Nicht angemeldet"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Hilfe Suche Registrieren Anmelden
Hoch Thema Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / You wanna play it...you better paint it...
1 2 3 Zurück Vor  
- Von Tyler Datum 26.01.2018 - 13:23 Editiert 26.01.2018 - 13:28
Hallo und herzlich willkommen

Es gibt einfach zu viel unbemalte Miniaturen...bei mir...bei euch wahrscheinlich auch! Das hat jetzt ein Ende...bei mir...was ihr macht ist euer Ding!

Im Laufe der Zeit haben sich viiiiiiiiele Minis angesammelt. Viele sind noch ovp, manche im Aufbaustadium und einige sogar mit einem Hauch von Farbe versehen. Die paar Bemalten lassen wir jetzt mal außen vor.
Und wie der faule Simon so ist, hat er über die Jahre hinweg mit diesen Minis auch immer fleißig das Auge seiner Mitspieler in Schlachten belästigt. In seinen Rauschebart hat er sich dann mit auffallender Regelmäßigkeit gelogen, dass die ja bald bunt werden und das es ja außerdem überhaupt nicht so viele sind...

VERDAMMTER, DRECKIGER LÜGNER! Einen Scheiß hat er sie bemalt! Und viele waren es sehr wohl! Dämlicher Arsch!

Genug der Emotionen! Hier kommt der blog ins Spiel. Ich habe mir selbst auferlegt, dass ich nur noch 'fully painted' spielen werde. Das wird mich wohl ab und an etwas limitieren, aber wäre ich nicht so faul, hätte ich dieses Problem nicht. Ich kann nämlich sehr wohl ein paar mal in der Woche hier und da etwas Zeit abknapsen und mich an eine Mini setzen. Dann sind auch ratzfatz z.B. ein paar Kombiplasma oder Marines bunt, die mir aktuell immer fehlen...
Ich werde hier sicherlich nicht jede Woche eine komplette Einheit rauspumpen, aber das ist auch nicht das Ziel. Es soll eher nach dem Motte laufen: "Der stete Tropfen fällt nicht weit vom Stamm."
Ich werde den blog in die verschiedenen Armeen unterteilen und würde mich über euren input freuen. Seien es Ideen zur möglichen Farbgebung, konstruktives zur Bemalung, etc. Alles Mögliche halt. Ganz unten gibt es dann einen 'Sonstiges' Strang für Kommentare o.ä. die in keinen anderen Bereich passen.
So, das war es erstmal mit der Einleitung.

Warum eigentlich ein englischer blog Titel? Seien wir ehrlich, es hört sich einfach cooler an ;-)

p.s. Eine Ausnahme würde natürlich unsere JML im Club bilden. Da darf ich ruhig unbemalt spielen. Da ist das Ziel ja das Bemalen und Kennenlernen einer Armee.
- - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 13:24
Death Guard/Chaos Space Marines
Basis - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 13:34
Aktuell habe ich zwei Rhinos für meine Death Guard/CSM auf dem Tisch, bzw. fertig.
Eins davon lag mehr oder weniger gammelig und nach erfolglosen "Umbauversuchen" zum Predator seit Jahren nur noch in der Schublade rum. Dieses traurige Dasein hat jetzt aber ein Ende. Die Löcher und sonstigen tollen Umbauideen kann man als Chaot ja glücklicherweise ganz gut mit irgendwelchen Panzerplatten o.ä. überdecken.
Das Zweite wollte ich erst entfärben und dann neu bemalen. Den Schritt habe ich kurzerhand übersprungen und es stumpf grundiert und dann bemalt. Ging auch... ;-)
Basis - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 13:38
Dann liegen noch 3 Marines und ein paar Plasmawerfer rum. Mein Akzentuierungsschema bei der Infanterie gefällt mir nur noch mäßig, aber ich werde den Teufel tun und die alle neu bemalen. Die paar old school Marines bekommen noch die Pinsel-Akzente und danach muss ich mal gucken, wie ich den Death Guard Teil aus 'Dark Imperium' bemale.
Basis - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 14:34
Da haben wir das erste Rhino. Wie ihr sicherlich erraten habt, ist der Havoc launcher magnetisiert :-D Die 11 Punkte hat man ja nicht immer über.





Basis - - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 14:36
Da zweite Rhino. Hier ist nix magnetisiert. Wenn der Havoc launcher drauf ist, ist die Lampe kopfüber im Rhino. Und nein, andersum geht es nicht, der launcher wird dann einfach abgenommen... :-P





Basis - - Von Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Datum 26.01.2018 - 22:23
Schnieke Rhinos! Aber die sind jetzt schon überarbeitet, oder? :-D
Basis - Von Tyler Datum 27.01.2018 - 01:13
Frech isser, der Kleine! :-P
Basis - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 14:42 Editiert 26.01.2018 - 14:51
Bei den Rhinos habe ich mich bewusst dazu entschieden, sie deutlich gammeliger und ranziger im Ergebnis zu haben, als meinen Predator im RzdW. Als Begründung habe ich mir schlicht und ergreifend gedacht, dass die ja die Truppen ganz nach vorne ins Getümmel bringen und dementsprechend auch viel mehr vor die Hirse bekommen als ein Pred, der schön entspannt vom backfield aus seine Schuss Richtung Feind rotzt... Der Pred ist quasi Aaron Rodgers und die Rhinos sind die D-Line...
Hier habe ich auch das "kränkliche" grün für die Lampen, etc. genommen. Das habe ich beim Pred auch nochmal geändert. Gefällt mir besser, da es den virulenten/kränklichen Gedanken der DG besser einfängt. Was denkt ihr? Noch eine bessere/andere Idee bezüglich der Beleuchtung, Bemalung, o.ä.? Ein Land Raider und ein drittes Rhino müssen erst noch zum Lackierer...
Basis - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 14:47
Hier sind die drei Marines, die auf Farbe warten. Zu Füßen die good old Plasmawerfer. Die werden die kommenden Tage bearbeitet. Kleinvieh macht schließlich auch Mist und irgendwer muss ja im Rhino sitzen. Ideen für das osl bei den Plasmawerfern? Hab zur Zeit das klassische blau zu weiß bei meiner DG. Aber dabei muss es ja nicht bleiben. Bin auf eure Kreativität gespannt ;-)

Basis - - Von Tyler Datum 02.05.2018 - 22:33
Wieder mal etwas für meine Death Guard. Die Blight Drones finde ich ganz schick und sie geben der Armee etwas Geschwindigkeit. Mit Nachwuchs habe ich hier die etwas schnellere Variante beim Bemalen gewählt und meine Ansprüche etwas nach unten korrigiert. Bin mit dem Ergebnis trotzdem ganz zufrieden. Die 2. Drone ist schon grundiert und wartet auf ihre Bemalung. Aber morgen werden erst die drei Plague Marines fertig gestellt und dann warten die drei Grundboxcharaktere auf Farbe. Für diese ganzen detachments habe ich nämlich aktuell zu wenig Chars...
Basis - - Von Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Datum 02.05.2018 - 22:38
Ansprüche nach unten korrigiert... sehe ich nicht ;-P Sieht sehr gut aus wie immer!
Basis - Von Tyler Datum 03.05.2018 - 09:45
Danke
Basis - - Von Sven Datum 03.05.2018 - 07:54
Wieder sehr schickes Ergebnis, aber diesmal möchte ich ein bischen meckern, gerade das Lila sieht auf dem Foto sehr flach aus und hätte vielleicht noch mal ein dunkleres Wash verdient.
Basis - Von Tyler Datum 03.05.2018 - 09:49
Hast recht. Werde ich bei der nächsten anders machen und hier evtl noch nacharbeiten. Die Haut ist tatsächlich auch nur schnell hingeferkelt und gefällt mir nicht so wirklich.
Basis - Von black_dragon Datum 19.05.2018 - 19:35
sehr nice!
- - Von Tyler Datum 26.01.2018 - 13:24
Orks
Basis - Von Tyler Datum 28.01.2018 - 20:48
Damit ihr euch nicht nur mit Bildern und dem Fortschritt der CSM langweilen müsst, gibt es heute mal etwas von den Orks aufs Auge. 
Bei den Boyz habe ich mich für eine Bemalung entschieden, die sich ein bisschen an einem Gorkamorka Setting orientiert. Also etwas wüstenmäßig. Ich will beizeiten auch mal Gorkamorka Gelände für meine Platte basteln. Das ist mit etwas Wellpappe, Foamboard, ein paar Bitz hier und da auch relativ simpel. Das starte ich wohl aber eher so im Laufe des Sommers.
Basis - Von Tyler Datum 28.01.2018 - 20:52
Dann hier mal ein Bild von einem der beiden Trukks. Es fehlen noch der Fahrer und der Bordschütze, aber so habt ihr eine Idee was ich mir unter einer "Wüstenbemalung" vorstelle. Diese werde ich bei sämtlichen Fahrzeugen und Läufern durchziehen und falls irgendwann ein Flieger dazu kommt, wird der auch so aussehen.


Basis - Von Tyler Datum 28.01.2018 - 20:56
Aktuell stehen noch drei Killa Kans auf dem Tisch. Hier fehlen noch Shades, die Metall-/Rosteffekte und dann der Staub. Ich sag mal so, die laufenden Mülleimer muss man einfach lieben... :-)

Basis - - Von Tyler Datum 30.01.2018 - 16:55
Sodele. Die Kans sind schon ein gutes Stück weiter. Heute abend gibt es mal ein update.
Basis - - Von O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Datum 30.01.2018 - 17:23 Editiert 30.01.2018 - 17:35
Go go go, wandelnde Mülleimer! ;-) Gehören Deine Orkz einem Klan an, oder werden die wie damals bei Gorkamorka eher klanlose Gesellen?
Basis - Von Tyler Datum 30.01.2018 - 18:30
Zur Zeit sind sie klanlos. Mir gefällt leider der fluff von fast allen Klans irgendwie, deshalb konnte ich mich nicht für eine klanspezifische Bemalung entscheiden, bzw einen Schwerpunkt bei Fahrzeugen, Waffen, wasauchimmer setzen. So haben sie ihr eigenes Schema und bekommen alles an Waffen, Karren und Infanterie was es so gibt. Wenn mal ein Dex kommt und es die einzelnen Klans mit Sonderregeln geben sollte, gucke ich nochmal...
Basis - - Von Tyler Datum 30.01.2018 - 21:55
Im Großen und Ganzen sind die Kans eigentlich fertig. Es fehlt jetzt nur noch der Staub an den Füßen.
Die Frage ist, ob ich an den "Gucklöchern" und an ein paar anderen Stellen noch etwas osl aufbringe. Hätte da an ein Hitze-osl, ähnlich wie bei meinem Renegade Knight gedacht. Vielleicht an den Krümmern die bei der einen Kan am Heck ansetzen, oder an Waffenteilen wo es sich anbietet. Die Gucklöcher würde ich farblich in Richtung der Lichter wie bei den Rhinos machen wollen. osl mäßig wollte ich es aber nicht übertreiben. Mein Klan soll wüstenmäßig gedeckte Farben "tragen". Wie sind eure Meinungen? Andere Farbideen zum osl?





Basis - - Von Squirrel Datum 30.01.2018 - 22:12
Ols? Ist damit der Lichteffekt gemeint der von einer Lichtquelle auf einem Gegenstand bildet?
Klassischer Effekt währe natürlich rot, würde vielleicht auch ein schöner Kontrast zum bleichen Schema der Figuren sein.
Basis - Von Tyler Datum 31.01.2018 - 09:23

>Ols? Ist damit der Lichteffekt gemeint der von einer Lichtquelle auf einem Gegenstand bildet?


Genau.

>Klassischer Effekt währe natürlich rot, würde vielleicht auch ein schöner Kontrast zum bleichen Schema der Figuren sein.


Ich denke auch. Der klassische rot zu gelb Hitzeeffekt müsste in Verbindung zum Rest der Mini am Besten kommen. Die etwas "verrückteren" osl Verläufe passen wohl eher zu den durchgeknallten MEK Waffen wie Snotzogga, Tellyport gun, oder wie die alle heißen...
Basis - - Von O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Datum 31.01.2018 - 09:41
Sieht gut aus bisher - eine der letzten Sachen, die man als Imperialer Soldat so auf sich zuwanken sehen will! Hellblaues Licht aus dem Sehschlitz, wie bei den Rhino-Leuchtanlagen, fände ich persönlich - für Orks - etwas kühl und neutral. Für so einen aus Schrott gebastelteten, scheppernden, wandelnden Alptraum mit hell kreischender Kreissäge wäre ein knalliges Rot aus dem Sichtschlitz nicht schlecht, so dass alle Warnsignale losgehen und man sich vorstellen kann, dass die verkabelte Grünhaut da drin permanent in U-Boot-Alarmbeleuchtung sitzt. :-)
So ein Hitze-OSL an der Waffe kann schick sein, manche die ich gesehen habe kamen mir allerdings irgendwie etwas übertrieben vor, ist dann halt "bunt". Ob man das noch mit ordentlich Ruß am Mündungsfeuerdämpfer kombinieren kann, angesichts typisch orkischer Mun-Qualität? *nachdenk* - Naja, ich bin gespannt was Du draus machst.
Kommen da übrigens noch ein paar obszöne Glyphen drauf?
Basis - - Von Tyler Datum 31.01.2018 - 10:31

>eine der letzten Sachen, die man als Imperialer Soldat so auf sich zuwanken sehen will!


Aber nur bis zu dem Punkt, wo sie von den Kampfgeschützen der Leman Russ zerfetzt werden. Dann ist alles wieder gut :-D

>Hellblaues Licht aus dem Sehschlitz, wie bei den Rhino-Leuchtanlagen, fände ich persönlich - für Orks - etwas kühl und neutral


Das stimmt irgendwie...

>dass die verkabelte Grünhaut da drin permanent in U-Boot-Alarmbeleuchtung sitzt.


Das finde ich geil! :-D Ich nehme rot!

Dann werde ich mich erstmal auf den Sehschlitz und die Krümmer/den Auspuff konzentrieren. An die Mündungen kommt noch etwas Ruß und dann lasse ich es mal auf mich wirken ;-) Zu viel sollte es nämlich nicht werden. Sind ja, wie du richtig sagst, "nur" Orks und keine fancy, high technology AdMech, o.ä.
Bei den Glyphen habe ich ehrlich gesagt "Schiss". Bei meinem looted wagon habe ich mir aus plasticard selber welche ausgeschnitten. Das gefällt mir auch richtig gut. Die würden aber bei den Trukks und Kans nicht passen. Das würde die Modelle überfrachten. Freehand lieber nicht, da traue ich mich noch nicht ran und mit decals habe ich noch nie gearbeitet.  Ich muss das mal an einer Testmini probieren. So ein paar Glyphen/decals fände ich nämlich schon schick. Weißt du, ob ich die decals auf Lack auch noch anbringen kann? Die Trukks sind nämlich schon versiegelt und die Kans wollte ich nach dem osl auch direkt versiegeln. Dann habe ich bestimmt auch weniger Manschetten die Decals drauf zu packen. Die ließen sich beim Verhunzen dann hoffentlich auch wieder besser rückstandlos entfernen.
Basis - - Von O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Datum 31.01.2018 - 11:41
Puh, ob Decals auf Lack funktioniert, hab ich so noch nie ausprobiert - die brauchen ja auch zweckmäßigerweise noch eine Schicht Lack oben drauf, um nicht bei jeder Berührung Gefahr zu laufen wieder verschoben zu werden, zumindest wenn man fürs Tabletop-Schlachtfeld und nicht für die Vitrine bemalt. Daher hab ich Decals immer direkt auf den farbmäßig fertigen Minis angebracht.
Worüber ich mal nachgedacht habe waren selbstgebastelte Stencils, wobei das bei komplexeren Motiven natürlich entsprechend schwierig wäre auszuschneiden. Aber gerade bei Orks müssen Einheiten- und Armee-Symbole (sowie grafische Huldigungen an Gork/Mork und Beleidigungen des Gegners) ja nicht unbedingt mehr als kantige Fratzen, Zähne oder sowas sein, die man vielleicht noch sinnvoll ausgeschnitten bekommt. So ein Stencil aus z.B. Karton wäre aber natürlich nur auf geraden Flächen richtig anzubringen... naja, ist nur so ein Gedanke.
Basis - Von Tyler Datum 31.01.2018 - 13:13
Stencils sind mir auch schon Kopf herum geschwirrt. Das würde es natürlich extrem vereinfachen und ich hätte ein armeeweites vereinendes Motiv. Mit Pappe besteht vermutlich nur das Problem, dass es schnell aufweicht. Ich hätte hier noch sehr dünnes plasticard, damit könnte es evtl gehen. Aber du hast mit komplexen Motiven recht. Das dürfte ein Krampf werden, die auszuschneiden. Jedenfalls für so kleine verwinkelte Minis wie die Kans. Über Boys oder Meganobz wollen wir erst gar nicht sprechen. Beim Battlewagon oder einem Gorka-/Morkanaut ist das natürlich schon wieder was anderes.
Ich könnte natürlich auch versuchen mit einem negativ zu arbeiten. Fratze o.ä. aus platicard und das Ganze auf eine Halterung geklebt. Das auf das Modell "drücken" und einmal kurz mit der Airbrush drüber. Muss wohl alles mal testen. Entweder eine Sache klappt vernünftig, oder ich lasse es...
Basis - - Von Mythuor Datum 31.01.2018 - 12:46
@Glyphen ...
Die kann man durchaus Freehand drauf machen denke ich. Werden ja normalerweise von schreibkundigen Grots auf die Geräte gepinselt ;-)

@Decals:
Selbst hab ich auch noch keine Verwendet. Hab aber irgendwo in einer Anleitung gesehen oder gelesen, daß manche erst Klarlack (?Glanzlack?) drauf machen, dann die Decals aufbringen (da man die auf dem Lack anscheinend besser in Position bringen kann) und sie dann mit ?Matt?-lack versiegeln. Sollte theoretisch also auch auf versiegelten Minis machbar sein.

Ach ja ... Coole Sachen da oben :-)
Basis - - Von Tyler Datum 31.01.2018 - 13:01
Das hört sich ja gut an. Dann gucke ich mal, welche der Decals mir gefallen könnten. Nach möglichen freehand Motiven werde ich mal im Netz suchen und dann auf Papier testen, ob ich das umgesetzt bekomme.

>Ach ja ... Coole Sachen da oben :-)


Danke ;-)
Basis - - Von Mythuor Datum 31.01.2018 - 23:53
Hab noch mal in meinen Büchern nachgesehen. Wird sogar im Malkompenium von GW so beschrieben wie ichs in Erinnerung hatte.
Basis - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 07:48
Cool. Danke :-)
Basis - - Von black_dragon Datum 01.02.2018 - 15:15
gefallen mir meeeeeeeeeeeeeega gut!
Basis - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 16:31
Danke. Sind jetzt auch fertig. Gleich gibt es die finalen Bilder :-)
Basis - - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 18:02
Da sind die kleinen Scheißerchen. Hat Spaß gemacht und ich bin mit dem Ergebnis richtig zufrieden :-) Ich glaube ich werde zeitnah den großen Bruder aka Deff Dread angehen. Da hab ich richtig Lust drauf. Die Tipps mich nur an das rot für die osl zu halten waren genau richtig. Jetzt werde ich mich wohl auf die 3 CSM stürzen. Die Rüstung ist fertig und es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten. Vielleicht kann ich die ja schon morgen fertig stellen.






Basis - - Von O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Datum 01.02.2018 - 19:08
Sehen echt gut aus, man kann bei den Posen richtig sehen wie die Dinger hydraulisch auf einen zuwatscheln. :-D Was mir noch auffällt: Vielleicht noch ein bisschen Blut auf die Nahkampfbewaffnung?
Waaaaaagh!! ;-)
Basis - - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 19:12
Danke :-)
Über Blut hatte ich nachgedacht, habe mich aber dagegen entschieden. Kann dir aber ehrlich gesagt nicht mehr sagen warum...
Basis - - Von O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Datum 01.02.2018 - 20:43
Da hat irgendein Grothelfer vermutlich mal saubergemacht. Naja, bin gespannt was Du als nächstes hier im Blog hast. Bei mir ist bald erstmal wieder ne Ladung Gelände dran.
Basis - - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 20:56
Gelände ist auch fein. Was nützen bemalte Minis auf einem grottigen Tisch ;-) Hab noch so eine Box Sector Mechanicus im Schrank. Das werde ich wohl auch mal dazwischen einstreuen.
Basis - - Von Gauntherder Datum 01.02.2018 - 21:35
Hehe habe ich auch noch vor. Finde es gut in welcher Schlag Zahl seit dem aktuellen RzdW hier gepostet wird das motiviert zum Malen, Dankeschön ;)
Basis - Von Tyler Datum 02.02.2018 - 08:27

>das motiviert zum Malen


So muss es sein. Das war auch eine meiner Hoffnungen :-) Aber Schuld an allem ist eh squirrel. Mit seinem pile of shame blog hat er mich erst auf die Idee gebracht.
Basis - - Von black_dragon Datum 01.02.2018 - 19:23
düster und gut. i like
Basis - Von Tyler Datum 01.02.2018 - 19:46
Danke. Ich hab gerade übelst Spaß dran an den Orks zu arbeiten (Fahrzeuge/Läufer). Das Grundschema geht superschnell. Die Feinarbeiten wie Schmutz, Rost, etc. dauern dann halt was, aber man sieht in kürzester Zeit Ergebnisse. Bis ein Codex erscheint muss ich ja ne spielbare Größe stellen können :-)
Basis - - Von Gauntherder Datum 01.02.2018 - 21:34
Technisch erste Sahne.

Das weiß des Farbschemas irritiert mich etwas ist aber mal was anderes für Orks - wie malst du die Infanterie?

Was mir nicht so gefällt auch bei den Rhinos nicht ist dieser gepunktete Dreck aber das ist Geschmackssache da gefällt mir einfach ein anderer Stil (verschmiert und Rost)
Basis - - Von Tyler Datum 02.02.2018 - 08:42

>wie malst du die Infanterie?


Ich lade nachher mal ein Bild hoch. Die sind auch in erdigen Tönen und die Haut klassisch grün.

>Das weiß des Farbschemas irritiert mich etwas ist aber mal was anderes für Orks


In natura sind die nicht so weiß. Das wird wohl durch das relativ kalte Licht der Handylampe beeinflusst. Das sind iraqui sand, bonewhite und ivory von Vallejo mit einer schwarz-braun Schicht nach dem iraqui sand für Schatten bzw. in die Jahre gekommenen Lack.

>Was mir nicht so gefällt auch bei den Rhinos nicht ist dieser gepunktete Dreck


Total legitim ;-) Ich hatte vorher verschmierten Dreck und Rost auf meinen CSM Fahrzeugen und hatte mich irgendwann daran satt gesehen, bzw. habe ich es nicht so hinbekommen, dass es nicht zu künstlich und unnatürlich aussah. Diese Methode hier finde ich ganz schick und sie geht ratzfatz. Soll auch eher Lackabplatzer darstellen, z.B. durch Querschläger oder Schrapnell, als wirklichen Rost. Ich würde ja total gerne diese richtig hart Death Guard mäßig versifften, vergammelten, leicht anmutierten und verrosteten Fahrzeuge hinbekommen, wie sie im Netz kursieren. Das ist aber leider eine der schwierigsten Sachen überhaupt, wie ich finde. Das sieht extrem schnell einfach nur unsauber und beschissen aus und so nach dem Motto "mal eben hingerotzt".
Basis - - Von Gauntherder Datum 02.02.2018 - 08:47
Der Trick sind viele verschiedene dünne Layer.

Ich male bei den Imps auslaufende Betriebsflussigkeiten mit braun (rotbraun base) vor, und gehe dann mit xv88 und irgendeiner lederfarbe verdünnt drüber. Ganz feine Striche, und zt überlagert.

Ansonsten finde ich es ganz praktisch mit einem schwamm zu arbeiten, erst braun dann Orange, dann Metall auftupfen. Muss mal ein Bild eines meiner imp panzer hochstellen, mit denen bin ich sehr zufrieden für meine skills
Basis - Von Tyler Datum 02.02.2018 - 08:51
Mit einem Schwamm mache ich es bei den Lackschäden auch. Auslaufende Flüssigkeiten könnte ich tatsächlich auch noch hier und da einstreuen. So ein bisserl Hydrauliköl, o.ä. sifft ja überall rum.
Basis - - Von Squirrel Datum 01.02.2018 - 22:41
Sehen echt super aus.
Hoch Thema Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / You wanna play it...you better paint it...
1 2 3 Zurück Vor  

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de