Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 1250 Punkte Space Marine Experiment f. Saarbrücken (locked)
- - By Ikarus der Verdammte Date 03.05.2018 - 20:45
Hallo Zusammen,

so sehr mir meine Tyranidenliste auch gefällt, wird es wahrscheinlich nichts damit. Um bemalt WYSIWYG auftischen zu können, müsste ich mal eben schnell noch einen neuen Tyranten und zig Termaganten kaufen und bemalen. Da ich aber schon einen recht grossen Backlog habe, hebe ich mir die Liste wahrscheinlich für Saarbrücken V auf :-P.

Infolgedessen, rücke ich wahrscheinlich nochmal mit meinen Marines an. Meine eigenen Vorgaben dafür waren:
- Hoher Bodycount
- Viel -1 AP Spam (weil mit Imperial Fists Chapter imho recht stark)
- Ausreichend Anti-Tank
- Geringe Einheitenanzahl um möglichst immer das +1 für die Startspielerermittlung haben
- "First Blood" und "Kill the Warlord" erschweren
- keine stationäre Bubble

Dabei rausgekommen ist dieser Entwurf:

Chapter: Imperial Fists
Bodycount: 58
Detachment: Bataillon

HQ
1x Captain auf Bike (Hammer & Schild, Shield Eternal, WL trait: Iron Resolve)                                                      136 Pkt

> das wahrscheinlich stabilste und schlagkräftigste Nahkampf - Einzelmodell was die Imperial Fists stellen können


1x Lieutenant (Hammer, Mh. Bolter, Sprungmodul, The Armour Indomitus)                                                           102 Pkt

>bleibt stets an Captains Seite, buffen sich gegenseitig für sehr potenten 7A S8, -3AP, 3DMG output       


Standard
9x Intercessors (Bolt Rifle, Grenade Launcher)                                                                                                   163 Pkt
9x Intercessors (Bolt Rifle, Grenade Launcher)                                                                                                   163 Pkt

>viele -1AP Schüsse. Im Prinzip die besseren Sternguards, da robuster und Standard Auswahl)


10x Scouts (9x Sniper Rifle, 1x SchweBo)                                                                                                          156 Pkt

>würde die gerne ausserhalb meiner Aufstellungszone in Deckung an einem Missionsmarker parken, 9 Sniperschüsse sind hoffentlich gut um den einen oder anderen Char früh loszuwerden oder aber vielleicht auch um ein paar mortal wounds zu spammen
>Könnten auch spontan aufgeteilt werden, wenn der Unit Count des Gegners sehr hoch ist und ich sogar 2 Marker besetzen könnte. Aber dann hat der Gegner es wieder leichter First Blood abzustauben


10x Tacticals (Plasmagun, SchweBo, Sgt: Kombi-Plasma & Kettenschwert)                                                           168 Pkt
10x Tacticals (Plasmagun, SchweBo, Sgt: Kombi-Plasma & Kettenschwert)                                                           168 Pkt

>Die Universal-Einheiten. Bisschen Anti-Tank, bisschen -1AP spam.


>viele Standard Einheiten was mir bei umkämpften Missionsmarker hoffentlich einen Vorteil verschaffen wird


Unterstützung
8x Devastoren (3x LasKa, 1x SchweBo, Armorium Cherub, Sgt: Bolter & Kettenschwert)                                     194 Pkt

>Mein Anti-Tank support und mortal wound spam durch Stratagem. Für 10 Marines haben die Punkte einfach nicht mehr gereicht. Aber 3 bzw. 4 ablative Leben sollten hoffentlich ein wenig reichen.
>die zusätzlichen Marines sind auch dafür da, um möglichst lange durch eine Marine Kette "in der Bubble" zu bleiben


Total:  1.250 Punkte
7 CP (3 Standard +5 Batallion -1 zwei Relikte)

Bin noch am überlegen, ob es sinnig wäre den Captain zum Ordensmeister aufzuwerten. Bei grossen Einheiten ist es relativ leicht die Bubble zu halten, auch wenn sich die Einheiten in verschiedene Richtungen bewegen. Des weiteren erhöht es das Abwehrfeuerpotential von grösseren Einheiten. Nachteile sind halt, dass ich dann nur 4 CP's habe und das es ihm und dem Lieutenant im Nahkampf nichts bringt. Die 2er dürfen sie ja nicht wiederholen, weil der -1 Treffermodifikator erst später aufgerechnet wird und für die Re-rolls die 2er als nicht fehlgeschlagen gelten. Wie würdet ihr euch entscheiden?

Die Taktik ist grob wie folgt: Sniper und Devastoren bleiben stationär, idealerweise sitzen die Jungs auf Missionsmarkern und ich sicherer Distanz zur gegnerischen Aufstellungszone. Der Rest ist eine mobile Bubble, die sich langsam nach vorne wagt und sich auf die zentralen Missionsmarker setzen. Dicke Nahkampfer gedenke ich mit meinen Charaktermodellen abwehren zu können. Nahkampfhorden müssen sich auch erstmal durch die Masse an Intercessors durchbeissen. Gegnerische Anti-Tank Waffen werden zu Teil ihrer Stärke beraubt.
Ist halt nicht die schnellste Armee, aber damit müsste ich wohl leben.

Ich würde mal gerne eure Meinung dazu lesen. So 100% bin ich selbst noch nicht davon überzeugt, aber testen würde ich es dennoch mal gerne für ein, zwei Spiele.

Grüsse
Ikarus
Parent - - By Gauntherder Date 04.05.2018 - 06:13
Hi,

Die idee hatte ich auch schon mal. Klingt nicht so verkehrt. Kann man Kapftrupps nicht gleichzeitig aufstellen?

Evtl noch 5 Hellblaster einpacken?
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 04.05.2018 - 08:52

>Kann man Kapftrupps nicht gleichzeitig aufstellen?


Ähm, ich denke nicht. Denn laut Regeltext muss die Einheit bevor sie aufgestellt wird, in 2 Einheiten aufgeteilt werden. Da steht dann kein weiterer Passus, dass die 2 Einheiten dann gleichzeitig aufgestellt werden.
Parent - - By MKR Date 04.05.2018 - 06:44
Finde ich ne gute Idee, aber irgendwie fehlt mir da der Punch gegen wiederstandsfähige Einheiten mit multiplen Lebenspunkten? Auch deine Anti Tank Optionen sind irgendwie ein wenig mau mit 3 Laskas die jeder Mit ner Panzerliste sofort aufs Korn nimmt. Ich würde eventuell nen Taktler Truppe streichen, die Devas aufstocken und noch irgendwas mit Punch rein packen, Gaunti hat ja Hellblaster vorgeschlagen, finde ich ne gute Idee. Ob das punktetechnisch passt weiß ich aber grade net.
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 04.05.2018 - 08:49
Ja, danke für das Feedback ihr beiden. Ich habe mich an die ein bisschen an die 3 Spiele des letzten Saarbrücken Turnier orientiert. Da kam am Ende halt kaum was widerstandsfähiges. Wenn ich mir die Anmeldeliste bis dato anschaue, es ist noch kein Astra Militarum Spieler registriert :)

Hellblasters wären eine Option für mehr Punch. Aktuell tendiere ich dann aber vielleicht eher noch zu 5 Sternguards mit 2 LasKas. Sind den Devastoren halt recht ähnlich. Widerspricht sich dann lediglich dem Grundgedanken, keine kleinen Einheiten einzupacken.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 07.05.2018 - 11:49
Ich habe jetzt 2 Spiele mit der Liste hinter mir. Eines gegen eine fahrzeugintensive Astra Militarum Liste und eins gegen eine gut gemischte Tyranidenliste. In beiden Spielen hatte der Gegner First Turn. Das +1 für Startspielerbestimmung ist halt auch kein Garant :)
Wie auch immer, in beiden Spielen wurden zuerst die Devastoren zusammengeschossen. Und dann fehlte mir entsprechend ein wenig der Punch. Ich habe zwar beide Partien für mich entscheiden können, jedoch aber erst im späteren Verlauf der Partien. Und das ist bei einem Turnier nicht unbedingt gegeben, dass man Turn 5 und folgende auch spielt. Generell hatte ich einfach mehr Assets als die Gegner, gewann die Überhand ab Runde 3-4 und meisterte sogar die Fahrzeuge durch Plasma und Nahkämpfe. Aber in beiden Partien wurde deutlich, dass der Gegner zu Beginn des Spiel mehr Punkte holte und ich dies erst in der zweiten Partiehälfte für mich entscheiden konnte. Das liegt zum einen an der fehlenden Mobilität meinerseits und an ausreichender Schlagkraft (nach Verlust der Devastoren). First Blood verhindern durch grosse Einheiten ist auch so eine Sache. Devastoren wollte der Gegner weghaben und wenn sich eine ganze Armee darauf konzentriert, spielt es keine Rolle ob es 5 oder 10 Mann sind. D.h. diesen Armeelistenfokus kann ich knicken. Eine letzte Beobachtung zu den Snipers. Die Jungs haben beide Spiele deutlich unter der Erwartung performed. Es beisst sich, dass sie einen gesunden Abstand zum Gegner haben sollen und gleichzeitig einen Missionsmarker ausserhalb meiner Aufstellung belegen, wenn man auf einer 48x48 Platte spielt. Der Vorteil ist eigentlich nur bei der Aufstellungsart Nr. 3 (die mit den Aufstellungsvierteln) wirklich möglich.
Des Weiteren halten sich die tödlichen Wunden halt auch in Grenzen. Durchschnitt bei 9 Schüssen ist halt einfach nur 1 tödliche Wunde. Und da ich in Runde 1 und 2 eigentlich deutlich grössere Gefahren habe, um man sich kümmern muss, ist der Abschuss irgendwelche Charaktere halt schon ein Luxus, den man sich eigentlich nicht leisten kann.
Das resultiert in folgende Änderungen: Zu lasten der Scharfschützen und ein wenig der Intercessors, erhöhe ich die Schlagkraft der restlichen Armee. Das sieht dann so aus:

++ Battalion Detachment +5CP (Imperium - Space Marines) [64 PL, 1250pts] ++

+ No Force Org Slot +

**Chapter Selection**: Imperial Fists

+ HQ +

Captain on Bike [6 PL, 136pts]: Storm shield, The Shield Eternal, Thunder hammer, Twin boltgun
. Warlord: Iron Resolve

Lieutenants [5 PL, 99pts]
. Lieutenant: Bolt pistol, Jump Pack, The Armour Indomitus, Thunder hammer

+ Troops +

Intercessor Squad [5 PL, 91pts]: Auxiliary Grenade Launcher, Bolt rifle, 4x Intercessor, Intercessor Sergeant

Intercessor Squad [5 PL, 91pts]: Auxiliary Grenade Launcher, Bolt rifle, 4x Intercessor, Intercessor Sergeant

Intercessor Squad [5 PL, 91pts]: Auxiliary Grenade Launcher, Bolt rifle, 4x Intercessor, Intercessor Sergeant

Tactical Squad [9 PL, 179pts]
. 7x Space Marine
. Space Marine Sergeant: Chainsword, Combi-plasma
. Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon
. Space Marine w/Special Weapon: Plasma gun

Tactical Squad [9 PL, 179pts]
. 7x Space Marine
. Space Marine Sergeant: Chainsword, Combi-plasma
. Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon
. Space Marine w/Special Weapon: Plasma gun

Tactical Squad [9 PL, 179pts]
. 7x Space Marine
. Space Marine Sergeant: Chainsword, Combi-plasma
. Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon
. Space Marine w/Special Weapon: Plasma gun

+ Heavy Support +

Devastator Squad [11 PL, 205pts]: Armorium Cherub
. 3x Space Marine
. Space Marine Sergeant: Boltgun, Chainsword
. Space Marine w/Heavy Weapon: Plasma cannon
. Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon
. Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon
. Space Marine w/Heavy Weapon: Lascannon

++ Total: [64 PL, 1250pts] ++

Die Scharfschützen habe ich in ein weiteres Tactical Team umgewandelt. Die Tactical Teams haben alle nochmal eine Plasmakanone erhalten für mehr Bums. Das ging dann Punktemässig nur durch das reduzieren der Intercessors.
Die Mobilität bleibt ein Thema, aber ich will jetzt erstmal damit leben müssen. Sprich, keine Transporter, keine Biker in die Armee mit aufnehmen.

Grüsse
Parent - - By Astmeister Date 07.05.2018 - 13:33
Danke für die Berichte. Sehr interessant zu lesen!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich wirklich lohnt bei der geringen Punktzahl 3x Intercessors + 3x volle Taktler aufzustellen. Die sind beide recht redundant und nicht gefährlich genug. Dadurch ist die Liste auch noch ziemlich eindimensional und leicht auszurechnen.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 07.05.2018 - 14:12
Lässt sich bestimmt drüber streiten :)
Ich fand es ziemlich stark, dass ich dank Standardtruppe, egal wo ich an den Marker komme, den Marker dann gesichert habe.
Ich sehe die Taktler mit je 3 Plasmawaffen eher als Devastoren "light" an :)
Und 10er Einheiten geben mir noch den Vorteil, dass ich durch bilden von langen Space Marine Ketten mit fast allen die Buffs von Captain und Lieutenant erhalten kann.

>Dadurch ist die Liste auch noch ziemlich eindimensional und leicht auszurechnen.


Möglich, dennoch reden wir hier von 40k. Das ganze Spiel ist im Verhältnis zum guten alten WH Fantasy relativ eindimensional und leicht auszurechnen. Peng Peng Peng und am Ende bleibt ein Sieger übrig. Natürlich ein wenig vereinfacht gesagt :)
Parent - - By Astmeister Date 07.05.2018 - 14:17
Okay, wenn die Missionsregeln Troops so wichtig machen, bringen die natürlich was. Dafür können andere Armeen halt leicht viel mehr Masse an Standards für weniger Punkte aufstellen. Ob dein Vorteil dann noch ausreichend ist, wird man sehen müssen. Ganz schlecht sind die Taktler mit 3 Plasma sicher nicht, aber du hast ja effektiv 7 ablative Wunden dabei, die nicht so sonderlich viel machen. Da lohnen eher viele Devastoren denke ich oder schätzt du "objective secured" dann als so stark ein?
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 07.05.2018 - 14:29
Ich hätte bei den Tacticals auch lieber nur 3-4 ablative Wunden dabei. Aber nur mit 10 bekomme ich noch die Plasmakanone mit rein. Das sind insgesamt 10 Plasmawaffen mit mindestens 10, maximal 24 Schuss pro Runde.
Ich habe jetzt nicht absichtlich auf so viele Standards gestellt. Es hat sich nur so ergeben, weil ich einen hohen Bodycount wollte. Ich liebe ein Heer aus vielen Modellen, kann mit so Mini Armeen nix anfangen :)

Die Missionen auf dem Saarbrücken Turnier gehen schon stark auf die Missionsmarker. In 2 von 3 Spielen geben sie dir 1 Punkt pro Runde. Und, ich sehe es auch so, solange ich auf den Markern sitze (bzw eine Kette dorthin Aufrecht erhalte), punkte ich und der Gegner punktet nicht.
Parent - - By Astmeister Date 07.05.2018 - 14:41
Das ist mir irgendwie trotzdem zu ungefährlich. Warum nicht 3x 5 Scouts, 3x Devastoren und der Rest mal in was spassiges wie Sprungtruppen? Erstere können direkt in der ersten Runde Marker besetzen und haben auch OS, die Devas können ordentlich ballern und auch auf Marker und die Sprungtruppen können schnell mal Feuerwehr spielen.
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 07.05.2018 - 14:52
Weil ich nur 1x Devas stellen darf nach den Beschränkungen. Sprungtruppen hatte ich letztes Turnier schon drin. Bin nicht abgeneigt die wieder zu spielen, aber dann brauchen sie eine entsprechende Grösse und/oder mehrere Jungs mit Schilden und dann bist du Ratzfatz bei knapp 200 Punkten. Da lobe ich mir die schnellen Charaktere, die austeilen können. Evtl. noch einen Sprungcaptain mit reinpacken. Die können nicht beschossen werden und sind im Nu, dort wo es brennt.
Parent - By Astmeister Date 07.05.2018 - 17:55
Ah verdammt... zu viele unbekannte für mich. Allein von Space Marines hab ich schon keine Ahnung. ;-)
Parent - - By Gauntherder Date 08.05.2018 - 06:20
Ich weiß nicht, ob der plan mit plasmakanonen im 10er Trupp so gut ist. Würde hier eher schwebos spielen, das -1 to hit ist doof. Ich glaube auch dass 9 gar nicht so wenig dropps sind, ohne transporter wird es schwer mit +1 to start. Ich hatte mir das konzept auch mal überlegt und war  dabei gelandet 5 hellblaster und 5 sternguard mit placans zu spielen. Dafür nur 2x5 Taktler und einmal scouts.

Auch mit anderen Regeln wirst du einen scouttrupp wolleb um auf Markern vorzubauen
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.05.2018 - 12:12
Ich hatte jüngst mal mit 3x5 Doppelplasma Tacs gespielt, aber die sind mMn leider zu fragil. Dann müsste das Gesamtkonzept auf 10-12 Glaskanonen bestehen um alles gleichwertig attraktiv zu halten. In meinem Fall waren alle 3x5 am Ende von Runde 2 tot.
Die obige Liste mit den Plasmakanonen habe ich gestern mal getestet (komme aktuell fast jeden 3. Tag zum Spielen :D ). Wenn ich die Plasmakanonen weit vorne aufstelle, kann sich der Rest des Squads eigentlich 2 Runden bewegen während die Plasmakanone stationär bleibt. Erst ab der 3. Runde wäre ich gezwungen mitzuziehen, sofern dies überhaupt sein müsste. Für den Zug wo ich mich bewegen kann ich ja immer noch auf das Überhitzen verzichten, wäre dann ein "besserer" SchweBo. 

Wie ist so deine Erfahrung mit 5 Hellblaster ? Werden die nicht sofort aufs Korn genommen ? Könnte mir gut vorstellen, dass die selten über einmal selbst schiessen hinauskommen ?
Parent - - By Gauntherder Date 08.05.2018 - 13:32
Musst halt extrem mit den reichweiten spielen
Parent - By Ikarus der Verdammte Date 08.05.2018 - 14:42
Das klingt schon wieder nach Skill Level 100 (was ich nicht hab :D )
Parent - - By DeForestKelley Date 08.05.2018 - 16:25

>komme aktuell fast jeden 3. Tag zum Spielen :D


Du Poser!^^ Ich freue mich sehr auf unser Training im Juli, da kann ich bestimmt viel lernen! :-)
Parent - - By Ikarus der Verdammte Date 08.05.2018 - 16:48
Du bist herzlich eingeladen mitzunerden :D
Parent - By DeForestKelley Date 08.05.2018 - 16:52
Time, what is time? Ich würde ja so gerne... ;-)
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 1250 Punkte Space Marine Experiment f. Saarbrücken (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de