Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer Fantasy: Armeelisten (8. Edition) / Waldelfen 2000 gegen Khemri (locked)
- - By Blackleaf Date 28.12.2012 - 18:43
**************  1 Kommandant  *************** 

Zauberweber
- General
- Upgrade zur 4. Stufe
+ - Stab der Bergulme
+ - Lehre des Lebens
- - - > 305 Punkte

***************  2 Helden  *************** 

Adliger
+ - Asyendis Fluch
   - Pfeilhagel des Verderbens
+ Armeestandartenträger
- - - > 130 Punkte

Adliger
+ - Kampftänzer-Sippe
+ - Spinnlinge
   - Stärketrank
- - - > 150 Punkte

***************  3 Kerneinheiten  *************** 

20 Waldelfenkrieger
- Musiker
- - - > 246 Punkte

14 Waldelfenkrieger
- - - > 168 Punkte

8 Dryaden
- - - > 96 Punkte

***************  2 Eliteeinheiten  *************** 

6 Baumschrate
- - - > 390 Punkte

10 Kampftänzer
- - - > 180 Punkte

***************  2 Seltene Einheiten  *************** 

Baummensch
- - - > 285 Punkte

Riesenadler
- - - > 50 Punkte

Gesamtpunkte Waldelfen : 2000

Meine erste Waldelfenschlacht in der 8. Edition. Ich denke, dass die neuen Regeln Baumschrate sehr verstärkt haben, und Waldgeister generell gegen Untote sehr gut funtionieren sollten.

Fragen:

Können Magiebannende Spruchrollen zusätzlich zu anderen arkanen Gegenständen benutzt werden?
Ist die Kombination von Asyendis Fluch und Pfeilhagel auf einem AST vertretbar oder eine zu starke Regeldehnung?
Gibt es allgemeine Verbesserungsvorschläge?
Parent - - By Waldlaeufer Date 29.12.2012 - 16:34
Nette Liste, aber ein paar Kleinigkeiten irritieren mich etwas: Zum Einen die Einheitengröße der Schützen und Kts, zum Anderen ein paar die Ausrüsttung des KT-Adligen.

Würde dir vorschlagen, die 14 Schützen auf 10 runter zu setzen und evtl auch die 20 aufzuteilen, wobei das jedem selbst überlassen ist (ich komm mit großen Schützenblöcken nicht so gut zurecht). Auch wären mehr Dryaden, die aufgrund ihres Profils einfach saugut sind, nicht verkehrt.
Kampftänzer sind in der neuen Edition leider absolute Umfalltruppe. Die hauen ihre Attacken raus, und sterben... und dann sind sehr viele Punkte, gerade Gegen Untote, für nichts gestorben. Gerade hier würde ich überlegen, diese wenn, dann nur zu 7 oder 6 mitzunehmen. Der KT-Adlige funktioniert übrigens fast am besten mit den Loec-Klingen und dem Stein des Lebens.

Dein AST ist übrigens perfekt legitim und wird auf Turnieren sehr oft so gespielt.
Parent - - By Blackleaf Date 29.12.2012 - 21:31
Die Kampftänzer sind hauptsächlich in der Armee da sie am besten bemalt sind, aber kürzen kann ich sie natürlich. Loec Klinge und Stein des Lebens kosten 75 Punkte, ich glaube, du hast dich verschrieben(?).
Parent - - By Waldlaeufer Date 30.12.2012 - 05:40
Sorry, hab die Punktekosten der magischen Gegenstände nicht mehr auswendig im Kopf, Dachte es wären 35+15... Mein Fehler...
Dennoch sind KTs nach wie vor tote Punkte... Leider... Hab auch noch 12 hier rumstehen, die leider zu Nichts ausswer Selbstmordattentate Taugen...
Parent - - By SquashFlohh Date 30.12.2012 - 13:57
Ist bloß schade, dass KT´s verhältnismäßig soviele Punkte kosten. Gegen Monster die, die Gruftkönige ja durchaus haben könnte ich mir kleine Blöcke die über Flanken kommen sehr gut vorstellen. Bin jetzt kein Waldelfenspieler habe bloß diese oft als Gegner und ich verbinde KT´s mit vielen schnellen Attacken ?? aber kann auch sein das ich mich irre :D
Parent - By Blackleaf Date 30.12.2012 - 19:00
Problematisch wird dabei W 8 der Sphinxen,deswegen habe ich den Stärketrank in der Liste. Eigentlich sind die Kampftänzer eher gegen Skorpione und leichte Kavallerie gedacht, oder um Streitwagenregimenter an einem Angriff zu hindern ( indem sie die Flanken im Falle eines Angriffs bedrohen).
Parent - - By Waldlaeufer Date 01.01.2013 - 23:37
Stimmt ja alles. Aber die KTs sind nach einer NK-Phase tot...
Parent - By SquashFlohh Date 02.01.2013 - 18:49
Stimmt und dafür sind sie bestimmt zu teuer.
Parent - By Blackleaf Date 30.12.2012 - 19:20 Edited 30.12.2012 - 19:26
Alea iacta est - Totale Vernichtung bei 600 Punkten Verlust.

Die Khemriliste bestand aus 2 Sphinxen, ca 40 Skeletten, 20 Bogenschützen, Lade der Verdammten Seelen, 3 Ushabtis, 10 Skelettreitern sowie Hohepriester, Gruftprinz, Nekrothekt und einem kleinen Priester.

Ich hatte großes Glück da ich "Dwellers Below" 2 mal mit totaler Energie auf den großen Block inkusive Gruftprinz durchbekommen habe, die Reiter wurden durch Pfeilfluch und 2 Salven der Bogenschützen beseitigt. Besonders stark ist auch der Stab der Bergulme, da er Khemri in seiner Bewegung und Schusskraft einschränkt. Die fliegende Sphinx konnte ich mit meinen Baumschraten zermürben, während die Kriegssphinx eine Einheit Bogenschützen und Dryaden vernichtete um später die Verbleibenden 3 Lebenspunkte durch die Kampftänzer im Kampfergebnis zu verlieren.
Da meine Armeen früher eher auf Waldläufern, dem Bogen von Loren und Bogenschützen beruhten wollte mein Gegenspieler seinen Schwerpunkt auf Manövrierfähigkeit und Beschuss legen. Glücklicherweise war kein "Vauls Amboss" Hügel in der Nähe seiner Aufstellungszone, daher konnten die Waldgeister dem Beschuss standhalten.
Up Topic Tabletop Spiele / Warhammer Fantasy: Armeelisten (8. Edition) / Waldelfen 2000 gegen Khemri (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de