welcher Farbe bemalen? Mir gefällt der helle Sand eigentlich ganz gut. Ich muss den Sand ja aber eh mit Leim fixieren, dann sieht das eh pampig aus, also doch bemalen?
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 14.05.2018 - 13:13
Zum Sand habe ich bei meiner ersten eigenen Platte gemerkt, dass dieser bei Bespielung nach und nach abgerieben wird. Nur die Sand-Leim-Mischung, die ich für meine schlammige Straße genommen habe hält noch 1A. Die musste halt komplett bemalt und gebürstet werden, was sich aber gelohnt hat.
- - By Gauntherder Date 27.05.2018 - 19:23
So, erstes Geländestück ist soweit i.O. und wird jetzt noch bepflanzt.

Danke nochmal an Nightstalker für den Teich
Parent - - By Gauntherder Date 27.05.2018 - 19:45
Vorerst fertig, warte noch auf die anderen pflanzen..
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 28.05.2018 - 10:07
Schaut gut aus. Könnte für meinen Geschmack noch ein wenig verwilderter, mit Pflanzen überwucherter aussehen.
Parent - By Gauntherder Date 28.05.2018 - 11:54
Wie gesagt warte ich noch auf mehr verschiedene Plastikpflanzen, die kommen noch dazu ;)

Danke fürs Lob
Parent - - By Lucky Date 29.05.2018 - 09:02 Edited 29.05.2018 - 09:08
Was hälst du noch von Glanzlack auf den Wasserstellen bzw. auf alles was feucht sein soll?
Parent - By Gauntherder Date 29.05.2018 - 10:00
Könnte ich noch machen, jau
Parent - - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 28.05.2018 - 18:50
Kein Problem, du hast damit in den wenigen Tagen mehr angefangen, als ich in Jahren.
Sieht gut aus. Falls du hast vielleicht ein paar Pilze (z.B. von den Nachtgoblin bitz).
Parent - By Gauntherder Date 28.05.2018 - 19:59
Jaa.. ich wollte die Barbed Bracken drauftun, aber die bekomme ich erst morgen, mal sehen
Parent - - By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 25.06.2018 - 18:45 Edited 25.06.2018 - 18:48
Ich würde vielleicht die Wände noch an ein paar Stellen mit etwas grünem Wash betupfen, um Algenbewuchs darzustellen. Ist ein bisschen zu sauber für alte Ruinen.
Vielleicht noch die Wasserfläche einmal mit Holzleim bepinseln. Du kannst damit etwas mehr Wasserstruktur, und den leichten Glanz den Wasser immer hat. Quasi als Lightversion von Wassereffekt.
Parent - By Gauntherder Date 25.06.2018 - 19:09
Hey, hattest du ja weiter oben schon mal geschrieben, danke für den Tipp, ich schaue was ich machen kann wenn ich aus dem urlaub zurück bin :)
- - By Gauntherder Date 28.05.2018 - 21:00
Tageswerk: Geländestücke mit Sand und Felsen bestückt.

Auf die drei ohne Felsen soll noch ne Mauer.

Pyramiden und Mauern will ich morgen bauen, bleibt der Mittwoch abend zum malen. Gieriger plan.
Parent - By Gauntherder Date 29.05.2018 - 18:11
Soo alles braun grundiert. Hoffe ich bekomme die Platten heute geschnitten und die Plastikpflanzen kommen endlich an...
- - By Gauntherder Date 31.05.2018 - 08:50
Sooo es geht weiter. Leider hat mich mein LGS mit dem Schneidgerät für PS etwas im Stich gelassen, deshalb werde ich die Pyramiden leider mit dem Cutter schneiden müssen.

Vorgestern hatte ich noch bases mit einem orangebraun gebürstet sowie die Steine bemalt.

Gestern eigentlich nur Bäume gebaut und im Gussrahmen bemalt. Außerdem das erste Gras auf die Bases. Ist noch schwer WIP, Tufts, Pflanzen, Bracken etc kommen noch zum Einsatz.

Heute wsl keine Zeit, da ich nach Stuttgart fahre, also muss der Rest morgen gemacht werden :D

Außerdem: der Aquaristikshop hat die Pflanzen immer noch nicht geliefert...
Parent - By Tyler Date 31.05.2018 - 09:58
Schaut gut aus. Bin schon auf das Ergebnis gespannt.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 31.05.2018 - 16:02
Die Geländestücke machen schon einmal was her! :)
Parent - By Mythuor Date 01.06.2018 - 00:07
Sind sehr stimmig geworden,wissen zu gefallen :-)

(Erinnert mich aber leider auch daran, daß bei mir auch noch einiges urwaldiges auf Halde liegt)

Gratuliere übrigens auch zur konsequenten Umsetzung !
- By Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Date 31.05.2018 - 22:13
Hattest du deswegen mal auf Green Stuff world geguckt?
http://www.greenstuffworld.com/en/
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Gaunti baut ne Dschungelplatte (locked)
1 2 Previous Next  

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de