Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 1250 Punkte Sororitas für Saarbrücken (locked)
- - By Fjodor Karamasow Date 24.04.2018 - 10:50
Aktuell gehe ich ja auch mit dem Gedanken schwanger, Saarbrücken zu besuchen zum 1.250 Punkte-Turnier.
Bock hab ich mal wieder auf Sororitas, ist mal was anderes. Und auf 1.250 Punkte fällt mir mit Dark Angels nicht wirklich was ein, was andere Dosen nicht besser könnten.

Die Beschränkungen (wobei die ja im wesentlichen freiwillig sind) treffen die Sororitas dabei relativ hart:
Wenn ich im HQ-Bereich nicht doppeln will, um Verlust von Turnierpunkten abzuwenden, muss ich Sankt Celestine mitnehmen - was Turnierpunktverluste mit sich bringt, weil sie ein BCM ist. Daher entscheide ich mich hier dann doch für Sankt Celestine - sie ist halt ne Bank.
Standard gibt es Abzüge, sobald man mehr als dreimal die selbe Auswahl nimmt - also nehme ich meine einzige Standard-Auswahl dreimal mit. Das tut aber auch nicht so weh.
Weh tut: kein Forgeworld, damit ist der Repressor leider raus. Und meine Transporter (Rhino, Immolator) darf ich ja auch nur jeweils einmal reinnehmen, wenn ich die Bonus-Turnierpunkte haben will. Im Sturm kommen einmal Dominatorinnen mit, die im Immolator fahren werden. 4 Melter, Kombiplasma und einmal den Immolatorflammenwerfer kann man sicherlich was mit tun. Nägel mit Köpfen macht man mit Seraphim. Komplett mit Boltpistolen und zwei haben Infernopistolen-Paare. Vielleicht quetsche ich noch eine Plasmapistole rein. Damit ist die Sturmsektion auch bereits abgefrühstückt.
In der Unterstützung stehen dann 9 Retributorinnen mit 4 schweren Boltern. 9 deshalb, um die ggf. mit Principalis auch mal in das Rhino zu setzen. Ansonsten ist das Rhino mehr für zwei Standards eingeplant. Exorzist bin ich mir unschlüssig. Für seine Punkte ist er mit W6 Raketen mit W3 Damage eigentlich zu random. Er kann rocken, aber nur wenn er sich nicht bewegt und man gut würfelt. 8 Befehlspunkte sind jetzt auch nicht sooooo viele um da Runde um Runde die Raketenanzahl zu erhöhen. Wobei man viel anderes auch nicht braucht. Ein Punkt bleibt für Sankt Celestines "ich komme wieder". Wahrscheinlich kommt der Exorzist aber doch mit. Das alte Problem der Soros, auf lange Reichweite Dinge anzugehen, fehlt nämlich. Im Rahmen der Beschränkungen würde ich ansonsten für die Punkte einen Läuterer, einige Arco-Flaggelanten und einen Prediger mitnehmen. Die sind im Nahkampf dann gar nicht sooo schlecht.

Wenn der Exorzist drin ist, dann bleiben schwere Bolter und Principalis hinten, und vermutlich gönne ich mir dann eine Imagifier. Dann darf ich pro Runde bis zu drei Glaubenakte durchführen - Lebenspunkte/Modelle reinheilen, schießen als wäre es die Schussphase, bewegen, als wäre es die Bewegungsphase. Der generische Glaubensakt gelingt auf 2+, der von Sankt Celestine auf eine Ministorum-Einheit automatisch innerhalb von 6 Zoll und der der Imagifier auf 4+ innerhalb von 6 Zoll.

Die Liste sähe dann so etwa aus:

HQ:
Sankt Celestine mit 2 Geminae: 250 Punkte
Principalis, Bolter, Kettenschwert: 45 Punkte

Elite:
Imagifier (Bolter, Boltpistole:40 Punkte

Standard:
5 Sororitas, 3 mal Sturmbolter (2 mal Spezial, einmal Prioris): 51 Punkte
5 Sororitas: 2 Flammenwerfer, Sturmbolter bei Prioris: 65 Punkte
5 Sororitas: 3 mal Sturmbolter (2 mal Spezial, einmal Prioris): 51 Punkte

Sturm:
10 Seraphim, 2 Paar Infernopistolen, Prioris mit Plasmapistole: 153 Punkte
5 Dominatorinnen, 4 Melter, Kombiplasma, 1 Ablativsister: 144 Punkte

Unterstützung:
8 Retributorinnen, 4 schwere Bolter, Sturmbolter Prioris: 114 Punkte
Exorzist, Suchkopfrakete, Sturmbolter: 143

Transport:
Rhino, Sturmbolter, Sturmbolter: Radarsuchkopf: 83
Immolator, flamer, Sturmbolter, Suchkopfrakete: 111

8 Befehlspunkte, 1.250 Punkte – Macht weiß ich nicht, in Reserve geht aber eh nichts.

Dominatorinnen scouten meistens vor - wenn sie dürfen wegen 9 Zoll Abstand zum Feind. Seraphim o. St. Celestine marschieren in Runde 1 zweimal nach vorne. Jede Einheit kann nur einen Glaubensakt durchführen im Zug. In Zug 1 kommen dann automatisch und einmal auf 2+ Seraphim und St. Celestine weiter nach vorne. Movement ist dann durch doppelt bewegen 24 Zoll, plus Charge ggf. noch. Soro-First-Turn-Charge-Ultimativ-Liste ;-) Mit den Domis vorne ist doch schon ein gewisser Druck dann da. Noch schöner wäre es, wenn die Domis im Repressor säßen, da die dann aus dem bewegten Fahrzeug (Scout plus Move Runde 1) in gefährlicher Melter-Range aus den Feuerluken schießen könnten.
Parent - By Fjodor Karamasow Date 24.04.2018 - 14:20
Stell gerade fest dass meine Priorissi keine Sturmbolter erhalten können. Die 8 freien Punkte gehen in ein Energieschwert für die Principalis. Und in 4 Condemnor-Bolter, die gegen Psioniker W3 Schaden machen. Sonst sind das normale Bolter. Bekommen Principalis und die Standard-Priorissi.

Principalis tauscht Schwert gegen Relikt: +2 Stärke; AP3 Schaden 3.

Psiabwehr ist relativ OK. Jede meiner Mädels und Autos bannen mit W6 gegnerpsi gegen sich selbst. Kann mal klappen. Mit Stratagem banne ich ei Kraft auf 4+, solange in 24 Zoll einer Soro-Einheit gewirkt.
- - By Fjodor Karamasow Date 24.04.2018 - 19:27
Alle so unterwältigt? Oder kennt keiner mehr was von den Schwestern? :-)
Parent - - By MKR Date 24.04.2018 - 19:30
Ich weiß nicht wieso aber ich kann die Liste grade schlecht einschätzen, wenn du magst bring sie Freitag mal mit und wir zocken nach meinem Spiel mit Kane. Dann kann ich dir mehr dazu sagen was ich davon halte :D
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 24.04.2018 - 19:47
Bin Freitag nur nicht da ;-)
Parent - By MKR Date 24.04.2018 - 21:32
Schade, naja ist ja noch etwas Zeit bis Saarbrücken ;-)
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 24.04.2018 - 20:54
Soros waren noch nie mein Steckenpferd, aber in der 8. habe ich tatsächlich gar keine Ahnung mehr was die können. Ist aber sicher auch ein Vorteil für dich im Turnier, denn das wird nicht wenigen so gehen.
Parent - - By Gauntherder Date 24.04.2018 - 23:02
Kann es schwer einschätzen. Celestine wird dir einige Big Points sichern, ansonsten hast du relativ günstige Servorüstungen, dafür aber relativ wenig Feuerkraft. Gegen Infanterie siehst du gut aus, das ist schon mal viel wert. Abwarten und Tee trinken, ich denke du wirst in der oberen Hälfte landen.
Parent - By Fjodor Karamasow Date 25.04.2018 - 00:19
Die obere Hälfte fängt ja bereits bei 7 an und das traue ich mir eigentlich immer zu XD

Jupp, Dakka ist das übliche Soro-Problem. Der Exorzist täuscht hier letztendlich nur. Früher war er tatsächlich ein Predator-Ersatz, aber Dafür muss er heute einen richtig krassen Tag hinlegen. Widerstand 8 ist dass, was ihm hilft.

Ich bin im Kern auf meine Glaubensakte angewiesen - die schweren Bolter wollen gehäuft doppelt schießen, Seraphim mit Melterpistolen und Domis auch. Theoretisch ist das alles im selben Zug machbar.

Eine normale Panzerkompanie macht mir wenig Sorgen, auch Monster ohne Retter und oder ihn Treffer-Modifikator. Aber alle mit diesen Dingen schlucken viel Feuer von dem bissl was ich hab. Witzig ist halt die Nummer sich mit glaubensakten vor der Bewegung aus Nahkämpfen rauszukloppen (insb. Celestine) oder schießen (Seraphim mit Pistolen, insb. GG Fahrzeuge)- um ab dann frei agieren zu können
- - By Fjodor Karamasow Date 27.04.2018 - 11:21
Wenn keiner schreibt, schreib ich halt weiter. Ist vielleicht als kleines "Tacticae Adeptus Sororitas" interessant, auch wenn ich mir ein wenig in die Karten gucken lasse.

Ich habe mir nun einmal Gedanken zu den Missionen und meiner Liste gemacht; die Missionen machen es den Schwestern nicht einfacher ^^
Frage an Gauntherder: Bei Mission eins, sind es dort 6 oder 12 Marker? Mission 2, 6 oder 12 Marker - und wie werden die Ascension-Marker-platziert, dafür macht die Mission ja eigentlich für die 3 Marker die feste Vorgabe, die quasi entlang der Mittellinie zu legen. Mission 3 ist klar :-)

1. Mission:

>Primärmission:"Sealed Orders" (aus in Nomine Imperatoris/Chapter Approved, Beide Spieler ermitteln 6 Taktische Missionsziele und dürfen erst neue Ziele ermitteln, wenn diese sechs erfüllt sind. Dann werden fünf Missionsziele ermittelt, danach vier usw. Missionsziele dürfen >nicht kostenlos abgeworfen werden. Für 1 Befehlspunkt dürfen bis zu 3 Missionsziele (einmal pro Zug) abgeworfen werden).
>Sekundärmission: Dominate and Destroy (aus in Nomine Imperatoris/Chapter Approved, 6 Marker, für jeden kontrollierten Marker am Ende des Spielerzuges 1 Siegpunkt)


Da plane ich in Runde eins schon mal den ersten CP ein - mein Footprint ist nicht sooo gewaltig, dass ich schnell alle Ziele kriege und weil ich mehr oder weniger Glaskanonen habe, habe ich in Runde 1 eigentlich nicht die Zeit, mich auf Missionsziele zu parken. Retributorinnen und Exorzist sind dabei sicherlich prädestiniert zu parken, da muss ich für Sorgen, dass in beiden Aufstellungszonen nach Möglichkeit 2 Marker so zusammenliegen, dass Principalis mittig stehen kann und die schweren Waffen und der Exorzist jeweils einen Marker abdecken. Seraphim, Dominatorinnen und St. Celestine müssen aber arbeiten. Wenn etwas mit zerstören o.ä. kommt, ist das zu erfüllen aber sicherlich machbar. Standardschwestern schirmen ab bzw. können tatsächlich Marker angehen. Mit dem Rhino dabei müsste da eigentlich was gehen. In der Dominate and Destroy Mission konnte man doch auch Marker "verbrennen" für W3 Punkte? Habe aktuell kein Buch greifbar. Würde ich vermutlich mit den ausgelagerten Markern tendenziell immer machen, vielleicht eine Runde halten und dann verbrennen. Für´s verbrennen sind die Schwestern ja bekannt. 

2. Mission:

>Primärmission: "Verdeckte Operation" (aus RB, Zu Beginn deines Zuges auf 3 Karten aufziehen. Bitte beachtet den "Nachtkampf" sowie das Stratagem "Leuchtmittel"!)
>Sekundärmission: "Ascension" (aus in Nomine Imperatoris/Chapter Approved, allerdings mit 6 Markern! Jeder Marker gibt am Ende des Zuges 1 Siegpunkt, Charaketere halten bevorzugt, Charaketere die einen Marker 2 Runden halten bringen 2 Siegpunkte, 3 Runden 3 >Siegpunkte usw)


Wegen der Mission bin ich sogar am überlegen, ob ich nicht in die Liste noch ein oder zwei Character reinkriege. Ascension ist schon eine witzige Mission und kann wirklich Punkteregen bringen. Vom Prinzip muss ich in Runde 1 meine Feuerbasis so verlagern, dass die Principalis sicher auf einem Marker steht. Die punktet dann den Rest des Spiels. Sankt Celestine ist dafür eigentlich zu schade. Ein passender Nahkampf könnte da etwas bringen, wenn der auf einem Ascension-Marker stattfindet. Ihre Geminae sind ja auch Charaktere, hab dann mit ihr am Marker 3 Damen stehen, die bevorzugt punkten, Schlecht ist das nicht. Erfahrungsgemäß kommen die Punkte über Ascension, das macht einfach Laune, wenn ein Charakter 5 Runden auf dem Marker steht (1+2+3+4+5=15 Punkte alleine dadurch). Das würde, wie gesagt, fast schon die Mitnahme eines kleinen Charaktermodells zusätzlich rechtfertigen. Für 30 - 40 Punkte bekommt man da schon was bei den Schwestern.

3. Mission:

>Primärmission: "Taktische Ziele:" Jeder Spieler ermittelt zu Beginn seiner Runde zufällig drei Missionszielmarker (W6). Schafft er es, die Missionsziele in diesem Zug zu sichern, so erhält er einen Siegpunkt. Waren diese Missionsziele zu Beginn seines Spielerzuges von >gegnerischen Einheiten gehalten, erhält er zusätzlich einen Siegpunkt pro entrissenem Missionsziel. Schafft er es, diese Missionsziele zu verteidigen, so erhält er zusätzlich einen Siegpunkt pro verteidigtem Missionsziel. Stratagem: "Oh nee, das ist mir zu weit": 1 CP, einen >Missionsziel-Würfel wiederholen. (kann zusätzlich zum Standard-Reroll verwendet werden).. Zu Beginn jedes Spielerzuges verfallen die Missionszielmarker-Ziele aus der letzten Runde.
>Sekundärmission: "Schlagabtausch" Beide Spieler berechnen die Machtpunkte der Einheiten, welche sie vollständig vernichtet haben und bilden die Differenz:
>+0 bis +2 Machtpunkte Differenz: +0 Siegpunkte
>+3 bis +6 Machtpunkte Differenz: +3 Siegpunkte
>+7 bis +12 Machtpunkte Differenz: +5 Siegpunkte
>+12 bis +19 Machtpunkte Differenz: +8 Siegpunkte
>mehr als 20 Machtpunkte Differenz: +12 Siegpunkte


Taktische Ziele ist sicherlich etwas für Sankt Celestine. Inkl. Charge hat sie mit ihren Geminae ein Bedrohungspotential von 36 Zoll pro Runde. Da geht was. Smite täte ihr halt sehr weh, ist aber zum Glück weitestgehend abgeschwächt und würde ich in konzentrierter Form mehr bei Tzeentch oder Grey Knights erwarten. Da kann sie dann auch alleine springen. Gegen Widerstand 4 freiprügeln wird es bei Markern aber schwierig. Mit nur Stärke 3 sind die Geminae nicht so austeilfreudig, trotz Energieschwertern. Prinzip Hoffnung: Gegner meint Sankt Celestine in Schussphase 1 intensiv beharken zu müssen, schießt sie ziemlich runter, inkl. Geminae. Sankt Celestine weint sich eine Schwester wieder dazu und mit Glaubensakt heilt sich Sankt Celestine W3 Lebenspunkte hoch. Runde für Runde ;-) Dann sind die Seraphim in Runde 1 und die Dominatorinnen vielleicht in Schussphase 1 nicht so konzentriert beschossen worden. Und falls doch - ist Sankt Celestine mit Gefolge mit bester Gesundheit unterwegs. 2+ Rüster, 4er Retter für alle drei Damen, Sankt Celestine vermutlich mit 6++ FnP. Je nach Schussmenge beim Gegner wird dann nämlich mit Sankt Celestine geködert - Die Aufstellung sagt dann nämlich "guck mal, den Character kannst du beschießen" und dabei bringt das dann nicht viel - in Multiwunden-Beschuss darf sie natürlich nicht stehen. Aber Bolter o.ä. sollen mal ruhig Boltern.

Macht muss ich dann doch mal ausrechnen. Viel ist es aber nicht - Sankt Celestine unterstelle ich lebt am Ende des Spiels, Seraphim, die auch relativ viel Macht mitbringen kann man irgendwann verstecken. Der Rest ist halt alles nicht viel.
Parent - - By Gauntherder Date 06.05.2018 - 09:02
Ich habe die Missionen nochmal ein wenig angepasst und durcheinandergewirbelt. Ich hoffe, dass so etwas besseres balancing der Fall ist. Das Problem ist nämlich, dass Mission zwei in dieser Art und Weise tablen sehr stark unterstützt (Ascension). Jetzt ergibt sich eine Mission, in der es sehr wichtig ist, die Feldkontrolle zu erlangen. Die Möglichkeit, Marker abzubauen, verwehrt auch tablenden Spielern unsinnig viele Siegpunkte zu sammeln. Zusätzlich werden durch die Verwendung der Battlezone: Nachtkampf in Mission 1 Fernkampfarmeen extrem geschwächt. Spiel 3 ist wieder relativ offen, und soll auch deutliche Ergebnisse liefern, um einen Sieger des Turniers festzustellen.

Ich hoffe, dass so die Änderungen des Updates und die Stärkung von Ballerburgen etwas abgemildert wird. Deiner Armee könnte das allerdings stark zu gute kommen.
Parent - - By DeForestKelley Date 06.05.2018 - 13:40
Da ich aktuell kein Regelbuchg habe: Was macht Nachtkampf genau?
Parent - - By Gauntherder Date 06.05.2018 - 15:15
Man trifft schlechter, und dazu schlechter je weiter man weg ist. Alaitoc Eldar aus der Hölle quasi. Eventuell werde ich allerdings noch regeln, dass sich das ausschließt, denn -4 to hit braucht man nun wirklich nicht.
Parent - By DeForestKelley Date 06.05.2018 - 15:40
Ein solcher Passus klingt sinnvoll. Merci für die Infos! :-)
- - By Fjodor Karamasow Date 08.05.2018 - 15:19
1.250 Punkte schein so das Maß der Dinge zu sein - gibt aktuell 2 Turniere (Sauerland, Saarbrücken) die ich hospitieren möchte und diese Punkte auffahren - gleichwohl aber andere Beschränkungen bieten.
Sauerland macht´s nach "Ars Bellica" - Prinzip Highlander, nichts doppelt außer im Standard und Transporter (max dreifach).

Es gibt da für die Missionen auch eine Spielhilfe, über die man die Erfolge dokumentieren kann. Angesichts des Dokumentationsbedarfs sicherlich hilfreich zwischendurch.

Ich bin nun, durch 80 Modelle max. und 1.250 Punkten weg von Soro-Infanterielisten für´s Sauerland Ende Mai. Es wird wohl der relative Klassiker:

HQ      1250 Punkte gesamt   
Sankt Celestine, 2 Geminae    250
Principalis      45
     
Elite     
Imagifier      40
     
Standard     
5 Sisters, schwerer Bolter      55
5 Sisters, Melter, Melter, Kombiplasma    94
5 Sisters, Melter, Melter, Kombiplasma    94
     
     
Sturm     
     
10 Seraphim, 4 Infernopistolen, Plasmapist  153
5 Dominatorinnen, 4 Melter, 1 Kombiplasma, +5 Bolter  193
     
Unterstützung     
10 Retributorinnen, 4 schwere Bolter    130
     
     
     
Transport     
Repressor, schwefla, schwefla, Stubo, Radarsuchkopf  113
Rhino, Stubu, Stubo, Radarsuchkopf      83

4 Melter und Kombiplasmen entweder im Rhino oder Repressor, die Domis jeweils im anderen Auto. Der Rest geht zu Fuß.

Ich hoffe, dass ich die sehr zeitig mal in einem Bericht vorstellen kann.
Parent - By Gauntherder Date 08.05.2018 - 16:24 Edited 08.05.2018 - 16:26
Habe inzwischen auch eine eingespielte 1250er marines, die wohl nie beschränkt werden wird und daher wohl auf jedem Turnier in der Grße gespielt wird.

Wir hatten mit 1000 angefangen, auf Grund des schnellen Spiels und den Missionen, welche für mehr Einheiten ausgelegt sind, auf 1250 gewechselt. Dürfte Punktegleich zu früher 1000 sein.
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer 40K: Armeelisten / 1250 Punkte Sororitas für Saarbrücken (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de