Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Die Schmiede - Bemal- und Bastelthread und so
1 2 3 4 5 6 7 Previous Next  
- - By Fjodor Karamasow Date 03.06.2014 - 07:53
Ich bin aktuell wieder motiviert zu malen und zu basteln. Daher habe ich mir überlegt, die geneigten Forumsnutzer an meinen Fortschritten teilhabe zu lassen und hoffe auch auf Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und derlei.

Nachdem ich viele Dosen (hauptsächlich Sororitas) angemalt habe, wollte ich mir einmal ein wenig Abwechslung gönnen. Es handelt sich um ein Projekt, das ich schon seit Ewigkeiten vorhabe und die Minis auch schon teilweise seit Jahren in Boxen rumfliegen habe.

Auf dem Zettel für die Schmiede stehen:
5 Phantomdruiden (Druiden deshalb, weil es die alten Zinnmodelle sind ;-))
8 Banshees
8 schwarze Khaindare
einige Runenleser/Propheten zu Fuß
den Kristallsänger
1 alter Phantomlord
1 neuer Phantomlord
10 Gardisten
10 Asuryans Jäger
1 Illum Zar
1 Falcon
1 Serpent
4 Jetbikes
1 Vyper
5 Weltenwanderer
5 Skorpione

Das lässt mir doch keine Ruhe, die so ungebaut in der Box zu haben. Das, was fertig wird, kann dann auch mal aufs Feld oder zumindest in die Vitrine. Ich finde die Eldar sehr schön abwechslungsreich im Vergleich zu meinen Sororitas. Einmal was die Modellreichweite anbelangt. Zu jedem Eintrag im Buch gibt es auch eigene Modelle, während eine Schwester mit Bolter eine Celestia mit Bolter, eine Dominatorin mit Bolter, eine Retributorin mit Bolter, eine Standardschwester mit Bolter oder das ganze nochmal als Prioris/Seargent sein kann/muss. Des Weiteren habe ich immer das Gefühl, dass Eldar eine sehr mobile Armee sind - eine Fähigkeit, die meinen Schwestern größtenteils fehlt. Wichitige Elemente schnell auf dem Schlachtfeld zu verlegen fällt schwer.

Meine Eldar werden auf jeden Fall auch Weltenschiff-Eldar. Welches Weltenschiff weiß ich noch nicht genau, jedoch wohl keins der "etablierten" bzw. bekannteren Weltenschiffe. Zunächst hatte ich mit Saim Hann geliebäugelt. Die Entscheidung und die Ausarbeitung kommt dann mit der Zeit hier oder an anderer Stelle.
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 03.06.2014 - 07:55
Ein bisschen gemalt habe ich auch schon. Die Druiden (sic!) sind fertig bemalt, die Basegestaltung werde ich noch vornehmen. Ich hatte mir ein winterliches Szenario vorgestellt, auf meinen Soros und den Dark Angels habe ich ja bisher zumeist Gras/Stein-Optik verwendet. Endgültig festlegen werde ich mich jedoch erst, nachdem ich den Hintergrund ein wenig ausgearbeitet habe.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 03.06.2014 - 08:12

>Ein bisschen gemalt habe ich auch schon. Die Druiden (sic!) sind fertig bemalt, die Basegestaltung werde ich noch vornehmen.


Ich sehe nichts :p
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 03.06.2014 - 08:13
Beim Fotografieren sind mir noch 2, 3 Stellen zum Ausbessern aufgefallen. Aber so wie die Jungs sind, sollen sie bleiben. Beim Blau habe ich auf weiße Grundierung zweimal Midnight-Blue aufgetragen, bis es deckend war. Nach dem Trocknen habe ich mit heller werdenen Blautönen über die Fläche getupft. Das geht ganz gut mit Schaumstoffpolstern. Das soll die Struktur des Phantomkristalls darstellen. Für den Kopf und die Seelensteine habe ich mir hier für lila/pink entschieden. Das gibt meiner Meinung nach einen schönen Kontrast zum Blau, ohne sich zu beißen. Gleichzeitig stellt es auch einen ersten Blickfang am Modell dar, da bis auf die Robe alles sehr einheitlich gehalten ist. So wirklich zufrieden mit den Seelensteinen bin ich nicht, ich habe noch nicht herausgefunden, wie man die schön "kristallig" malt. Hier habe ich mit dunklem Lila eine erste Schicht auf die Steine gemalt und dann mit pink eine zweite Schicht darüber gezogen. Nur ein kleiner Streifen vom Lila habe ich jeweils am unteren Rand gelassen. Wer hier Tipps oder Erfahrungen hat, wie ich das besser machen kann: Herzlich Willkommen :-)



Parent - - By Fjodor Karamasow Date 03.06.2014 - 08:15
Uff, die Bilder sind mir so doch arg zu groß! Das nächste Mal gibt es nur den Link...
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 03.06.2014 - 08:52
Es gibt auf deiner Hosting-Seite ein Dropdown-Menü, wo du die Bildgröße nach dem Hochladen einstellen kannst. Damit sollte sich das Problem beheben lassen und du kannst die Bilder trotzdem einbinden :)
Parent - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 03.06.2014 - 14:25
Hab mir die Bilder mal runtergeladen und verkleinert betrachtet. :-D
Das Lila-Blau-Schema gefällt mir, erinnert mich ein bisschen daran, wie GW früher Symbionten bemalt hat. Eigenes Weltenschiff?
Parent - By MKR Date 03.06.2014 - 14:30
Hui , lila-blau , interessant ! Warte gespannt auf mehr
Parent - By Drakon Date 03.06.2014 - 23:06
Die Modelle sind sehr gut bemalt.
Parent - - By uargh Date 15.10.2015 - 20:49
Heyho, kann es sein das du World of Tanks spielst und da genau so heißt wie hier?
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 15.10.2015 - 23:15
Jupp, hab aber schon ne ganze weile nicht mwhr gezockt.
Parent - - By uargh Date 16.10.2015 - 00:37
hab heute einen im Game gehabt mit deinem Namen?!
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 16.10.2015 - 07:43 Edited 01.07.2018 - 19:50
hab mal wieder reingeguckt. Ich bin da mit nem anderen Nick unterwegs. Konto ist nicht gehackt :-)
Der Nick lehnt sich aber an mein Alter ego hier an..
Parent - By uargh Date 16.10.2015 - 15:39
Ich dacht schon es wäre ein weiterer Fall von: Die Welt ist ein Dorf =P ...
- - By Fjodor Karamasow Date 11.06.2014 - 19:56
Von den Panzern hat der Illum Zar frisch die Schmiede verlassen:







Parent - - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 12.06.2014 - 07:08
Von etwas weiter weg betrachtet sieht die blaue Oberfläche echt ein wenig nach nem Galaxien-, bzw. Sternen-Hintergrund aus. Ist ein sehr cooler Effekt für ein Holofeld :)

Meiner Meinung nach könnte der Illum Zar aber noch eine Kontrastfarbe gebrauchen, die das Farbschema ein wenig auflockert (wie bei den Droiden), z.B. beim Kristall an der Kanone. Wenn der ein intensiveres und helleres Glühen erhalten würde, würde das dein Modell noch ein bisschen mehr aufwerten und einen guten Fokuspunkt beim betrachten bieten.
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 13.06.2014 - 00:43
Mal schauen, vielleicht hilft noch ein bisschen lila/pinke Tusche. Ein wenig weiß habe ich ja eingearbeitet, dadurch ist der Kristall leider etwas "stumpf" geworden.
Für einige Ausleger hatte ich kurz überlegt orange oder ggf. rot einzuarbeiten. Ich glaube aber, dass das eher als Fremdkörper wahrgenommen würde und zusehr vom schönen blauen Effekt ablenkte...

Beim Kristall bin ich aber ganz bei dir!
Parent - By O.v.Altenmark (Imperialer Propaganda-Minister) Date 13.06.2014 - 10:58
Wie wäre es mit einer deutlichen Kontrastfarbe für die Seelensteine, Kristalle usw. ? Grün vielleicht...
- - By Fjodor Karamasow Date 10.11.2014 - 08:15
Da mir die letzten Bemalergebnisse von mir relativ gut gefallen, die Fotos der Minis aber umso weniger, bin ich am überlegen, mir ein Fotozelt anzuschaffen. Hier im Forum gibt es ja im Workshopbereich einige einfache Lösungen, die ja ganz gute Ergebnisse produzieren. Daher ist die Frage, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt. In einem einschlägigen Online-Versandhaus habe ich folgendes entdeckt und bin ersteinmal recht angetan. Ich glaube eigentlich, dass der kleinere Kubus ausreichen sollte - selbst ein Baneblade müsste dort hinein passen.

http://www.amazon.de/Luxburg%C2%AE-Hobbyfotografen-Hintergr%C3%BCnde-Kamerast%C3%A4nder-60x60x60cm/dp/B00AHDEBIC/ref=sr_1_9/280-3833565-8567749?ie=UTF8&qid=1415603526&sr=8-9&keywords=fotozelt

--> Kantenlänge 60 Zentimeter, 50 €

http://www.amazon.de/TecTake%C2%AE-Lichtw%C3%BCrfel-Fotostudio-Hintergr%C3%BCnde-Photostudio/dp/B00B4W7QD2/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1415603568&sr=8-6&keywords=fotozelt

--> Kantenlänge 40 Zentimeter, 30 €

Was nutzt ihr denn so und was habt ihr an Erfahrungen gemacht? Die Investition wäre jetzt nicht immens, aber das Hobby-Budget ist ja beschränkt ;-)
Parent - - By enValya Date 10.11.2014 - 09:20
Ich glaub ich würd lieber einen schuhkarton umbauen und für das Ersparte noch ne Mini kaufen :P
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 10.11.2014 - 09:46
Bei den Zelten sind ja Lampe und Stativ mit dabei, deswegen finde ich das eigentlich recht Interessant. Für vernünftige Fotos hätte ich gesagt, dass ich die ohnehin bräuchte.
Beim Schuhkarton fehlen die ja leider noch...
Parent - By enValya Date 10.11.2014 - 10:37
Achso, mir war nicht klar das Licht und Stativ schon dabei ist... Das macht das natürlich in der Tat sehr interessant. Da denke ich kann man bei dem Preis auch nichts falsch machen. Wie ich das gesehen hab kann man das auch recht gut wieder zusammen klappen...
Also meinen Segen hast du ;)
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 10.11.2014 - 09:56
Ich habe selber kein Fotozelt, aber bisher habe ich davon auch nur Gutes gehört. Wenn dir das Fotografieren wichtig ist und du mit deinen Aufnahmen momentan nicht zufrieden bist ist das sicherlich eine gute Investition - vor allem, da die Teile ja echt nicht so teuer sind.
- - By Fjodor Karamasow Date 11.11.2014 - 14:18
Der Bastlerhirnschmalz steht ja bekanntlich nie still. Nachdem ich bei Miniwargaming ein zwei Spiele unter Einsatz einer Forgeworld Zone Mortalis gesehen habe, hab ich mir gedacht: Sowas will ich auch! Wenn ich es richtig gesehen habe, verlangt FW jedoch Mondpreise für eine Platte mit 24 * 24 Zoll.
Daher hab ich mich mal dran gesetzt und überlegt, wie so eine Größe für relativ schmales Geld vielleicht selber zu machen ist. Später mehr :-)
Parent - By MKR Date 11.11.2014 - 14:29
Da freue ich mich ja schon drauf :)
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 11.11.2014 - 14:53
Okay, ich glaube ich werde mal ein bisschen rechnen. Wenn ich es vorhin richtig gesehen habe, hat die Zone Mortalis mit 24*24 Zoll die Wände mit drauf und sind im Preis von 93 Pfund (120 €) enthalten, nur die Türen kommen extra (plus der Bemalaufwand).

Meine Überlegung wäre, mit vier 12*12 Zoll Platten zu arbeiten, die an einem Schenkel ferromagnetische Metallstreifen und an dem anderen Schenkel Magnetstreifen haben. Die kann man dann für Lagerung ganz gut auseinandernehmen. Auf eine einzelne MDF-Platte würde ich in der gesamten Fläche ein ferromagentisches Blech fixieren und darüber eine dünne, strapazierbare Folie kleben – optisch in Annäherung an den Untergrund der Zone Mortalis. Die Wandelemente, vorzugsweise aus Styrodur, würde ich in ähnlicher Optik gestalten, und an den Seiten und von oben mit der Folie/ Pappe bekleben. Unten drunter dann ebenfalls mit Magneten arbeiten, um die Wände zu fixieren. Macht das ganze recht flexibel im Aufbau. Für die Türen kann man sich ja auch was überlegen, am liebsten würde ich mit einer Führungsnut in den Wänden arbeiten. Die Tür kann ja dünner ausfallen.

Die Materialkosten sollten sich so um die 35 € bewegen, behaupte ich spitz über den Daumen gepeilt. Zeitaufwand kann ich nicht abschätzen, aber ich schreibe mir selber zum Glück keine Rechnung ;-)

Nur von dem Werkzeug, was ich bräuchte, habe ich nix daheim. Mit dem Werkzeug, das ich zur Holzbearbeitung habe, kann ich an die MDF wohl nicht unbedingt dran (Auskehlen für Magnet- und Metallstreifen. Mit entsprechender Vorsicht vielleicht…
Spätestens bei der Bearbeitung des Styrodurs wird es wohl aufhören. Da wollte ich nicht mit Hobeln dran, mir scheint da Elektroschneidwerk das Mittel der Wahl – oder das weite Internet durchforsten, ob es nicht in passender Größe und Form was gibt.

Spaßig dürfte das Gestalten des Bodens werden. Ich hoffe, dass es da was als Datei oder auch als Folie gibt – vielleicht vergleichbar mit den Folien von Frontlinegaming. (Heute abend mal nachschauen, ob die sowas vielleicht sogar haben…). Bei den Wänden bin ich mir noch sehr unschlüssig. Entweder sehr einfach in Styrodur, dass meinen Bedürfnissen angepasst wird, was die Passformen anbelangt und nur grundiert und trockengebürstet wird – oder auch hier nach ner Datei mit druckfähiger Vorlage suchen und aufbringen. Folie glaube ich nicht, dass es das so gibt. Strapazierfähiger wäre allemal die Variante grundieren und trockenbürsten.
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 15.11.2014 - 21:35
Sodale, sieht in Ordnung aus. Die Wände  sind nicht passgenau - momentan habe ich für das was da steht, 3,50 € verbaut. Es wird also wohl eine 48er-Platte werden. Momentan ist es 24*24. Die 4 Sektorvarianten werde ich so beibehalten, dann hat man 4 von jedem und kann schön variieren.
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 16.11.2014 - 00:17
Das sieht doch schon einmal nach was aus! Bin aber vor allem gespannt, wie die Detailarbeit später aussehen wird, um das Spielfeld richtig schön atmosphärisch zu gestalten :-)
Parent - By enValya Date 16.11.2014 - 11:38
Ich finde das auch zienlich gelungen!
Ich muss für meinen Teil sagen, dass ich von dem ganzen rumbasteln so langsam weg gekommen bin. Es geht einfach zu viel Zeit drauf :S
Parent - By Fjodor Karamasow Date 18.11.2014 - 08:56
Das Basteln schreitet gut voran, mittlerweile sind 9 12-Zoll-Platten fertig. Man kann also schon auf 36 * 36 Zoll in der tödlichen Enge spielen. Die schwarze Abtönfarbe hält auf dem unbehandelten Material leider nicht so gut - es entstehen unschöne Schlieren, die ich jetzt auf 4 Elementen ausgleichen muss. Bei einem Element habe ich vorher versucht, mit der Sprühgrundierung zu arbeiten. Da ja wegen der Ausgasungen ein entsprechender Abstand einzuhalten ist, erzielt die Sprühfarbe leider kein deckendes Ergebnis - aber darauf deckt die Abtönfarbe mit einem schön gleichmäßigen Ergebnis. Werde die noch nicht bemalten Platten daher also auch vorher schwarz nebeln.

Die Passgenauigkeit wird wohl ein dauerndes Problem bleiben. Es ist halt alles in Styrodur nach Bedarf ausgemessen und Handgeschnitten. Meine zarten Bürohände haben leider keine exakt gleichen Schnittergebnisse hinbekommen... Ein bisschen werde ich mit Dämmschaum o.ä. ausgleichen. Da sind ja momentan auch noch die etwas unschönen bautechnisch bedingten Lücken zwischen den Wandteilen. Leider kriege ich die nicht mehr richtig angemalt, sodass immer was von der gelben Waffel zu sehen wäre. Wenn ich das überall noch schwarz kriegen würde, würde ich die lassen.
Tipp ist hier, die Stryodurplatten im Vorfeld schon schwarz zu machen. Die sichtbaren Schnittkanten sind dann zwar wieder in Materialfarbe zu sehen, aber an gut erreichbarer Stelle - damit gut nachbearbeitbar. Für den Durchlauf ist es jetzt aber egal ^^

Mit den Türen muss ich mir noch was überlegen. Mir schweben da mobile Einfassungen vor (2 Zoll tief, 4 Zoll breit) mit einer Führungsnut für die Türen. Da ich noch eine halbe Platte Stryodur habe, lässt sich bestimmt was basteln.
Parent - - By haiopaih Date 18.11.2014 - 11:15
Ist diese Zona Mortalis überhaupt für normale 40k-Spiele zu gebrauchen oder spielt man dort eher Killteam oder dergleichen?
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 18.11.2014 - 11:26
Es gibt einer 40k-Erweiterung, die Regeln dafür sind zB bei Forgeworld zum Download bereitgestellt.

Regeln Zone Mortalis
Es bleibt grundsätzlich bei den Einheiten, die in Formation unterwegs sind, Panzer sind jedoch grds. verboten. Leider keine Platte für "normales" 40k.
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 20.11.2014 - 21:52
So schaut der Gerät jetzt aus. Hier und da ist leider das Problem der nicht exakten Passgenauigkeit. Mit den Lücken bin ich schon nicht zufrieden... Optisch kann man vielleicht noch was mit den flexiblen Türelementen  drehen. Groß bleibende  verzierungen an den Wänden  werde ich nicht machen, aber mit farbe kommt noch was. Boden mit Metallfarben bürsten,  die Wände eher mit Bleached Bone oder so.
Parent - By MKR Date 20.11.2014 - 23:07
Ist doch ganz gut geworden, bin auf jeden Fall auf das Endprodukt gespannt und würde gern mal drauf spielen wenns fertig ist:)
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 29.11.2014 - 12:48
Erster Test mit Sven gestern war ganz nett. Ist auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zum "normalen" 40k. Mangels Türen mussten bunte Glassteine herhalten (aka Kraftfelder). Ich werde bei Gelegenheit auf 48×48 erweitern, für die Türen glaube ich dass Pappmarker gut zu gebrauchen sind -ähnlich wie bei Spacehulk. Die Steine tuen ihren Zweck, weil die aber platt liegen, ist es optisch nicht sooo schön.
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 01.10.2015 - 14:42
Das Projekt ist eingestampft. Seit dem letzten Eintrag standen die bisher gebastelten Elemente nur dumm herum und haben Staub angesetzt - die taten zwar ihren Zweck, aber optisch... Da hätte ich noch verdammich viel Arbeit reinstecken müssen. Wegen der nicht so tollen Passgenauigkeit ist es aber auch nicht schlimm. Vielleicht gibt es in ferner Zukunft ne Originale Zone Mortails (angeblich schreibt der weiße Zwerg zu dieser Spielvariante demnächst wieder was). Original oder aus Lasercut-Holzzuschnitt.
Parent - By Tyler Date 01.10.2015 - 19:52 Edited 01.10.2015 - 19:57
Wäre Hardfoam nicht eine Option? Ich weiß allerdings nicht, in welchen Stärken es den gibt. Ich habe daraus mein 40k-Gelände gebaut, unter anderem mehrstöckige Ruinen. Mit der richtigen "Behandlung" wird das auch sehr stabil und fest.
Parent - - By MKR Date 01.10.2015 - 21:21
Brauchst du dann die alte noch? Sonst würde ich da gern ein wenig mit basteln :3
Parent - By Fjodor Karamasow Date 02.10.2015 - 08:28
Das alte Material hat leider etwas gelitten - sind stellenweise kanten aus dem Unterbau rausgebrochen, was dann einfach mistig aussah.

Ich hab´s entsorgt.
Parent - By Tyler Date 01.10.2015 - 21:52
Was rede ich hier von hardfoam ich Nase, ich meine Foamboard...
- - By Fjodor Karamasow Date 13.12.2014 - 14:15 Edited 13.12.2014 - 14:18
Als kleiner Vorgeschmack hier eine Übersicht des wilden Soromops

Soromop (ja, Einzahl)
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 13.12.2014 - 14:57
Ok, das sind in der Tat ne ganze Menge - Respekt :D
Parent - By Poliorketes Date 13.12.2014 - 15:45
Parent - - By MKR Date 13.12.2014 - 15:54
Wow, das wird dann aber mal ein etwas größerer Mädelsabend, wenn die einen draufmachen gehen ;D
Parent - - By Fjodor Karamasow Date 13.12.2014 - 19:54 Edited 13.12.2014 - 19:58
Ein paar sind auch noch beim Schminken aka Bemaltisch. Überschlägig sind das so 135 bemalte Damen. Da sind aber auch noch ein paar Rhinos und Immos unterwegs, die noch Grau sind...
Parent - By MKR Date 13.12.2014 - 22:27
Na da ist aber bestimmt immer irgendwo Zickenkrieg;D
Parent - By jey-valley Date 14.12.2014 - 07:22
Das sieht ja mal echt beeindruckend aus :)!
- - By Fjodor Karamasow Date 19.01.2015 - 14:53 Edited 19.01.2015 - 14:59
Hier mal die neuen Dark Angels: Der Ravenwing-Kommandotrupp (für die Journeyman-Liga). Ein Trike noch fertig machen, dann bin ich erst mal durch :-) Wenn das erledigt ist, gibts auch fotos aus der box.
Parent - By Tyler Date 19.01.2015 - 15:11
Guter Mann!
Parent - By Kythnos (Alter Fluff-Spieler) Date 19.01.2015 - 16:54
Schicke Jungs! Aber wo bleiben die Kollegen von der Inquisition? :-D
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Blogs / Die Schmiede - Bemal- und Bastelthread und so
1 2 3 4 5 6 7 Previous Next  

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de