Not logged in"Miniaturen und was man damit machen kann"
Forum Help Search Register Login
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Heißdrahtschneider - Eigenbau (locked)
- - By Echsodus Date 08.03.2006 - 14:48
Huhu!

Schon lange wollte ich immer einen Heißdrahtschneider haben, doch die Modelle die es zu kaufen gibt sind ja mit ~80,- Euro nicht billig, daher war ein Eigenbau angedacht.

Eigendlich recht einfach: eine Kiste zusammengeleimt und geschraubt, einen Arm aus Vierkantstahl aus dem Baumarkt, ein paar Schrauben und ein Netzgerät von Conrad: Eh Voila!





Die Kosten sind recht gering:

- Netzgerät: 35,-
- Konstantandraht: ~2,-
- Vierkantstahl: ~10,-

So bekommt man für ca. 50,- ein gutes Gerät. Vorallem die Arbeitsfläche ist hier deutlich größer und es läst sich so wunderbar arbeiten. Einziges Manko z.Z. noch: die Holzplatte ist recht rau und das Syrodur läst sich so nicht sooo gut schieben, da muss ich wohl nochmal lackieren :)
Parent - - By Skavenkoenisch Date 08.03.2006 - 15:31
Du bis soooooooooooo krrrrrrraaaaaaaaaaaank !!! *ggg*

Häts das Netzgerät bei ebay net evtl. billiger gegeben ? Ich mein nur, den Proxxoner gibt es nu ja schon teilweise für 70 eur, den einzigen Vorteil den du nu bei deinem Holzkasten hast, ist die höhere Schnitthöhe, wodurch du größere Platte Querschneiden kannst, vorausgesetzt der Draht hält auf diese länge Konstant die Temperatur.

Im Prinzip richtig gut, wär aber nix für meinen Platzmangel .

Und hiess das net et voila oder so ? ;-)
Parent - - By Echsodus Date 08.03.2006 - 20:16
Jap :)
Evt. hätte es das Netzgerät billiger gegeben, aber Conrad ist gleich um die Ecke und ich war im Laden und hab das gleich mitgenommen. Bin nicht so geduldig als das ich da hätte warten mögen.

Die große Schnitthöhe ist für schräge Schnitte interessant... da will ich mir noch was überlegen um einfach etwas abzuschrägen.
Parent - - By Skavenkoenisch Date 08.03.2006 - 20:37
Die Frage ist was du für Platten nehmen willst, die dicksten die es bei mir in der Umgebung gibt, wären 6 cm und die kann ich mitm Proxxon abschrägen wie ich will :-)

Naja jedem das seine ;-).............
Parent - - By Echsodus Date 09.03.2006 - 08:06
Aber ich kann auch hochkant schneiden, wenn ich will :P,
Brauche noch einen Aufkleber: Binford 6000 ! :D
Parent - By Gottkaiser Date 09.03.2006 - 11:44
Dann solltest Du es aber auch blau anmalen...
Parent - By Skavenkoenisch Date 09.03.2006 - 12:01
Im "Rahmen" deiner Möglichkeiten - was ich mitm Proxxon auch kann :-P.

Sascha
Parent - - By Beowahr Date 09.03.2006 - 20:12
Hier ein super Gerät was ich auch schon nachgebaut habe einfach klasse und nichts neues.

Mit diesem kann man wenigstens mehr wie nur gerade Schnitte mache

http://www.alexanderhofer.de/pages/bauanleitungen/Styroporschneider.htm
Parent - - By Echsodus Date 10.03.2006 - 09:50
Hast du irgendwelche Verbesserungsvorschläge, oder wolltest du uns nur mitteilen das deiner viel besser ist?
Parent - By Beowahr Date 10.03.2006 - 12:19
Absolute nicht da hast du mich falsch verstanden. Es ist nur eine komplette Bauanleitung für Leute die es gerne nachbauen möchten und vielleicht eine Anregung für dich was du an deinem erweitern könntest. z.B. die Schiene oder der Winkel damit die Schnitte auch gerade werden.
Parent - - By Yyrkoon Date 08.03.2006 - 19:59
Das Ding ist ja riesig(oder sieht zumindest so aus)
Was für eine Schnitthöhe hast du denn bei dem Teil , einen Meter ?! ;-)
Ich kann mir richtig vorstellen wenn du an dem Dinge arbeitest, dauern flackert das Licht und der rot glühende Draht spiegelt sich in deinen wahnsinnigen Augen :-P
Parent - By Echsodus Date 08.03.2006 - 20:22
Naja, das ist schon ein klein wenig größer als der Proxon... ^^ Aber das Licht bleibt in der Umgebung an wenn ich schneide... es wird zwar überall dunkler, aber es geht nicht ganz aus... :D
Die Schnitthöhe ist gute 30cm...
Parent - - By Saftans Zahl Date 08.03.2006 - 21:44
Sehr interessante und einfache Konstruktion....super!

Zwei Fragen an dich:

1. Wie heiss wird der Draht schätzungsweise?

2. Wie hast du die Stelle isoliert, wo der Draht durch dass Holz geht?

LG Moritz
Parent - - By Echsodus Date 09.03.2006 - 08:04
zu 1. Zu heiß um ihn anzufassen, dass kann man echt schlecht schätzen... 150° vieleicht..?

zu 2. Gar nicht, da hab ich einfach ein großes Loch gebohrt und der Draht kommt so nie mit dem Holz in Berührung.
Parent - By Saftans Zahl Date 09.03.2006 - 13:47

>der Draht kommt so nie mit dem Holz in Berührung.


Der Draht strahlt aber trotzdem noch ein Mörderhitze aus, da kann dass Holz mal ganz schnell anfangen zu schwelen!
Parent - By Yyrkoon Date 10.03.2006 - 19:55
Kannst du mit dem heissen Draht auch Zinnfiguren schneiden ....... ? ;-)
Parent - - By Blackhawk (Admin) Date 09.03.2006 - 18:32
*abjetztimmereinenbogenumechsodushausmachenwerd*
Parent - By Echsodus Date 10.03.2006 - 09:51
*Imkellereinplatzfürdiehöllenmaschineherricht*
Up Topic Miniaturen, Geländebau & Co. / Workshop / Heißdrahtschneider - Eigenbau (locked)

Powered by mwForum 2.29.5 © 1999-2014 Markus Wichitill

Dieses Forum ist eine Kooperation von...
Warhammerportal.de | GT-Battlezone | Skarloc.de | witchhunter.net | TuShan.de | T3 - TabletopTurniere.de