Nicht angemeldet"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Hilfe Suche Registrieren Anmelden
Hoch Thema Tabletop Spiele / Warmachine / Hordes / Legion...aber wie ? (gesperrt)
- - Von MKR Datum 07.06.2014 - 00:28
So, ich will doch tatsachlich mit Hordes anfangen und direkt nachdem ich sie sah , war ich verliebt In die Modelle der Legion, doch womit solch eine Sammlung beginnen ? Ich wollte als Erst-Warlock auf jeden Fall pAbsylonia und somit fiel die Streitmacht-Box schonmal weg , doch was Soll ich mir dazu holen ? Das 3er Pack (Carnivean und Co KG ) ist auch drinne , genau wie 2 Shredder (die ich vom Namen Her wohl immer mit Sperrholz in Zusammenhang bringen werde :D) doch dann... Hilfe die sehen alle so toll aus...:(
Basis - - Von Käptn Blubber Datum 07.06.2014 - 09:37
Keine Ahnung ob du schon selber drauf gestoßen bist, aber schau mal hier:
Übersicht
Da sind zu den einzelnen Einheiten auch oft Synergien und Tipps dabei.
Basis - - Von MKR Datum 07.06.2014 - 10:22
Ja, kenne ich schon , trotzdem danke , ich bin mehr darauf aus , was ein Anfänger bei der Legion kaufen sollte, damit man nicht lauter Zeug kauft und dann nix davon gut zusammen passt :)
Basis - - Von chaos-lurchi Datum 07.06.2014 - 23:14
Womit du sicher nichts verkehrt machst: Typhoon, Shepherd, Forsaken. Je nach Lock Angelius, Seraph (hätte ich zufällig einen), 2te heavy-box (beide magnetisiert mit allen Optionen).
Basis - - Von MKR Datum 07.06.2014 - 23:20 Editiert 07.06.2014 - 23:27
Ok, versuche mir nun erstmal so diese 15p +eine Heavy-Box zu kaufen :
Absylonia, Terror of Everblight (*5pts)
* Shredder (2pts)
* Shredder (2pts)
* Shredder (2pts)
* Typhon (12pts)
The Forsaken (2pts)
Was danach kommt weiß nur der Drache selbst :)
Basis - Von Nightstalker (FT-Lowgamer 2006/07) Datum 09.06.2014 - 04:38
Nen Forsaken sollte ich zu Hause noch haben, und brauch ihn nicht. Ist zusammen gebaut, schwarz grundiert und ansonsten unbehandelt.
Basis - - Von chaos-lurchi Datum 11.06.2014 - 10:43
Absylonia kenne ich zwar nicht im Detail, aber drei Shredder braucht man auch bei ihr sicher nicht zwingend. Einer ist für den Animus aber fast immer eine sehr gute Idee.
Ohne ein Legionkenner zu sein würde ich mir mal die Light Beaster durchschauen, ob es da nicht auch was für 4 Punkte gibt (oder 5 Punkte, wenn du statt des Forsaken einen Shepherd nimmst). Generell würde ich mir bei 15 Punkten überlegen, ob du tatsächlich etwas für's Furymanagement brauchst, oder die Punkte lieber in Beasts steckst. Gefühlt sollten zwei Heavies gehen, allerdings geht das schon nicht mehr, wenn du mit dem Typhoon startest. Carnivean und Angelius würden z.B. laufen.
Basis - Von MKR Datum 11.06.2014 - 13:08
Auch ne interessante Idee , mit Carnivean und Angelius wollte ich erhöhen , die 3 Shredder sind für Tier 2
Basis - - Von Astmeister Datum 12.06.2014 - 14:41
Wenn du so beast heavy spielst, wie mit Absylonia musst du halt hölisch auf deine Viecher aufpassen. Ansonsten generierst du ganz schnell nicht mehr genu Wut und deine Armee macht nicht mehr viel.
Ich persönlich würde reine beast locks keinem Anfänger empfehlen. Wenn du auf 35 Punkte gehst, solltest du also zunächst über einen anderen Lock nachdenken, damit du ein bisschen was lernst. Außerdem vergeben Listen mit Infanterie etwas mehr Fehler.
Basis - - Von MKR Datum 12.06.2014 - 15:38
ok, wollte aber grade deshalb mit Aby anfangen , damit ich zwar mehr schmerz habe aber auch mehr lerne :)
Basis - - Von Astmeister Datum 12.06.2014 - 15:48
Bei Hordes lernst du in jedem Spiel immer was! ;-)
Basis - - Von chaos-lurchi Datum 12.06.2014 - 16:50
Ich kenne kein anderes Spiel mit einer derart steilen Lernkurve :D
Basis - Von Lucky Datum 12.06.2014 - 16:57
Hoch Thema Tabletop Spiele / Warmachine / Hordes / Legion...aber wie ? (gesperrt)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de