Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warmachine / Hordes / Warmachine/Hordes- Berichte by MKR (locked)
- - By MKR Date 14.03.2015 - 16:01
Am Sonntag um 12:30 soll mein erster Warmachine/Hordes-Bericht anlaufen. 25 Punkte E-Absylonia vs. P-Cain, würde mich über eure Meinung freuen:

http://youtu.be/HDFbqndAlUY

Wir haben Incomming von den neuen 2015 Steamroller-Szenarien gespielt.
Die Listen:

Points: 25/25
Lieutenant Allister Caine (*6pts)
* Charger (4pts)
* Hunter (6pts)
* Defender (9pts)
Arcane Tempest Gun Mages (Leader and 5 Grunts) (6pts)
* Arcane Tempest Gun Mage Officer (2pts)
Black 13th Gun Mage Strike Team (4pts)

Points: 25/25
Absylonia, Daughter of Everblight (*5pts)
* Nephilim Bolt Thrower (6pts)
* Shredder (2pts)
* Angelius (9pts)
* Carnivean (11pts)
The Forsaken (2pts)
Parent - - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 14.03.2015 - 16:41
Das Video ist auf "Privat" gestellt. Der Link nutzt im Moment leider gar nix. :-(

Die Listen sehen beide gut aus - auch wenn ich bei meinem eAbby-Spiel heute gemerkt habe, das eine Einheit Strider oder 2 Deathstalker sehr gegen die gegenerische Infantrie geholfen hätte. In der Liste heir sieht das noch schlechter aus mit infantrieabwehr. Vielleicht den Angel raus und einen Seraphen rein. Oder aus dem Carnivean einen Ravagore machen - unter Feat und Confered Rage schlägt der so gut zu wie ein normaler Carnivean. Und das sollte - gerade gegen die weichen Cygnarjacks - alle mal reichen.
Parent - - By MKR Date 14.03.2015 - 17:20
Wie gesagt, geht erst am Sonntag um 12:30 Hoch;-)

Ja, in die Richtung wollte ich als nächstes investieren, zumindest 1 Deathstalker soll kommen.
Richtig eingesetzt hab ich mit nem Carni unter Abby 1 in einer Runde ne ganze Einheit Scyrahschildträger (Weiß den Namen grad nicht) zerfetzt, der Carni hat auch gegen Ifantrie was drauf, wenn aber mehr Infantrie kommt, werte ich ihn meist gern für 1 Punkt mehr zu Typhon auf. Vom Angelius bin ich überzeugt, der ist eig. immer dabei :D
Parent - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 14.03.2015 - 23:04
Typhon ist super. :-D Mein "Problem"* mit dem Carni ist seine RAT4. Damit wird es halt schwer, GunMages zu erschießen. Und wenn der Carni in den NK mit den GunMages geht sollte er selbst mit Reach nicht so schrecklich viele erreichen könne, GunMages können sich recht verstreut bewegen und immer noch effektiv sein. Und mit MAT6 ist die DEF15 der GunMages eine echte Ansage. Da werden nicht so schrecklich viele sterben. Autofeuerschablonen mit RNG14 haben es da leichter. :-)
Parent - - By MKR Date 15.03.2015 - 14:09
Der Link funktioniert jetzt, würde mich über eure Meinung freuen ;-)
Parent - - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 15.03.2015 - 15:59 Edited 15.03.2015 - 16:03
Okay, dann geb ich Dir mal Rückmeldung:

Zum Spiel:
Ihr habt ein paar Regelfehler gespielt:
Der Featbonus beim Carnivean verbessert seine RAT nicht, so das er 11en braucht um mit seiner Spray die DEF15 der B13 zu treffen.
Dann (wie Du selbst bemerkt hast) hatte der Carnivean eine MAT von 8 in der Featrunde, und trifft den Charger auf 5, nicht auf 7.
Nach dem Teleport von Abby endet ihr Zug sofort, Du hättest also nicht mehr featen können. 
Der Forsaken darf nicht messen ob er in Reichweite zum Fokus ziehen ist, Du sagst an, und dann wird gemessen. Ist der Carni außerhalb der Reichweite, dann hast Du Pech gehabt. Kann man ein wenig drum rum kommen, in dem man die CTRL des Casters misst und von da aus schätzt.

zum taktischen
Warum hast Du Caine nicht in der Featrunde getötet?
Einfach Fortify auf den Carni statt Psycho Surgery, und dann Caine chargen (DEF17 ist von MAT8 zu treffen). Die Reichweite war locker da (dank SPD+2), und die Freestrikes der B13 und des Chargers übersteht der Carny (Dann dank ARM20. Und solltest Du vor denen Angst haben, hätte der Angelius per Attacken und "Repulse" den Weg für den Carny freimachen können. Und selbst wenn Du Caine nicht umlegst ist er von einem Carnivean verwickelt, was für Caine ein Problem darstellt.

Zum Film:
Kameraman braucht es nicht, aber ein Stativ wäre schon gut.
Außerdem würde ich die Züge editieren, so dass weniger klein-klein zu sehen ist, und mehr Zusammenfassung und Highlights.

Zum Sound:
Da muß Arbeit rein. :-) Ich bin ein Soundfetishist, und es war für mich fast unerträglich dem Spielbericht zu folgen.
Ihr könnt fürs nächste Mal versuchen per Noise-gate die Hintergrundgeräusche reduzieren, und dann per Kompressor die Lautstärke auf ein einheitliches Level heben. Dann eine frage: Hat da jemand dauernd mit Würfeln geklackkertß Wenn ja: Bitte aufhören, das nervt wie Bolle, wenn nein, es mal mit Poppschutz vor dem Mikro probieren. Wenn es Griffgeräusche vom Handling des Handys waren ein Stativ nutzen.

Ansonsten:
Würfelglück vom feinsten für die Legion. :-)

Guck mal das Spielberichtvideo hier, der macht imho vieles richtig, auch wenn man das Grundrauschen per Noise-gate und Noise Reductor ebenfalls hätte in den Griff kriegen können.

Weiter so. :-D
Parent - - By MKR Date 15.03.2015 - 16:58
Dann rückmelde ich mal diese Rückmeldung:

Fehler:
Jup, da hab ich wohl RAT mitMAT verwechselt.
Ja, da hätten warscheinlich nur 2-3 Fury an ihm dran gelegen, aber ist mir zu spät aufgefallen
Da hast du mich im Video missverstanden, hab das Feat dank Pagani vor dem Teleport angesagt;-)
Verdammt, da war was, ich bin zu 40k verwöhnt.

Taktik:
Ja das hab ich mich im Nachhinein auch gefragt, alles in allem sehr dumm von mir, so was sicheres aus der Hand zu geben...

Film:
Hatte ich an dem Abend nicht mit, soll in Zukunft aber immer mit an Board sein.
Ja, da hab ich immernoch nicht den Bogen raus, was nun weg kann und was interessant ist.

Sound:
Das war der Green Goblin (aka. KAISER GITTHELM) der wohl etwas nervös mit seinen Würfeln rumgeklimpert hat. Von dem ganzen Zeug hab ich absolut keinen Plan, da mach ich mich mal die Tage schlau (vielleicht:$).
Ich habe natürlich mit einer Kamera gefilmt, bin doch kein Amateur xD

Auf jeden Fall, die Würfel waren mit mir, es wurden sogar schon Vermutungen laut, dass meine Würfel gezinkt wären, aber dafür hab ich mit denen schon zu oft 1en geworfen :D

Danke, werd ich mir mal ansehen, vielen Dank für die Bewertung. :-)
Parent - - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 16.03.2015 - 19:34
Sound:

Einfach mal gucken, welche Editionsmöglichkeiten deine Videosoftware verwendet. Und gucken, ob VST-Plugins möglich sind. Wenn ja, dann gibt es gute Noisegates und Kompressoren als Freeware. Wichtig in der Reihenfolge: Erst Noisegate benutzen, und dann die Lautstärke per Kompressor anheben. Machst Du es anders rum wird alles lauter, und die Hintergrundgeräusche werden zu Vordergrundgeräusche. :-)
Parent - - By MKR Date 16.03.2015 - 20:45
Ok, danke, schon versteh ich nicht mehr so viel Ägyptisch :D
Parent - By Jorek (FT-"Low"gamer, ehrenhalber) Date 16.03.2015 - 21:24
Ich probiers mal von vorne :-)

Am Anfang schuf ich... ach ne, genug von mir. :-P

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Sound zu bearbeiten. Video- und Musiksoftware verfügen da über verschiedene Maße an Feineinstellungen. Mit einer dieser Einstellungen, dem sogenannten "Noise Gate" lassen sich Geräusche unterhalb einer bestimmten Lautstärke wegregeln. Da stellst Du ein das z.B. alle Geräusche unter 15 dB weggeblendet werden. Da muß man dann im Video gucken, was die passende Einstellung ist.
Um Lautstärken anzuheben kann man mit verschiedenen Möglichkeiten arbeiten, z.B. Equalizern, Limitern oder Kompressoren. In Deinem Fall sind Kompressoren die beste und leichteste Möglichkeit, den Sound weniger "schwankend" zu machen. Kompressoren machen nämlich (laienhaft ausgedrückt) die leisen Stellen lauter, ohne die lauten noch lauter zu machen. So funktioniert z.B. Werbung im Fernsehen - die erscheint auch immer lauter, obwohl sie das laut Gesetz nicht sein darf. Also wird Werbung stärker komprimiert und wirkt dadurch lauter.

VST ist eine Abkürzung für Virtual Studio Technology und stellt Plug-Ins aus der Soundindustrie dar. Wenn Dein Videoeditor über eine VST-Schnittstelle verfügt, kannst Du Dir im Netz verschiedene Sound-Bearbeitungs-VSTs runterladen - seien es Kompressor, Noisegate, Chorus, Expander und was es da sonst noch alles gibt.

Ist alles gar nicht so schwer, wenn man sich ein wenig mit beschäftigt.
Up Topic Tabletop Spiele / Warmachine / Hordes / Warmachine/Hordes- Berichte by MKR (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de